Peinlich ... ausgerechnet am Hochzeitstag!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ana78 01.08.07 - 06:57 Uhr

Guten Morgen,

mein Bauch hat mich heute mit seiner Unbequemlichkeit recht früh aus dem Bett geworfen, der Rest der Mannschaft schläft noch tief und fest. #gaehn

Gestern hatten wir unseren 9. Hochzeitstag, den wir in den letzten Jahren ziemlich vernachlässigt haben. Wir sind beide nicht so mit bestimmten Tagen am Feiern etc. Aber jetzt so kurz vor ET dachten wir, wir tun uns mal was Gutes, waren schließlich seit 6 Jahren nicht mehr gemeinsam essen. (Wenn man mal von wenigen Essen mit Freunden absieht, meist sind wir privat unterwegs.) Das liebe Geld halt ...

Lange Rede kurzer Sinn, wir kommen in der Stadt an und mir wird richtig schlecht. Männe wollte schon umdrehen und nach Hause fahren. Ich erst mal raus aus dem Auto und noch ein paar Schritte laufen. Und keine 5 min später, zum Glück in einer Seitengasse wo grad keiner war, mußte ich mich übergeben. #schock Mitten in der Stadt. Mensch war mir das peinlich! Ich übergebe mich sonst nie, aber so schnell wie das ging, keine Chance. Männe stand hilflos da und wußte nicht was tun.

Aber danach wars gut. :-D Sind dann noch eine viertel Stunde spazieren gegangen und dann doch noch beim Griechen eingekehrt und haben lecker gegessen. Mein Mann hat nur den Kopf geschüttelt, aber danach ging es mir wieder super.

Ich vermute, es liegt an den Eisentabletten. Von den ersten bekam ich ständig Durchfall und hab mich kaum aus dem Haus getraut, diesmal dann so. Was passiert eigentlich wenn ich sie einfach nicht mehr nehme? Weil meist übergebe ich mich ja nicht, aber mir wird sooooo schlecht, daß ich nicht weiß wohin mit mir.

Na den Hochzeitstag werden wir so schnell wohl nicht vergessen.

LG Ana 37. SSW ab heute

Beitrag von moni.1980 01.08.07 - 07:26 Uhr

Hallo Ana,

oh man das ist ja blöd gelaufen... aber so kanns gehen.... den Tag werdet Ihr sicher nicht so schnell vergessen #liebdrueck

Ob Du die Tbl einfach weglassen kannst weiss ich auch nicht... kommt wohl drauf an wie niedrig Dein Eisenwert war?

Ich musste auch 10 Tbl nehmen und mir war auch soooo schlecht drauf, bin erst gar nicht draufgekommen das es daran liegt, aber es war so :-( schrecklich die dinger!

Bald haben wirs geschafft- immer daran denken

Beitrag von silberpfeil99 01.08.07 - 07:28 Uhr

Hui, das war ja dann wirklich mal ein denkwürdiger Hochzeitstag. Naja, aber solche Erinnerungen versüßen das Eheleben.

Zu den Eisentabletten würde ich sagen, daß Du vielleicht mal Deine Hebi fragen kannst, was für Nahrungsmittel die Eisenaufnamhe verbessern. Denn das ganze Einnnehmen nützt nix, wenn der Körper das nicht gut aufnehmen kann. Ich hatte das Problem mit Kräuterblut. Es gibt jedenfalls Wege, die Eisenaufnahmefähigkeit des Körpers zu verbessern. Wenn Dir das der Arzt nicht ausdrücklich verschrieben hat und Du Dich sonst recht ausgewogen ernährst (also nicht vegan oder so), dann würde ich ganz drauf verzichten. Hat nämlich auch nicht nur Vorteile, das Eisen auf eigene Verantwortung zu nehmen. Im Prinzip braucht man es nicht wirklich extra einzunehmen. Ich habe das Kräuterblut ganz schnell wieder abgesetzt. Habe es einfach nicht gut vertragen und schau jetzt halt mehr drauf, daß ich viel eisenhaltiges Gemüse und Getreide esse (und ab und zu mal ein Nagel :-p Nee, Quatsch.)

Beitrag von steffif 01.08.07 - 07:48 Uhr

Morgen,

ich habe das problem mit den Eisentabletten auch, mir wird schlecht etc....
In meiner apo habe ich mich beraten lassen, ich habe jetzt ferro sanol duodenal die wirken erst im Darm und jetzt gehts mir prima, keine übelkeit, kein erbrechen mehr!
Lass dir die mal aufschreiben....

lg stefffi+#baby30 ssw

Beitrag von ana78 01.08.07 - 07:58 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.

Eisen habe ich von meiner Ärztin verordnet bekommen da der Wer bei zu niedrig war. Habe jetzt schon die 2. Sorte ausprobiert, da wie gesagt schon die erste nicht gut ging.

Heute Nachmittag hat "mein" Geburtshaus Sprechstunde und ich werde die Hebis mal anrufen, denn meine FA und "meine" Hebi haben Urlaub. #heul

LG
Ana