Reglblutung nach KS?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von saskia1283ef 01.08.07 - 10:18 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe vor 8 wochen meine zwillinge per KS entbunden.
mein wochenfluss war sehr schwach. habe jetzt knapp 2 wochen wieder blutungen. kann das die regel sein? hält die nach einer geburt immer so lange an? achso, ich gebe die flaschen, habe nicht gestillt.

lg saskia

Beitrag von mamavonerbschen 01.08.07 - 13:36 Uhr

das war bei mir auch nach meinem KS. Das die Regel jetzt mal längert dauert ist völlig normal weil sich ja der Hormonhaushalt wieder umstellt!

Beitrag von saskia1283ef 01.08.07 - 14:23 Uhr

ahh gut da weiss ich bescheid. hätte ja sein können das es noch der rest vom wochenfluss ist aber es ist ja frisches blut. hab zum glück keine beschwerden, werde also auch dies noch ertragen bis es vorbei ist... mein schatz wird sich freuen #freu#freu#freu

lg saskia

Beitrag von kussmund 01.08.07 - 15:30 Uhr

es istwochenfluss nach KS bekommst du erst frühestens nach 4-5 wochen deine tage..ich habe 3 KS du bist 6 wochen wöchnerin..

Beitrag von saskia1283ef 01.08.07 - 16:07 Uhr

wochenfluss noch nach 8 wochen? so wie es jetztist war esja nichtmal nach der geburt. denke schon das es die tage sind.

Beitrag von frotteekatze 01.08.07 - 15:41 Uhr

Hallo!

Ich hatte vor vier Wochen KS und hab die letzte Woche auch frische Blutungen bekommen. Ich glaub auch net, dass das noch der Wochenfluss war... Keine Ahnung. Auf jeden Fall scheint jetzt alles weg zu sein!!

Wäre ja schön! Mein Schatzi würde sich auch freuen...hehe#freu