Spucktücher-Moltontücher-Windeltücher

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dreale 01.08.07 - 10:12 Uhr

Hallo,
also irgendwie blick ich da nicht durch:
Bei den Listen für die Erstausstattung tauchen sowohl immer diese Moltontücher, als auch die Windeltücher auf? Für was brauch ich das? Als Spucktücher?

Danke von einem Babyneuling :D
Drea

Beitrag von elisha75 01.08.07 - 10:15 Uhr

Hallo Drea,

Moltontüchter sind dicker als Spucktücher und werden v.a. benutzt um sie unter das Köpfchen im Bett oder Kiwa zu legen oder auch zum pucken.
Spucktücher sind normale Mullwindeln, ich habe sie immer auf die Schulter gelegt wenn ich meine Mäuse hochgenommen habe, als Schutz vor Spuckflecken, später als Lätzchen zum Füttern, als Milchauffangtuch beim Stillen wenn ich wieder mal auslief.

Lg
elisha 33ssw

Beitrag von dreale 01.08.07 - 10:43 Uhr

Dankeschön!
Aber was ist pucken?

Beitrag von elisha75 01.08.07 - 11:03 Uhr

Das ging mir auch so beim ersten Kind.
Hier findest du einiges übers Pucken.

http://www.eltern.de/mein_baby/baby_alltag/pucken.html
http://www.trostreich.de/Themen/Pucken/pucken.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Pucken

Lg
elisha