urbia-Nutzer berichten exklusiv

Ergebnisse des Stokke®-MyCarrier-Produkttests

Seitenanfang

Stokke-Produkttest MyCarrier schwarz Frau vorne

Zusammen mit urbia hat Stokke vier Familien mit Kindern im Alter bis ca. drei Jahre ausgewählt, die die neue Babytrage MyCarrier exklusiv getestet haben.

Drei Wochen wurde auf Herz und Nieren geprüft – ganz gleich, ob beim ausgedehnten Spaziergang, beim Shoppen in der Stadt oder bei beliebigen anderen Aktivitäten.

Im Anschluss an die nun abgeschlossene Testphase berichten die Familien hier über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem MyCarrier.

Die Tester sind sich einig: Die Qualität der Babytrage von Stokke ist bemerkenswert!

Alle Befragten vergaben sowohl für die Qualität der Verarbeitung, der Textilien als auch der Farben die Bestnote und gaben an, sehr zufrieden damit zu sein. Stokke ist also auch beim MyCarrier seiner gewohnt erstklassigen Qualität treu geblieben.

Da nicht nur die Qualität zählt, haben wir von unseren Testfamilien natürlich auch ein Urteil über Komfort für Eltern und Kind, Handling und Tragegefühl abgefragt – und es kann sich sehen lassen: Das leichte Anlegen und Handling der Tragehilfe hat drei Viertel unserer Testfamilien schwer beeindruckt: auch hier wieder die Höchstpunktzahl.

Stokke-Produkttest MyCarrier rot Frau hinten

Nicht zuletzt überzeugte Komfort und Haltung des Kindes: Die deutliche Mehrzahl der Tester gab an, sehr zufrieden zu sein – lachende Kindergesichter waren wohl der Beweis. Und wie fühlt sich das Ganze nach 30 Minuten an? "Gut" war die einheitliche Meinung – alle Testfamilien gaben an, zufrieden zu sein.

Da alle Menschen verschieden sind und unterschiedliche Dinge als angenehm empfinden, gab es selbstverständlich auch den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag – aber genau darum geht es ja bei einem Test, der so lebensnah ist: "Die Verstellbarkeit sollte etwas leichter möglich sein – aber mit ein wenig Übung hat man den Dreh raus.", "Der MyCarrier lässt sich nicht klein zusammenlegen – das ist vor allem, wenn man ihn als Ergänzung zum Kinderwagen dabei hat, nicht perfekt", "Für ganz kleine Säuglinge finde ich das Tragetuch besser."

Wie haben die Familien getestet?

Ganz klar, im Alltag: Beim Spazierengehen, Einkaufen, Arbeiten im Haushalt, am PC, Rasenmähen... und sogar als Rückentrage beim Bergwandern.

Und so lautet ihr Gesamturteil: "Erstklassig!", "Sehr gut finde ich, dass das Kind auch nach vorne schauen kann. Das Rückenteil ist sehr stabil und angenehm.", "Die Qualität und Verarbeitung gefällt mir sehr gut.", "Wenn man raus hat, wie's funktioniert, absolut klasse und einfach zu verwenden."

Werden Sie den MyCarrier weiterempfehlen? "Unbedingt!"

Wir danken allen Testfamilien für die tolle Zusammenarbeit!

Alles wichtige zum Stokke® MyCarrier

Neun Monate sind Babys im Mutterleib absolut geborgen. Abgeschirmt und geschützt von der Außenwelt fühlen Ungeborene alle Empfindungen der Mutter mit, spüren jeden Herzschlag und lernen die Stimme des werdenden Papas kennen. Neun Monate gewöhnen sie sich an den Lebensrhythmus der Mutter.

Dafür, dass diese einzigartige Bindung auch nach der Geburt noch lange aufrechterhalten wird, sorgt der Stokke® MyCarrier – das Allround-Talent unter den Baby-Tragegestellen.

Die Trage, die mitwächst

Stokke® MyCarrier folgt dem für Stokke typischen Modell des Mitwachsens. Die Babytrage kann durch ihre ergonomische Form sofort nach der Geburt eingesetzt werden und die vertrauten Bewegungen von Mama und Baby bleiben lange in Einklang. Sicherer Halt am Po und unter den Schenkeln des Babys ist durch den bequemen Tragesitz sowie die verstärkte Rückseite gegeben. Eine verstellbare Stütze hält das Köpfchen. Gleichzeitig wird durch die Hüft- und die Schultergurte das Gewicht des Kleinen gleichmäßig auf Rücken und Becken von Mutter oder Vater verteilt. Der dadurch entstehende angenehme Tragekomfort garantiert, dass auch Kinder, die älter als zwölf Monaten sind, mühelos im Stokke® MyCarrier mitgenommen werden können.

Aus drei mach eins: Eine Lösung für jede Blickrichtung

Die individuell einstellbare Sitzhalterung sorgt in der traditionellen Trageposition vor dem Bauch der Eltern für ergonomisch richtigen Halt. Der Stokke® MyCarrier kann aber auch einfach umgedreht werden, sodass etwas ältere Babys ihren neugierigen Blick auf die Außenwelt richten können. Stufenweise Justierung ermöglicht in jeder Einstellung den gleichen Komfort für Mama und Papa. Die dritte Tragevariante macht den Stokke® MyCarrier zum universell einsatzbaren Gestell mit 3-in-1-Funktion: Auf dem Rücken der Eltern dient er vor allem als Tragehilfe für Babys ab einem Jahr. Das clevere Design ermöglicht es, das Kleinkind erst sicher in den Stokke® MyCarrier zu setzen, bevor dieser wie ein Rucksack vorsichtig geschultert wird.

Weitere Details zum Allround-Talent unter den Baby-Tragegestellen finden Sie auf stokke.com.