Wie oft steht ihr denn wegen dem Nucki nachts auf???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cline 01.08.07 - 10:19 Uhr

Guten Morgen an alle...

meine Frage steht ja schon oben. Mein Henry liebt seinen Schnuller und braucht ihn auch dringend zum einschlafen bzw. auch zum Schlafen. Mittlerweile geht er zwischen 10und11 ins bett und braucht auch erst wieder zwischen 4und6 ne flasche.
Allerdings steh ich schon ein paarmal auf um ihm den Schnuller wieder zu geben mit dem er dann auch zufrieden wieder einschläft.

wie oft müßt ihr so aufstehen??

lg cline mit henry (06.05.07)

Beitrag von sunnyle 01.08.07 - 10:26 Uhr

Guten Morgen Celine,

Gott sei dank gar nicht!
Meine kleine braucht ihren Nucki nur zum einschlafen, spuckt ihn dann irgendwann aus und schläft so gemütlich weiter bis sie ihre Flasche möchte.

Sie versucht allerdings mittlerweile am Finger bzw. ihre Faust und am Nucki zu nuckeln :-D
Was natürlich nicht möglich ist.

Aber wenn sie schläft, dann ohne Nucki.

Lg Sonja und Alina (28.05.07)

Beitrag von yamie 01.08.07 - 10:27 Uhr

aufstehen wegen nuckel?

gar nich.

jessi brauch ihn nur öfters zum einschlafen, sobald sie gleichmäßig atmet... schwuppdiwupp... mops ich ihr den wieder. soll sich gar nich dran gewöhnen MIT zu schlafen.

flasche kriegt sie zw. 2-3 uhr.



lg
yamie mit #baby jessica emily *03.03.07

Beitrag von belinda1972 01.08.07 - 10:32 Uhr

Ich mache es genau so. Wenn er Schnuller tagsüber oder abends verlangt wird, dann bekommt Felix ihn, aber nach 1-2 Minuten zieh ich ihn wieder raus. Meist gibt es auch keinen Protest.
Wollte auch unbedingt vermeiden, dass er ihn zum schlafen braucht.
Hoffentlich klappt es weiter so gut, denn im Moment hat er ne schwierige Phase wo er nur wenig udn schlcht schläft

Beitrag von yamie 01.08.07 - 11:29 Uhr

tagsüber brauch sie ihn glücklicherweise gar nich. nur so zum spielen, klappert immer so schön. *gg*

diese phase haben wir auch grad... schlecht u. wenig schlafen. #augen

Beitrag von 1engel1 01.08.07 - 10:28 Uhr

Hallo!

Also Jaden brauch den Nucki auch nur zum einschlafen und wenn er denn später aus dem Mund fällt ist es ihm egal.

LG Silvana + Jaden 8 Wochen alt

Beitrag von steffiherz 01.08.07 - 10:31 Uhr

Hallo Cline,

also meine erste Frage ist, ob dein Henry bei euch mit schläft?

Ich kann dir auch erklären, warum ich danach frage. Bei meinem Marcel war es so, dass ich die ersten vier Monate bei ihm mit im Zimmer geschlafen habe. Dann war es bei mir so, dass ich ihm permanent den Schnuller wieder in den Mund gesteckt habe, weil ich dachte er wird wach.

Seit ich allerdings ins Schlafzimmer umgezogen bin und mich nur noch auf das Babyphon verlasse, habe ich gemerkt, dass er scheinbar gar nicht immer den Nuckel braucht. Er wird zwar wach, schläft aber scheinbar ohne Nuckel wieder ein.

Nur eine Idee von mir.

LG Steffi & Marcel

Beitrag von luzie71 01.08.07 - 10:46 Uhr

Meiner wird bald neun Monate und ohne schnulli schlafen wird nix...stehe ca drei - vier mal nachts auf#gaehn

Lg,
Luzie

Beitrag von pati86 01.08.07 - 10:53 Uhr

Hi,
bei uns war es auch eine Zeitlang oft ca. 5,6 mal Nachts.
Mittlerweile nimmt sie sich den Schnuller selber #freu
Damit hatte sich das dann erledigt :-)

Lg Pati+ Emily #baby in einer Woche kein Baby mehr #heul#huepf#cool

Beitrag von qayw 01.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist einen Tag jünger als Henry. :-)
Merle schläft mit Schnuller ein, und das war es dann.
Bis vor 1 Woche hatte sie immer um 4 nochmal Hunger und ist danach wieder mit Schnuller eingeschlafen. Mittlerweile schläft sie ca. von 22 Uhr bis 6.30 Uhr durch.

LG
Heike mit Merle (07.05.07)