2 follikel, was ist wenn....???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen23w 01.08.07 - 10:06 Uhr

Hallo zusammen,


ich war heute zur us kontrolle!!da waren 2 reife follikel!! was ist aber wenn nur eines befruchtet werden sollte??bekomme ich dann wegen dem anderen ei meine periode??


gruß bienchen

Beitrag von bremerperle 01.08.07 - 10:14 Uhr

Hallo bienchen,#klee

das andere Follikel bildet sich dann zurück.

Liebe Grüße von der bremerperle #blume

Beitrag von bienchen23w 01.08.07 - 10:16 Uhr

bildet sich das nicht nur zurück wenn nur eines springen sollte??

Beitrag von susibille 01.08.07 - 10:31 Uhr

oder es springen beide und du bekommst Zwillinge...
Viel Glück!!!
LG Grit

Beitrag von bienchen23w 01.08.07 - 10:35 Uhr

na da will ich noch nicht dran denken ;-)
was ist denn wenn beide springen und nur eines befruchtet wird??

Beitrag von delphax 01.08.07 - 10:34 Uhr

wenn beide springen und eins wird befruchtet, dann kommt es ja dadurch schon nicht zur Mens, da das befruchtete Ei HCG Hormon produziert, das andere Ei geht einfach zugrunde. wenn doch nur eins springt, dann KANN nur dieses eine Ei befruchtet werden, wenn beide springen und befruchtet werden, weißt du ja was passiert #schrei#schrei #freu

LG

Marianne

Beitrag von bienchen23w 01.08.07 - 10:38 Uhr

ja wenn beide befruchtet werden weiß ich was passiert ;-)
ehm, wie es geht einfach zu grunde??muss das 2. ei wenn es gesprungen ist nicht irgendwie abgestoßen werden??sorry das ist irgendwie etwas was ich nicht verstehe!!oder bildet es sich dann einfach auch wenn es gesprungen ist zurück?? heißt es eigentlich bei 2 eiern = doppelte chance schwanger zu werden??

Beitrag von susibille 01.08.07 - 10:41 Uhr

Naja-- es schon eine doppelte Chance, die sich ja auch auf einmal erfüllen kann...#freu
Ich hatte auch mal eine angelegte Zwillingsschwangerschaft und ein Embryo hat sich ab der 6. Woche nicht weiterentwickelt. Ich hatte auch keine Zwischenblutung, hat sich also von allein geregelt. Dein Körper macht das schon!!!
LG Grit

Beitrag von delphax 01.08.07 - 10:51 Uhr

das 2.ei braucht nicht abgestoßen werden, musst dir nur vorstellen wie winzig das ja eigentlich ist, das wird vom körper abgebaut. die mens ist ja auch nicht dafür da nicht befruchtete Eier abzubauen (die sind schon viiiiiiel länger nicht mehr da, "leben" ja nach dem eisprung auch nur höchstens 24 stunden) sondern die aufgebaute gebärmutterschleimhaut abzubauen.

lg

Beitrag von bienchen23w 01.08.07 - 11:33 Uhr

stimmt,

da sieht man mal was man mit logischem denken erreichen könnte ;-)

Beitrag von delphax 01.08.07 - 14:35 Uhr

#schein hihi

nee, man braucht eben manchmal einen kleinen Gedankenanstupser :-)

LG

Beitrag von babyleo2005 01.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo Bienchen!

Wenn beide Eier springen, aber nur eins befruchtet wird, wird das andere vom Körper resorbiert. Du bekommst dann keine Mens, da Du ja schwanger bist!

LG und viel Glück, Saskia#blume