Adern, Äderchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trueffelchen 01.08.07 - 08:44 Uhr

Hallo liebe werdende Mamis, erstmal ne Runde #tasse für die die mögen!

Gestern stand ich mal wieder, wie so oft vorm Spiegel und habe meinen Bauch betrachtet. Als ich mich dann seitlich vor den Spiegel gestellt habe machte ich eine krasse Entdeckung! An der ganzen Seite am Oberkörper schimmern die Adern durch, aber volle Elle #schock ich hab schon mal vor einiger Zeit gelesen dass es normal ist weil alles besser durchblutet ist usw. Hauptsache das sind wirklich Adern und keine Ansätze von Schwangerschaftsstreifen? Dann will ich nämlich nicht wissen wie ich im November aussehe!

Außerdem ist mir aufgefallen dass ich am ganzen Körper so kleine rötliche und blaue Äderchen habe...sehen so aus wie...na wie nennen sich die Dinger noch die Frauen gerne am Oberschenkel haben? Auf jeden Fall hab ich überall an den Beinen, an den Knöcheln, sogar am Oberkörper diese kleinen Äderchen! Hat das noch wer???? Ist das normal?????????? Weg gehen die sicherlich nicht mehr oder? #schock

LG
Trüffelchen 26SSW

Beitrag von melhau 01.08.07 - 08:49 Uhr

Hallo Trüffelchen!

Besenreiser nennen sich die Dinger die die Frauen gerne(oder eher nicht) an den Oberschenkeln haben.

Zu den Adern die hervortreten kann ich nur sagen hab ich auch.

Mein Bauch sieht aus wie das Nildelta in einer Luftaufnahme.
Am schlimmsen ist allerdings die Vene die sich längs über meine Stirn zieht, aber die seh Gott sei Dank nur ich und jetzt im Sommer ist es auch besser.

Ich hab also auch am ganzen Körper Äderchen und hoffe sehr stark dass die wieder weggehen wenn sich erstmal das Blutvolumen wieder normalisiert hat.

Lg Melanie

Beitrag von trueffelchen 01.08.07 - 08:55 Uhr

Besenreiser! Genau #freu oh man ich hab heute Wortfindungsstörungen...

Beruhigt mich ja immer zu lesen dass ich nicht die einzige bin die mit irgendwelchen Sachen zu kämpfen hat, wobei ich es natürlich niemandem gönne. Bin auch noch sehr sehr blass, deshalb schimmert es wahrscheinlich noch viel doller durch!

Ist schon interessant was sich alles während einer Schwangerschaft am Körper verändert! Ich erkenne mich kaum wieder...schaun wa mal was mit den Äderchen passiert! Ich hoffe dass die wieder weg gehen denn 1. gefallen mir meine blassen Beine eh nicht und 2. mit kleinen Äderchen erst recht nicht!

LG
Trüffelchen

Beitrag von geelinde 01.08.07 - 09:51 Uhr

Hallo,

diese doofen durchscheinenden Adern hab ich auch überall, vor allem im Dekolleté #heul#schmoll So häßlich!!!! Da ich im Moment auch ein bissl blass bin, hab ich schon vermutet, dass ich ein Vampir bin oder so.....

Naja, wird hoffentlich bald besser. Die Besenreißer an den Oberschenkeln hatte ich schon vor der SS, da lässt sich aber wohl nix dran machen. Naja. Is' halt so. Da hab ich mich ja fast schon dran gewöhnt.

LG, Gerlinde

Beitrag von more.than.u.know 01.08.07 - 10:21 Uhr

huhu!!

ich hab die besenreisser an den waden bekommen - zwar nur ganz leicht aber schon sichtbar und der arzt meinte wenn ich will kann ich stützstrümpfe tragen. bin ja doch noch recht jung und er meinte ich muss nich mit 20 mit krampfadern rumlaufen ;)
und ich muss sagen, die stütztstrümpfe sehen zwar schrecklich aus aber die adern sind nich schlimmer geworden und meine beine tun abends auch ncih mehr so arg weh.

hoffe ich konnte dir helfen. liebe grüße, anne + #baby boy (19+5)