Wehencocktail was haltet ihr davon , im falle einer Übertragung ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sly1980 01.08.07 - 09:31 Uhr

Hallo zusammen,

mein würmchen kann ruhig noch im Bauch bleiben so ungeduldig bin ich nicht ;-) .....aber ich hätte schon angst vor einer einleitung falls er nicht kommen sollte.
Ich weiss das erst 10-14 Tage nach dem Übertragen eingeleitet wird ...war bei meiner schwester bei beiden Geburten so...
So nun hat meine Hebi beim GVK uns ein Rezept für nen Wehencocktail gegeben. Würdet ihr es im falle einer Übertragung damit versuchen ? Der einzigste Alkohol der drin ist ist ein halbes Glas Sekt...
bin mal gespannt

LG Sly 39SSW

Beitrag von raichu 01.08.07 - 09:36 Uhr

Hi,
wenn es unter Anleitung einer Hebamme ist und du dir evtl. eine Einleitung ersparst, würde ich es auf jeden Fall probieren!
Rizinusöl wirkt übrigens auch perkutan und kann in den BAuch massiert werden, anschliessend ein warmes Handtuch drauflegen...
Übrigens: Wenn Baby nicht bereit ist, hilft auch das nicht... ist nur so ein kleiner Anstupser

Also wie gesagt, sollte ich übertragen, würde ich ALLES probieren (Sex, Treppensteigen, Wehencocktail usw. ) um nicht einleiten zu müssen.
Ganz viel Erfolg- und guten Rutsch;-)
LG
Anja
ET-14#huepf

Beitrag von sly1980 01.08.07 - 09:40 Uhr

Hi ,
genau Rizinusöl soll der Wehenauslöser bei dem Cocktail sein. Hoffe natürlich das es nicht soweit kommen muss .

Danke wünsche ich euch auch :-) hast es ja auch bald geschafft

LG Sly 39SSW

Beitrag von mystery80 01.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo!
Ich habe auch einen Wehencoktail bekommen. Mit Rizinusöl, Marillensaft, Milch, Amaretto,...!

Das einzige Ergebnis war, dass ich die ganze Nacht auf der Kloschüssel saß mit Durchfall und Krämpfen! Ich kannte mich gar nicht aus. Waren das jetzt Wehen, oder einfach nur Krämpfe wegen dem Durchfall. :-(

War eine lange und schmerzvolle Nacht.
2 Tage später musste ich dann doch zur Einleitung. Man sagte, es kann so 3 Tage dauern. Aber schon nach der ersten Dosis gings los. Also brauchte meine Anna wirklich nur einen Schupser. Sie war 8 Std. später da. Aber der Coktail hat da nix genutzt. Diese Nacht haäät ich besser schlafen sollen um Energie zu tanken für die Geburt.

Ich würde auch lieber auf Treppensteigen oder ein heißes Bad setzen.

LG mystery mit Alexandra (3J) und Anna (1 J) und 3.in Arbeit

Beitrag von sly1980 01.08.07 - 09:47 Uhr

Ohh das hört sich überhaupt nicht gut an . Danke für den Tip .

LG Sly

Beitrag von pebbles1977 01.08.07 - 09:58 Uhr

Hallo Sily,

also ich habe bei unserem ersten Kind im KH auch einen Wehencocktail der Hebamme getrunken.

Erst musste ich aufs Klo, dann ist die Fruchtblase geplatzt und nach 3,5 Std. war unsere Kleine da.
Die Wehen waren aber echt heftig die ausgelöst wurden. Dafür ging es sehr schnell.

Du hast ja aber nichts zu verlieren. Er soll wirkt ja angeblich nur, wenn das Kind auch soweit ist.

Liebe Grüße,

Andrea, Lara 2 Jahre und #ei (17+1)

Beitrag von tinazoe 01.08.07 - 10:14 Uhr

Hallo Sly,

meine Hebamme hatte bei meiner ersten SS auch den Wehencoktail empfohlen. Das erste Mal hat es nichts gebracht ausser Durchfall *bääh*
Einen Tag vor der Einleitung dachte ich mir, dass ichs nochmal probiere.
Und siehe da. 3 Std. später hatte ich Wehen. Und 2 Std. später war unsre Große da und ich bin, zum Glück, um eine Einleitung rum gekommen.

Ich denke auch, wenn die Kleinen noch nicht bereit sind zu kommen, dann tun sies auch nicht ;o)

Lieben Gruß
Tina (17. Woche)

Beitrag von drelein76 01.08.07 - 12:27 Uhr

Hallo, hatte bei meiner Tochter auch den Cocktail. War übrigens auch ein Hebammentip, war schon über Termin und konnte nicht mehr. Alles andere hat nichts gebracht. Nach dem Cocktail habe ich lediglich 10 min auf Toilette zugebracht, dann friedlich geschlafen und früh mit Wehen aufgewcht. Ich kann ihn dir empfehlen, allerdings nicht vor Termin! Viel Glück!!
drelein76