Ist wicklen bei euch...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von an_go 01.08.07 - 10:14 Uhr

...auch so schwierig?

Hallo Mädels,

unser Felix wird am Sonntag 8 Monate alt und ist verdammt munter: Krabbeln fröhlich durch die Wohnung, zieht sich überall hoch und ist extrem aktiv. #freu

Mittlerweile wird das Wickeln für mich aber zum Problem: Er hat, obwohl er dünner ist als andere in seinem Alter, viel Kraft und will sich, sobald die Windel ab ist, auf den Bauch drehen und überall hoch ziehen. :-( Ich bekomme ihn einfach nicht gehalten und wenn ich ihn halten kann, dann nur unter extremen Kraftaufwand! #schmoll Das Wickeln wird so immer mehr zum Horror. Selbst Spielzeug hilft nicht, um ihn abzulenken. Nein, er will immer an die Sachen (Cremes, Windeln, Stofftücher), die er nicht darf. #heul

Hat jemand von euch Erfahrung damit? Was kann ich tun? Wie kann ich ihn bändigen, damit ich ihm wenigstens ne neue Windel machen kann? #kratz

Ich habe meinen Sonnenschein soooo lieb und ich bin so stolz auf ihn, dass er motorisch so weit entwickelt ist und so aktiv ist, aber das Wickeln raubt mir echt meine Kraft! *seufz* Es artet immer mehr in Theater aus! :-(

LG, Anja mit Felix (*5.12.06)

Beitrag von yamie 01.08.07 - 10:25 Uhr

jessi wird samstag 5 mte und...

...wickeln is z.zt. bei uns die reinste qual. am besten man macht sich selber erstmal naggüsch und wickelt dann.
jedesmal endets damit, daß wir schweißgebadet und völlig k.o. unsere mopsfidele, vor vergnügen qietschende maus erstmal auf ihrer krabbeldecke ablegen...

es hilft NIX. kein ablenken, kein beruhigendes summen/singen/erzählen... nixnixnix!

außerdem kommts mir vor, als ob unser wickeltisch jedesmal kleiner wird. #gruebel
am liebsten würd ich sie windelfrei lassen... soll sie halt alles vollpieseln. #augen ;-)

letzte nacht hat mein mann sie kurz sanft festgehalten, damit ich ihr wenigstens die windel anlegen konnte. den rest hab ich ihr irgendwie so angezogen. zw. drehen, winden und aufn bauch drehen. #schwitz



ich hoff das bessert sich bald, sonst wird sie in´nen plastesack gewickelt und feddisch...




lg
yamie mit #baby jessica emily *03.03.07

Beitrag von an_go 01.08.07 - 10:29 Uhr

Ohhhh!!!!!! #freu #huepf Ich bin nicht allein!!!!! #freu

Es ist schon mal beruhigend zu wissen, dass es anderen Mamas auch so geht! ;-)
Ich hoffe auch mal, dass es bald besser wird. #augen

Hat jemand mal nen Tipp für uns geplagte Mamas???? #kratz

LG, Anja mit Felix (*5.12.06)

Beitrag von schamanin 01.08.07 - 10:29 Uhr

ja, das kenn ich. #schein

ich habe alles, was sie nicht haben darf, ausser reichtweite gepackt. geht einfach nichjt anders.

bei uns helfen: die hose noch im stehen ausziehen, kuck-kuck-spiele mit t-shirt/hose/schlafanzug, bestimmtes spielzeug nur zum wickeln, was aber griffbereit ist (cremetube, badethermometer, kamm, ...), kitzeln und küsse auf bauch, beine und füße. und dann ist die laune meist schon besser und so lässt es über sich ergehen.

probier doch mal windelhöschen, wenn er schon stehen kann, dann kannst du ihm die vielleicht im stehen hochziehen. #cool

alles gute für euch zwei!

nina

Beitrag von schamanin 01.08.07 - 10:31 Uhr

sorry für die tippfehler, kind sitzt/hampelt auf dem schoß.

:-)

Beitrag von an_go 01.08.07 - 10:35 Uhr

Hallo Nina,

ja, stehen kann er jetzt schon seit zwei Wochen! #freu
#danke auch für deine Tipps.
Nur die habe ich alle schon ausprobiert. Sie helfen nicht wirklich! *seufz* #schmoll Naja, ich versuche es mal weiter!!!!

LG, Anja mit Felix (*5.12.06)

Beitrag von schamanin 01.08.07 - 10:38 Uhr

auch wenn es nur ein schwacher trost ist: das meiste sind doch einfach nur phasen - und die gehen vorbei. hoffentlich. irgendwann.

#schwitz

Beitrag von luzie71 01.08.07 - 10:48 Uhr

Ist bei uns das gleiche, meiner wird neun Monate...

Lg,
Luzie

Beitrag von julianstantchen 01.08.07 - 11:05 Uhr

Hi,

oh je, kenne ich. Dass wir - v. a. ich und Clemens - nicht täglich blau und grün vom "Ringen" sind,ist eh ein Wunder.
Ich muss bisweilen auch richtig Gewalt anwenden...

'Aber nützt ja nichts...die Windel muss ran und ich bin noch immer stärker #schein

Meistens endet es, dass ich ihn halt beleidige und er dann anfängt zu schreien, dann hat er keine Zeit mehr zum "ringen".