hohe Temperatur in 1. Zyklushälfte (ZB-Frage)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katrin88 01.08.07 - 08:36 Uhr

Hallo Mädels,
ich hab heut Mal eine Frage zu meinem ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199765&user_id=657343
Normalerweise habe ich einen Zykus von etwa 32 bis 34 Tagen, d. h. der Eisprung ist meist so um den 18. bis 20. Tag.
Die Temperatur in diesem Zyklus ist aber insgesamt relativ hoch (sonst in 1. Zyklushälfte so 36,6 - 36,8). Gestern nun ein kurzer Abfall der Temperatur, heute 37°. Was meint ihr, wann ist nun der ES diesmal? Hab ich ihn schon verpasst oder "lohnt" sich noch ein Bienchen? #schwimmer

Beitrag von loop147 01.08.07 - 08:44 Uhr

Ein Bienchen lohnt sich immer ;-) Ein kleiner Abfall der Temp kann auf den kommenden ES hinweisen, wird sich in den nächsten 2-3 Tagen zeigen. Denke Dein ES ist jetzt irgendwann...
Da jeder Zyklus anders ist, kann es schonmal sein dass die Temp höher oder niedriger ist. So lange sie in der 2.ZKH lange genug oben bleibt ist alles gut. Wenn die CL dauerhaft über 36,8 liegt kann das auf eine Schilddrüsenüberfunktion hinweisen.

lg loop

Beitrag von katrin88 01.08.07 - 08:55 Uhr

Danke dir für deine Antwort!
Ich denke, wir werden da heut noch Mal ein Bienchen setzen. #hicks
Schilddrüse müsste eigentlich in Ordnung sein. Blut wurde schon kontrolliert.
Liebe Grüße