Frage zu Steuerklasse nach Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kinderwunsch1211 01.08.07 - 07:56 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage. Wir haben am 9.6. 2007 geheiratet. Hatten Steuerklasse 1 beide. Jetzt Mitte Juli haben wir die Steuerklassen ändern lassen auf 3,mein Mann, und 5, ich.
Ist es richtig, dass im August jetzt für Juni und Juli die Steuern nachgezahlt werden müssen, in meinem Fall 480 Euro. Gilt ab dem 9.6. dann schon die neue Steuerklasse, obwohl man erst Mitte Juli geändert hat?

LG, Tina

Beitrag von summerangel 01.08.07 - 08:04 Uhr

Hi, das gilt immer ab Änderungsdatum. Ansonsten werden die Steuern nächstes Jahr bei der Steuererklärung nachberechnet (die verbesserte Steuerklasse wirkt dann rückwirkend für das gesamte Jahr 2007 - darum heiraten einige ja auch noch gerne Ende Dezember..)

Beitrag von jamey 01.08.07 - 08:05 Uhr

na wenn ihr am 9.6. geheiratet habt und die StKl 1 für euch nicht mehr in frage kommt...dann wird die änderung wohl rückwirkend gültig.

meine StKländerung wurde auch rückwirkend gültig...bin kein fachmann, denke aber das wird wohl so okay sein?!

Beitrag von nina001 01.08.07 - 10:29 Uhr

hallo tina,

erst ab dem tag an dem ihr die änderung bei FA bekannt gegeben habt, wird die neue steuer berechnet bzw. wann ihr es der Buchhaltung zur Gehaltsabrechnung mitgeteilt habt.
ob ihr dann noch nachzahlen müsst oder was rausbekommt, stellt sich erst nächstes jahr bei der Steuererklärung raus.
steuern nachzahlen im gleichen jahr, wird nicht gemacht.
grüße

Beitrag von goldtaube 01.08.07 - 11:12 Uhr

Bei der Gehaltsabrechnung ist die neue Steuerklasse wirksam am dem Folgemonat. D. h. ihr habt ihm Juli geändert und ab dem 1.8. ist sie gültig.

Bei der Steuer gilt dann der Wechsel für das komplette Jahr 2007. Wenn ihr im nächsten Jahr die Steuer für das Jahr 2007 macht, dann seht ihr ob ihr was nachzahlen müsst und wieviel.