Was haben eure...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 10:43 Uhr

1. Frage

Brautkleider gekostet bzw. was muss ich für das ganze Zubehör einplanen?#gruebel
Also Reifrock, Schuhe, Dessous etc.
Habt ihr alles bei einem Brautaustatter gekauft oder woanders?

Was kostet der ganze Spass für den Mann?
Da hab ich ja gar keine Ahnung von!#augen

2. Frage

Hatte mal bei einem Kosmetikstudio angerufen was ein Braut Make-Up kostet.
Die wollen 75,-€ haben. #schock
Finde das ganz schön teuer oder seh ich das falsch?#gruebel

Bin nämlich an der Kostenplanung für unsere Hochzeit am 04.07.08.

#danke an alle die mir Antworten!

LG Katty

#herzlich Traumhochzeit am 04.07.08 #herzlich

Beitrag von muffin357 01.08.07 - 10:51 Uhr

beim brautkleid hängt es von dir ab -- viele geschäfte bieten brutkleider zum mieten mit dem meisten zubehört an für 400 euro ---

so knapp 1000 dürfte realistisch sein, -- allerdings hatte ich im geschäft einige kleider an, die alleine schon 1200 euro gekostet haben -- wie gesagt, kommt drauf an was du dir aussuchst...

mein schatz hat sich einen kompletten anzug mit hemd, kravatte, weste usw... für 520 euro masschneidern lassen bei www.dolzer.de --- es gibt aber auch c+a Anzüge für 50 euro -- wieder das gleiche wie beim kleid: es kommt drauf an, was ihr ausucht ...

wenn du keine bekannte stammfriseuse hast, dann rechne mal mit frisur+make-up mit maximal 150 euro, je nach wohnort oder bekanntschaft mit dem friseur -- manche standen modell und haben sich fotografieren lassen und mussten nichts bezahlen -- hier kommts drauf an, wohin du gehst...

ohje -- ich glaub so kostenmässig kann ich dir nicht viel helfen, weil es einfach davon abhängt, was ihr machen wollt und euch aussucht...

wenn du nach kosten in den versch. foren suchst, heiraten einige mit 2500 euro und privatem grillfest und andere kostet die hochzeit bei 70 personen insgesamt 10000euro (so wie bei uns) ....

ich schlag dir vor -- setzt euch ein budget-gesamtpreis - - und dann schreibt auf, was alles kostet ... dann kommt eine riesengrössere zahl raus wie euer budget und ihr könnt dann anfangen, die einzelposten rauszusuchen, bei denen gespart werden soll....

viel erfolg - udn viel glück....

lg
tanja
(die in 1,5 wochen heiratet)

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 11:02 Uhr

Bin schon fleißig am planen.

Frisur kostet mich max. 40 €.
Ringe haben 825,- € gekostet.
Blumenstrauss, Autoschmuck, Anstecker und Tischschmuck kosten zus. ca. 150 €
DJ 250 €
Standesamt ca. 100 €
Torte 150 -175 €
Make up 75 €

Wegen der Feier, dem Fotograf das klären wir jetzt im August da haben wir Urlaub.

Und den Rest weiß ich halt noch nicht!

LG katty

Beitrag von merline 01.08.07 - 11:00 Uhr

1.

Kleid: 700,-
Jacke: 109,-
Schuhe: 129,-
Corsage/2 x Strümpfe/Slip: 200,-
Änderung Kleid: 150,-
Kette/Curlies: 200,-

alles im Brautmodenladen

2.

Meine Friseurin hat mich am Tag X zuhause frisiert und geschminkt und NIX dafür genommen! #freu

LG Merline

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 11:22 Uhr

Ist die Unterwäsche und Corsage immer so teuer?
Schuhe find ich auch ganz schön heftig, die gibts doch best. auch schon so für 50 €, oder?
Hast du ein Bild von dem Kleid ?

Hab schon das ganze Netz durch, die Kleider die mir gefallen kosten ab 1000 € aufwärts oder mir gefällt nix.

Leihen wird schlecht gehen bei mir.
Bin relativ klein und bräuchte best. eine 40.
Nur wenn man ein Kleid leiht, darf daran nichts geändert werden sagte mir mal eine Brautaustatterin.

#kratz Katty

Beitrag von merline 01.08.07 - 12:00 Uhr

Bild vom Kleid in VK!

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 12:03 Uhr

Schönes Kleid.
Aber ich könnte sowas leider nicht tragen.

Wollte was in A-Linie, was die Figur etwas umspielt.

Beitrag von merline 01.08.07 - 14:57 Uhr

Ich hab auch keine Traumfigur - auf dem Foto wiege ich 76 kg bei 1,65 m und das Kleid ist Gr. 46! :-)

Beitrag von merline 01.08.07 - 11:01 Uhr

achso, Männe hat alles in allem 1.000,- gekostet: Anzug von Boss, Schuhe, Strümpfe, Unterwäsche, 2 Hemden, Gürtel, Weste, Plastron! #huepf

Beitrag von 1engel1 01.08.07 - 11:10 Uhr

Ich heirate zwar erst nächstes Jahr, haeb mir aber schon ein kleid ausgesucht was 199€ kostet (Ich mag es lieber schlicht) Schuhe ca. 50€ Haarschmuck auch ca. 50€

Also zusammen 300 rund

Frisur mache ich mir selber genauso wie die Nägel...(Bin Nageldesignerin) und Kosmetik... Also 0€

Mein Mann hat noch einen schicken Anzug im Schrank, den möchte er zu Hochzeit tragen... also 0€

Ringe mal sehen was wir da für welche nehmen, rechne mit etwas über 100€ für beide.

Gäste werden wir nur ca. 20 Haben + Kinder und uns als Brautpaar. (Sooo viele Läute kennt man ja dann nun auch nicht...) evtl ein kleiner Raum zur Miete für die Party...

Blumen und Tischdeko/ Autodeko usw... muss ich mal sehen was das so kosten wird..

LG Silvana

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 11:17 Uhr

Wann heiratest du denn genau?
Haben hier doch schon eine Hibbelliste für 2008!

Frisur lass ich lieber machen, hab für sowas kein Händchen.
Make-Up könnte ich auch selbst machen, werde mir aber weiter angebote einholen da ich den Tag best. kein ruhiges Händchen haben werde.

Feier sollte schon in einer kleinen Gaststätte stattfinden bei uns.
Ja und mit den Ringen für euch, kommt drauf an ob ihr Gold haben wollt?!
Wenn ja musst du schon so 200 € einplanen, ab da bekommst du schon ein paar für euch.

Wo hast du dein Kleid den gefunden?
Im Internet oder in nem Brautladen?
Hast du schon ein Bild davon?

LG katty

Beitrag von 1engel1 01.08.07 - 11:31 Uhr

Wir wollen am 08.08.08 heiraten. Ich uwsste garnicht das es hier auch solche Listen dafür gibt... ;-)

Also das Kleid möchte ich bei Otto bestellen auch wenn es irgendwie blöd klingt... #gruebel

Foto:

http://img5.myimg.de/10272004bfac.jpg

Mal sehen ob ich die Handschuhe auch nehmen werde...

Ringe werden wir wohl in Silber nehmen, Gold ist nicht so mein ding... und ich trage allgemein nur Silber.

Beitrag von melanie19 01.08.07 - 11:30 Uhr

huhu,
kleid incl accessoires hat mich 1500€ gekostet.
meinem mann sein outfit 600€

kosmertik lass ich bei douglas machen. die machen kostenlos probe make up und an der hochzeit kostet es dann 25€. sie ist visagistin und macht wirkluch toll!
frag doch mal douglas in eurer nhe nach.

liebe grüße mel

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 11:32 Uhr

Gute Idee!
Ich glaub aber das nächste Douglas ist 20 km weit weg!?
Werde gleich mal googeln, wo das nächste ist.
Oder kommen die auch nach Haus?

Katty

Beitrag von melanie19 01.08.07 - 11:55 Uhr

nein, leider nicht. aber trotzdem sind es proffesionelle visagisten. ich würde mich nie von meiner friseurin schminken lassen. bin selbst friseurmeisetr und ich kann nur sagen, dass die das nicht wirklich gut gelernt haben ;-)

lg mel

Beitrag von ladybug79 01.08.07 - 11:41 Uhr

Hallo Katty,

mein Kleid hat 600 Euro gekostet (da war der Reifrock schon incl.), dann kamen noch hinzu Handschuhe mit 30 Euro, Strümpfe mit 20 Euro, Schuhe mit 60 Euro, Dessous 100 Euro und 40 Euro der Haarschmuck. Glaub das wars bei mir.

Bei meinem Männe. Waren es 500 Euro für den Anzug, 150 Euro für die Weste incl. Plastron und 70 Euro fürs Hemd (diese Galahemden sind echt teuer!).

Bei mir hat das Make Up auch meine Friseurin gemacht. Die kam am Morgen der Hochzeit nach Hause. Also ich weiß jetzt gar nicht was ich alleine bezahlt hätte. Ich habe für meine Mum, meine Trauzeugin und für mich fürs Hochstecken und Schminken komplett 130 Euro bezahlt. Denke das ist okay.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen und natürlich viel Spaß bei den Vorbereitungen!
Grüße ladybug

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 11:55 Uhr

So in die Richtung was du ausgegeben hast, hatte ich mir das auch gedacht.

Aber das die Sachen für die Herren der Schöpfung auch so teuer sind hätte ich nicht gedacht!

Wo hast du das Kleid gekauft, hast du ein Bild davon?

Katty

Beitrag von ladybug79 01.08.07 - 12:32 Uhr

Mein Kleid siehst du auf dem Bild in meiner VK (zumindest obenrum). Ich habe es von Nina Brautmoden. War vor Ort und habe es mir maßanfertigen lassen und war super zufrieden! Kannst auch hier mal guggen.
http://www.nina-brautmoden.de/

Na mit meinem Männe... ich glaube so viel muss man(n) nicht ausgeben aber er hatte ganz konkrete Vorstellungen und da er anscheinend eine Figur hat wo man nix von der Stange kaufen kann (dessen war ich mir vorher nicht bewusst :-)) haben wir eben etwas mehr ausgegeben. Ihn sieht man im übrigen auch in der VK ;-)

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 12:38 Uhr

ist sehr groß, deswegen müssen wir da auch etwas mehr einplanen. Da passt nix so einfach von der Stange.
Hatten vor 2 Jahren mal nen Anzug gekauft.
Da mussten die Arme etwas länger gemacht werden!
Er ist 1,92 m groß.

Beitrag von ladybug79 01.08.07 - 13:00 Uhr

Na dann wirds euch so ähnlich gehen wie uns. Aber da werdet ihr schon was finden, ist nicht zufällig in eurer Gegend demnächst ne Hochzeitsmesse? Bei uns ist immer Anfang eines jeden Jahres die "Trau dich". Das ist toll um sich erste Infos und Anregungen zu holen!

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 13:43 Uhr

Hab schonmal geschaut ob da schon was geplant ist fürs nä. Jahr.
Hab aber noch nix dazu gefunden.
Bei uns ist meist im Feb. Hochzeitsmesse, denke mal da werden wir Hasi dann einkleiden und für mich vielleicht auch nochmal schauen, wenn ich bis dahin noch nichts habe!

Jetzt werden wir erstmal ne Location und nen Fotografen aussuchen und uns Angebote dazu einholen, damit ich die Kosten einplanen kann.

Beitrag von ladybug79 01.08.07 - 13:56 Uhr

Ja naja wahrscheinlich stehen die Termine jetzt noch nicht. Aber da werdet ihr bestimmt bei ein paar Sachen fündig!

Hm... Location und Fotograf könnte ich dir ja empfehlen, aber das dürfte wahrscheinlich zu weit weg sein - Brandenburg - ;-)

Ihr habt euch auf jeden Fall nen tollen Monat zum heiraten ausgesucht ;-)

Beitrag von kattyhk15 01.08.07 - 14:03 Uhr

Ja das ist leider etwas weiter weg.
Sind aber am 10.08. in Brandenburg zum Geb. eingeladen.

Beitrag von smash79 02.08.07 - 10:01 Uhr

Hallo

Hast Du auch ein Bild, wo man das ganze Kleid sieht?
Ich finde diese Farbkombination super schön #freu und passt super zu Dir ;-)

Was hast Du da an den Armen? Ist das ne Stola?

Liebe Grüsse
Smash

PS: Nur für den Fall dass ich jemals heiraten sollte, wäre diese Farbkombination ne Variante für mich ;-)

Beitrag von schlumpfsocke 01.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo Katty,

zu Frage 1:
mein Brautkleid hat 800 Euro gekostet,
das Umändern wird so zwischen 130 und 140 € liegen (morgen hole ich das Kleid ab, dann weiß ich's genau ;-) ),
eine Chiffonstola für 70 €,
alles vom Brautmodenladen.
Schuhe von Gabor aus dem Internet 90 €,
vom Kaufhof ein trägerloser BH mit passendem Höschen ~50 €.
Strümpfe muss ich mir noch kaufen!

Der Anzug meines Freundes kostete nur 200 €, ist eine Eigenmarke von Peek & Cloppenburg (hat ihm einfach am besten gepaßt!),
Hemd für 70 Euro,
Krawatte und Einstecktuch ~60 € (weiß ich nicht mehr genau),
Ändern von Hemd und Anzug waren bestimmt auch nochmal 30 Euronen.
Schuhe müssen wir noch schauen!

Zu Frage 2:
Kommt mir auch etwas viel vor.
In dem Kosmetikstudio, zu dem ich gehe, kostet es weit unter 50 €, genau habe ich es nicht im Kopf...

Liebe Grüße,
Sabine

  • 1
  • 2