Nächte sind auf einmal der Horror (17 mte.) Achtung länger

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von loniemaus 01.08.07 - 08:13 Uhr

hallo ihr alle,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. also:

leonie ist 17 monate alt und seit 2,5 wochen sind die nächte der horrer. sie schreit im schlaf auf, bzw. es klingt eher wie ein wütendes lautes quengeln. es könnten aber auch schmerzschreie sein. das geht so eine halbe stunde lang. ihre augen sind dabei geschlossen.

am anfang dachte ich sie hätte hunger und habe ihr eine #flasche gegeben. 3 mal die nacht. die hat sie auch genommen. aber nachdem sie 2 mal gespuckt hat denke ich, dass sie sich an den #flasche#flasche#flasche überfressen hat.

ich streichel sie, rede ruhig mit ihr, versuche sie zu beruhigen, gebe ihr den schnuller. nicht`s hilft. irgendwann ist es dann vorbei und geht nach ca. stunden wieder los. diese "attacken" hat sie von 23:00 uhr bis ca. 03:00 uhr ungefähr 3 bis 4 mal. :-(

was kann das sein? zähne? sie beginnt seit 2 wochen zu laufen. jeden tag ein paar schritte mehr. ist es das? oder verträgt sie die milch nicht mehr? ist es ein schub? tagsüber ist ganz normal und quitschig gut drauf#huepf

ich kann nicht mehr. gehe auf dem zahnfleisch, weil ich voll berufstätig bin und mal wieder mehr als 4 stunden am stück schlafen muss#gaehn

#danke im vorraus für eure antworten.

liebe grüße
tina#gaehn und leonie *26.02.2006#baby

Beitrag von stern_81 01.08.07 - 08:26 Uhr

Hallo Tina,

bin mal gespannt auf die Antworten. Uns gehts nämlich im Moment genauso. Nur ist Hannah erst 12 Monate alt.

Sie wacht in der Nacht 3 bis 4 Mal schreiend auf und muss beruhigt werden; manchmal reicht es aber, wenn man ihr den Schnulli und ihren Kuschelhasen wieder gibt.

Vielleicht ist es wieder sowas wie ein Schub? Hannah fängt jetzt auch mit dem Laufen an. Naja, warten wir mal ab, vielleicht kann uns ja jemand helfen...

Liebe Grüße,
Steffi und Hannah

Beitrag von loniemaus 01.08.07 - 08:32 Uhr

hallo hannah,

die phase haben wir hinter uns. das war bei uns ein schub kombiniert mit zähnchen bekommen. da musste ich ihr ca. 10 nacht`s den schnuller geben und es war wieder ruhe. das ging so ca. 3-4 wochen und war dann vorbei.

so. vielleicht konnte ich dir ja wenigstens helfen. nun warten wir gemeinsam auf antworten.

liebe grüße
tina