Und das 1 Tag nach unserem Hochzeitstag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinermuck2006 01.08.07 - 07:59 Uhr

Guten Morgen,

man was für eine Nacht. Bis 3 Uhr war ich hellwach (mein Bauchkrümel auch). Mein Mann und ich haben uns gestern abend echt heftig gestritten #schmoll.

Weiß auch nicht wie ich das deuten soll. Einerseits möchte er ja gerne bei den VU dabei sein, aber andererseits würde es ihm nicht passen, dass ICH den Termin bestimme und er sich danach richten muss. Gestern kam er um 14:30 Uhr von der Arbeit und um 15:40 Uhr hatten wir den FA-Termin. Ich finde nicht, dass das knapp war. Hatte Essen für ihn alles fertig, aber der gute Mann hat ja keine Zeit zum essen #augen.
Hab dann nur noch gesagt, dass ich die Termine doch schon so gelegt habe, dass er ohne Stress mitkommen kann. Hab ihm auch gesagt, dass er ja nicht mitkommen MUSS, wenn er nicht möchte. Aber irgendwie muss ich die Termine ja so legen, dass ich da hinkomme, schließlich werde ich ja untersucht und nicht er. Und schließlich steht er ja jedesmal daneben, wenn die Sprechstundenhilfe einen neuen Termin ausmacht. Und sie fragt immer ob es uns passt. Wenn er seinen Mund nicht aufkriegt und nichts sagt, gehe ich davon aus, dass er damit einverstanden ist. Tja, aber anscheinend nicht. Naja, jedenfalls hat er einen Aufstand gemacht, dass er ab sofort nicht mehr mitmöchte, weil ich ihn nicht mehr dabeihaben möchte (hab kein Wort davon gesagt) und ich wäre kindisch und ich solle endlich mal erwachsen werden.
War dann echt nur noch am heulen, weil ich die Welt nicht mehr verstand. Selbst da hat er noch gesagt ich solle aufhören zu heulen, das wäre ja nicht mehr zu ertragen. Ich weiß echt nicht was gestern mit ihm los war.
Und das alles, obwohl wir vor 2 Tagen noch unseren 3. Hochzeitstag hatten (den er vergessen hat).

Konnte die halbe Nacht nicht schlafen deswegen. Nachts im Bett lag mein Mann wieder neben mir als ob nie etwas war #augen.

MÄNNER :-[.

Sorry für das Silopo, aber das musste jetzt echt mal raus.

LG
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 31. SSW

Beitrag von kati543 01.08.07 - 08:05 Uhr

Das kenne ich. Manchmal frage ich mich wirklich, wer sich mit den Schwangerschaftshormonen herumschlagen muss.

Beitrag von elfenmariechen 01.08.07 - 08:08 Uhr

Och Mensch, die Hormone. Klingt ganz danach, als wäre dein Mann auch schwanger ;-)...
Weiß der Geier, was da in ihn gefahren ist, ich versteh sein Problem auch nicht ganz. Fällt ihm auch reichlich früh ein, du bist doch schon fast "fertig"... Aber vielleicht ist es bei solchen "Ausfällen" wirklich besser, einfach Schwamm drüber und Gras drüber wachsen zu lassen.
Und vielleicht könnt ihr ja für die restliche Zeit Termin nach 16 Uhr abmachen, dann kann er sogar noch das Dessert genießen ;-).
LG, Maria 31.SSW

Beitrag von joellesmum 01.08.07 - 08:19 Uhr

Hallo Melanie !!! Mein mann geht gar nicht erst mit...bei der ersten beiden war er vllt grade 1 mal mit. Er ist kraftfahrer und weiss nie wann er feierabend hat. Stört ihn soweit auch nicht weil er Arztpraxen "ermüdent" findet. Ich hätte ihn schon ganz gerne öffter mit dabei und das weiss er auch.Aber vllt sollte deiner wirklich mal den mund aufmachen wenn die termine vergeben werden.( gehts auch ne halbe std später?) oder so.Aber so sind männer.wir frauen müssen funktionieren.In jeder situation;-)
Daniela+ joelle 2,5jahre+ julian 7 monate +#ei9+1

Beitrag von engelsternchen 01.08.07 - 08:21 Uhr

ach das kenne ich.

ich hatte gestern die diskussion: wieso müssen wir uns das krankenhaus anschaun und ich will nun doch nicht mit zu GVK!!

schlimm, erst will er mit und dann aufeinmal nicht.

soll einer die männer verstehen.

lg
jessy und bababoy tim 24ssw

Beitrag von mama.nicki 01.08.07 - 08:40 Uhr

Puh, Männer! #augen

Lass dich mal #liebdrueck!
Soll er doch froh sein, dass er überhaupt mitgehen kann! Mein mann und ich arbeiten in unserem Familienbetrieb und wenn der eine arbeitet, hast der andere frei.
Das heißt, mein Guter kann nie mit zu den VU!

Lass dich davon nicht ärgern, die Männer sind auch mit schwanger mit allem drum und dran, nur ohne Bauch!

Der beruhigt sich auch wieder!

LG Nicki + #sonne Leon (2,5) + Krümelzwerg (20+5)