In Ferinen fliegen ca 24/25.SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shine71 01.08.07 - 08:14 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen,ihr Lieben:-)

Ich hatte gestern mein 1.Screening,und uns gehts top#freu Nun meine Frage:wir möchten gen im Okt nochmals ans Meer:darf ich in der 24/25SSW noch fliegen ca 3Stunden?

Have a nice day#cool

Gabi&Goldöhrchen 13.SSW

Beitrag von annosch 01.08.07 - 08:27 Uhr

Guten Morgen,

also ich bin jetzt in der 23.SSW und wir fliegen am Wochenende nach Kreta. Sowohl meine FÄ als auch meine Hebamme haben überhaupt keine Bedenken.

Also, wünsche Dir einen schönen Urlaub.

Gruß,
Anna

Beitrag von november07 01.08.07 - 08:31 Uhr

guten tag
kam gestern abend asus der türkei heim, wollte mich spüäter noch zurückmelden.
bin heute 27ssw und wir waren 9 tage weg. war alles null problembehaftet, aber gar nicht. außer, dass unsere tochter (21 mon) keinen eigenen sitzplatz hatte und wir sie auf dem schoß hatten 3 stunden im bus und danach 3 h im flieger... das war horror
flugzeugsitze sind schon ohne kleinkind auf dem schoß der horror..
also . GUTEN FLUG UND TOLLEN URLAUB
LG november07

Beitrag von nightwitch 01.08.07 - 08:32 Uhr

Hallo,

grundsätzlich würde ich sagen: ja, wenn du dich danach fühlst.
Allerdings ist es fraglich ob du jetzt schon weisst wie du dich im Oktober fühlst.
Generell würde ich meinen FA fragen, ob es körperlich/gesundheitstechnisch noch geht.
Auf lange Sicht buchen würde ich eher nichts, da keiner genau sagen kann, welche Beschwerden du irgendwann mal haben kannst.
Es kann eine SS sein ohne Komplikationen oder du bekommst (was wir nicht hoffen) frühzeitige Wehen und damit darfst du garantiert nicht fliegen.

Also wenn, dann würde ich abwarten, den Arzt kurz vorm Urlaub noch mal um Rat fragen und dann Lastminute bzw kurzfristig buchen.

Allerdings würde ich mir ein Land aussuchen, dass so ähnlich von den Nahrungsmitteln ist wie wir und auch eine gute medizinische Versorgung hat.

LG
Sandra, 33. Woche

Beitrag von schmuse_mausi 01.08.07 - 08:34 Uhr

Hallöchen Gabi,

das sollte kein Problem sein. Du kannst deinen FA fragen, ob es ok ist, aber ansonsten kannst du ja die ganze SS fliegen. Erst ab 34SSW #kratz oder so, sollte man die Fluggesellschaft fragen,ob die einen noch mitnehmen. Habe gehört, dass man dann auch eine Bestätigung vom FA braucht. Bin mir aber nicht sicher, ob es stimmt.

Schönen Urlaub.

LG Aneta 25.SSw

Beitrag von zambi30 01.08.07 - 08:35 Uhr

Hallo Gabi,

ich bin auch zusammen mit meinem Mann Ende Juni fuer zwei Wochen in den Urlaub geflogen. Wir sind ca. 6 Stunden mit Zwischenstop geflogen und es war gar kein Problem.
Grundsaetzlich sagt man ja, dass wenn mit der Schwangerschaft alles in Ordnung ist, dies die beste Reisezeit ist.

LG Zambi (Ende 28.SSW)

Beitrag von sooza 01.08.07 - 08:41 Uhr

Hallo Gabi,

grundsätzlich würde ich auch sagen, ja klar, wenn Dir gesundheitlich gut geht. Aber da liegt halt das Problem. Man weiß es vorher nie so genau, wie es einem in 10 oder 12 Wochen gehen wird. Ich hatte gesundheitlich gar keine Probleme und war zu diesem Zeitpunkt super drauf, war zu Fuß noch total fit und auch so gings mir gut. Andere hatten zu diesem Zeitpunkt schon vorzeitige Wehen, ständig Blutungen und müssen sich schonen.

An Deiner Stelle würde ich eventuell eine Rücktrittsversicherung abschließen, die SS einschließt und wenn es Dir doch nicht so gut gehen sollte, dann zögere nicht, die Reise entsprechend abzusagen. Nicht nur das Fliegen ist Streß (3 Stunden sind da ja noch nicht so wild) aber auch der Ferienort selbst, das andere Klima, das andere Essen etc. können Deinem Körper dann sehr zu schaffen machen, wenn Du schon insgesamt nicht so gut drauf bist.

Alles Gute
Sooza (39. SSW, ET -11)

Beitrag von shine71 01.08.07 - 08:56 Uhr

Dankeschön für Eure Antworten:-)

Lastminut geht nicht,da wir zu 5 sind;werde aber eine Rücktrittsversicherung machen..wer weiss,was wirklich in 12 Wo ist...

Danke wirklich vielmals für Eure Antworten!!

Grüessli

Beitrag von katha1978 01.08.07 - 09:12 Uhr

ich war von der 18 - 22 SSW in griechenland. hat alles super geklappt.

Beitrag von babyleo2005 01.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo Gabi!
In meiner 1. SS bin ich in der 24. SSW nach Portugal. War überhaupt kein Problem:-)! Allerdings hatte ich mir vom FA eine Flugtauglichkeitsbestätigung ( langes Wort;-)!) mitgeben lassen. Die haben mich nämlich immer ganz ängstlich gefragt in welcher Woche ich war!
LG und einen schönen Urlaub mit Bauch wünscht Dir Saskia+#ei7.SSW

Beitrag von hutzel_1 01.08.07 - 10:23 Uhr

Huhu!

Ich bin in der 25. und 26,SSW in die USA geflogen, ca. 8 Stunden Flug!#freu
War gar kein Problem und der kleine Mann ist mittlerweile gesund auf der Welt!:-p

Viel Spaß im Urlaub!;-)

Liebe Grüße,
Hutzel_1 mit Jonathan 20 Tage alt#schein