München/Köln, 9. November 2012 – ELTERN.DE und URBIA.DE haben IVW Online zufolge im Oktober zusammen erstmals die 10-Millionen-Visits-Grenze überschritten: Die beiden Online-Marken der im September gegründeten G+J Parenting Media GmbH erreichten insgesamt 10,28 Mio. Visits und damit eine Steigerung von 24,8 Prozent zum Vorjahresmonat. URBIA.DE erzielte mit 7,13 Mio. Visits und einem Plus von 31,6 Prozent zum Vorjahresmonat einen neuen Reichweitenrekord. ELTERN.DE verzeichnete mit 3,15 Mio. Visits und einem Plus von 11,6 Prozent zum Vorjahresmonat die höchste Reichweite in einem Oktober. Die beiden Elternportale konnten einen großen Teil des Reichweitenzuwachses durch ihre mobilen Websites und Apps generieren. Zusammen erzielten sie 2,65 Mio. Visits mobile (URBIA.DE: 1,88 Mio. Visits mobile, ELTERN.DE: 0,77 Mio. Visits mobile, Quelle: Google Analytics), was einem Mobile-Anteil am Gesamttraffic von rund 26 Prozent entspricht. Ulrich Sommer, Geschäftsführer der G+J Parenting Media GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass ELTERN.DE und URBIA.DE zusammen erstmals die 10-Millionen-Visits-Grenze überschritten haben. Beide Portale erreichen gemeinsam rund 3,16 Millionen Unique User netto (AGOF internet facts 8/2012), vorwiegend junge Familien. Obwohl die User hinsichtlich Alter, Einkommen und Bildung vergleichbare Daten aufweisen, sind die tatsächlichen Überschneidungen in der Nutzung beider Portale relativ gering. Für Werbungstreibende macht dies die Belegung beider Portale attraktiv." Die Vermarktung von ELTERN.DE liegt bei G+J Electronic Media Sales. URBIA.DE wird von CommonMedia betreut.

Pressekontakt: Stefanie Hauck Kommunikation/PR Gruner + Jahr AG & Co KG Verlagsgruppe AGENDA München Telefon +49 (0) 89 4152-560 E-Mail hauck.stefanie@guj.de