??????? Frage zu e...????????????

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 1983anika 01.08.07 - 01:05 Uhr

Hallo

ich habe anfang juli eine stereoanlage bei ebay gekauft. hab den verkäufer vor 5 tagen angeschrieben wo die bleibt. Er meinte es würde zu ieferschwierigkeiten vom grosshändler kommen. Aber er sagte nicht wann ich damit rechnen könnte.
Nun habe ich heute mal nach seinen "neuen" bewertungen geschaut und der shop hat in den LETZTEN TAGEN fast 100 negative Bewertungen bekommen.

WAS SOLL ICH MACHEN ?????

Beitrag von mm1902 01.08.07 - 01:37 Uhr

Hallo!

Melde bei ebay, dass du den Artikel nicht erhalten hast, die schreiben dann den Verkäufer an!
Falls du weder dein Geld noch die Ware bekommst, kannst du einen Antrag auf Käuferschutz stellen, wenn der Betrag höher als 25 Euro ist. Was darüber hinaus geht, bekommst du dann erstattet, auch wenn dies länger dauern kann!

Viel Glück!!!

M.

Beitrag von bianca153 01.08.07 - 21:28 Uhr

- Er meinte es würde zu ieferschwierigkeiten vom grosshändler kommen. Aber er sagte nicht wann ich damit rechnen könnte. -

Nach dieser Aussage hin, nehme ich mal an, dass es ein gewerblicher VK ist.

Tritt vom Kauf zurück, lass Dir Dein Geld wieder geben und kaufe wo anderst eine.

LG
B.