leider negativ zu meinem Bedauern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von escada87 01.08.07 - 08:32 Uhr

Hallo!

Vielleicht kennen mich einige von euch schon. Hab euch versprochen bescheid zu geben wie der SST ausgefallen ist.

Leider NEGATIV, :-[ :-[ hab ihn gemacht nachdem die Mens einen Tag verspätet war dh sie könnte noch kommen.

Richtig Schade, hab mich heute schon ausgeheult. #heul#heul

Wir probieren jetzt schon ein halbes Jahr, und dieses Mal waren die Anzeichen sooo sicher.

Naja allen anderen wünsche ich viel Glück und schöne Zeiten in der Schwangerschaft.

Tschüss einstweilen :-(#heul#heul

Beitrag von sternchen1606 01.08.07 - 08:37 Uhr

Hey,

sei nicht traurig. Laß Dich #liebdrueck!

Bei uns hat es ein ganzes Jahr gedauert bis ich schwanger geworden bin. Immer hatte ich irgendwelche Anzeichen und dann kam die Pest doch. Ich war immer mega enttäuscht.

In dem Monat als ich schwanger wurde,hatte ich quasi garkeine Anzeichen.

Es wirg bestimmt bald klappen,nur den Kopf nicht hängen lassen.

LG,
Sternchen & Krümel 18SSW

Beitrag von escada87 01.08.07 - 08:41 Uhr

Danke bist echt lieb, aber musste schon wieder weinen. Bin einfach super sensibel.

Ich glaube morgen gehts mir schon besser.

Muss mich jetzt für die Arbeit fertig machen obwohl ich null Bock habe.

lg

Beitrag von kleinermuck2006 01.08.07 - 08:48 Uhr

Das tut mir leid. Aber gibt nicht auf. Wird schon noch klappen. Beim ersten Kind hat es bei uns auch 1 Jahr gedauert. Setz dich nicht unter Druck. Es wird schon klappen. Wenn bei euch körperlich alles ok ist, dann liegt es einfach daran, dass du dich zu sehr in den KiWu hineindenkst.

LG
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 31. SSW

Beitrag von krezipa 01.08.07 - 08:54 Uhr

Huhu!#liebdrueck
Hatte auch ganz sichere Anzeichen und zwei Tage nach eigentlichem Reglebeginn einen negativen SST, 5 Tage später auch noch... fand das alles sehr komisch! Habe dann auf die Mens gewartet und nach 2 (!) Wochen war meine Regel immer noch nicht da und der SST positiv!
Hatte sich alles verschoben..
Also, solang` deine Mens noch nicht da ist..... die Hoffnung stirbt zuletzt!#klee
Ich drück` dir die Daumen #pro und wenn nicht klappt es beim nächsten Mal! 8 - 12 Monate ist garnicht unüblich!!!
Liebe Grüße,
Nina#blume

Beitrag von jacki76 01.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo,

#liebdrueck nicht trauig sein und nicht verzagen.
Mein Mann und ich haben 2 Jahre gebraucht bis es geklappt hat.

Und meistens klappt es dann wenn man es nicht mehr erwartet und keine wirklichen Gedanken daran verschwendet.

liebe Grüße Jacki +#ei

Beitrag von escada87 01.08.07 - 11:26 Uhr

Ihr seid alle echt soooo mega lieb, danke euch #kuss;-) #herzlich

Eure Worte haben mich schon ein bisschen aufgebaut, naja und vl bin ichs ja doch, obwohl glauben tu ichs nicht mehr wirklich, is auch besser so.

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Vielen Dank noch einmal :-)#herzlich