Gegrillter Schafskäse in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von februarmami2008 01.08.07 - 07:25 Uhr

Guten Morgen,

mich beschäftigt seit gestern die Frage, ob man in der SS gegrillten Schafskäse essen darf.

Waren gestern beim Griechen und ich habe total unüberlegt gegrillten Schafskäse gegessen, daheim kamen mir dann die Gedanken.

Schafskäse kann ja auch aus Rohmilch hergestellt sein, aber wenn er doch gegrillt wird, müsste er doch die Listerien-Bakterien eigentlich abtöten, oder?

Ich weiß ja auch gar nicht, ob der Schafskäse nun aus Rohmilch hergestellt wurde oder nicht.

Denkt Ihr, dass ich nun ein Risiko eingegangen bin? Oder alles nur halb so schlimm?

LG

Judith

Beitrag von sabse2007 01.08.07 - 07:31 Uhr

Hallo Judith,
ich würde das auch so sehen wie Du- ist wenn es überhaußt Rohmilch war alles abgetötet worden #klee

Spar Dir das schlechte Gewissen- es gibt Frauen die achten auf rein garnichts und bekommen trotzdem gesunde Kinder!!!

LG Sabrina

Beitrag von jacky1983 01.08.07 - 07:33 Uhr

Guten morgen... #gaehn

der Käse ist gegrillt.
Da ist nichts oder kann nichts passieren!! Ist wie mit Salami, darf/ sollte man nicht essen, aber wenn sie auf Pizza ist, dann darf man.

Mach dir keine Gedanken!!

LG Jacky

Beitrag von esk 01.08.07 - 07:38 Uhr

Hallo!

Du könntest nächstes mal nachfragen, bevor du sowas bestellst. Normalerweise ist der nicht aus Rohmilch. Und wenn der gegrillt war sollte eh alles okay sein.

Nebenbei denk ich mir immer, dass da schon viel Panikmache dabei ist. Solange du dich nicht den ganzen Tag von rohem Fleisch und Rohmilchkäse in Verbindung mit nem Liter Kaffee ernährst... Das ist ganz allein meine Meinung, um das nochmal klar zu sagen.

Aber ich war am Anfang auch so. Naja, nicht ganz. Seit dem 4. Monat hat das dann mal nachgelassen und jetzt leb ich echt ruhiger.

Also keine Angst
LG, Esk

Beitrag von esk 01.08.07 - 07:42 Uhr

Oh: Rohmilchkäse eß ich immer noch nicht, Fleisch eh kaum und wenn dann gebraten (ganze 5x bisher in der SS glaube), aber ich trink ab und zu mal wieder ne Tasse Kaffee und wie gesagt: bin einfach ruhiger geworden.

LG, Esk

Beitrag von februarmami2008 01.08.07 - 07:50 Uhr

Puh, da bin ich ja beruhigt.

Lieben Dank für die aufmunternden und beruhigenden Worte.

Ansonsten bin ich eigentlich total konsequent was die Ernährung angeht, aber gestern habe ich einfach nicht nachgedacht.

Lieben Dank

Eure Judith

Beitrag von katha1978 01.08.07 - 09:10 Uhr

wenn er gegrillt war ist es ok. In griechenland selber ist nur Feta aus Rohmilch. schafskäse dagegen ist past.