Jetzt ist sie in der Schauelliege eingeschlafen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenilina 01.08.07 - 11:01 Uhr

....nachdem sie sich wieder zwei Stunden mit Bauchweh geplagt hat, hab ich sie in die Liege.

Das gute daran, ich kann die Liege gerade machen. Da liegt sie dann eben. Ist das OK???
Ich würde gerne mal was essen, duschen und den Haushalt machen. Dieses scheiß Bauchweh treibt mich in den Wahnsinn. Da will sie nur getragen werden. Wenn ich sie auf den Bauch lege, ist sie auch ruhig. Ich will Elina aber nicht ständig auf dem Bauch liegen haben, das ist für uns nur eine absolute Notlösung, wenn sie gar nicht zu Ruhe kommt.

Ich weiß Babywippen sind scheiße, aber nur so hat sie sich jetzt beruhigen lassen.


LG Kati mit #baby Elina *28.06.07 die jetzt erschöpft eingeschlafen ist.

Beitrag von ennovi 01.08.07 - 11:04 Uhr

Na denn husch unter die Dusche oder in die Küche... :-p

Beitrag von lenilina 01.08.07 - 11:05 Uhr

Zuerst wird der Hunger bekämpft.;-)

Beitrag von sternchen190881 01.08.07 - 11:08 Uhr

Hi,

Dustin hat auch öfter mal in der Wippe geschlafen, als er noch klein war. Ist auch kein Problem, solange sie dort nicht 24 Stunden liegen.

Wieso möchtest du nicht, dass sie oft auf dem Bauch liegt? Wenn es ihr doch gut tut?

LG
Sunny

Beitrag von lenilina 01.08.07 - 11:16 Uhr

Hab da Angst wegen Kindstod. Ein bis zwei Stunden am Tag ist ja auch OK. Nur Nachts kommt sie auf den Rücken, hat gestern ganz gut geklappt. Und sie hat heut nacht geschlafen.

Beitrag von sternchen190881 01.08.07 - 11:43 Uhr

In der Nacht kann ich's ja auch verstehen. Aber wenn sie tagsüber gerne so schläft, dann würde ich sie auch lassen.

Dustin hat anfangs sehr sehr gerne auf dem Bauch geschlafen. Irgendwann wollte er nicht mehr, und hasste die Bauchlage sogar für eine gewisse Zeit.

LG
Sunny

Beitrag von fraukef 01.08.07 - 11:19 Uhr

Mensch Kati

das hast du doch gestern schon gefragt... #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

sooo scheisse sind die wippen nicht - wenn du dein kind da nicht tag und nacht drin sitzen hast.

Jetzt geh duschen, nutz die Zeit wo deine Kleine schläft und entspann ein wenig. Koch dir nen Tee und machs dir gemütlich!

LG
Frauke

Beitrag von lenilina 01.08.07 - 11:22 Uhr

danke für deine antwort. ich weiß, dass ich das gestern schon gefragt habe, ich bin mir halt sehr unsicher.#kratz

Beitrag von fraukef 01.08.07 - 11:43 Uhr

Das hab ich bei dir gemerkt - war in diesem Fall auch gaaaar nicht bös von mir gemeint.

Aber weisst du was meine Hebi gesagt hat:

Du machst als Mutter nichts falsch! Mach es so, dass es Dir und Deinem Kind gut damit geht - dann ist es (für Euch) richtig!

Und weisst du was? Genauso ist es!

Judith liegt auch in der Wippe - sie liebt sie - es ist okay! Judith hat NIE wirklich bei uns im Zimmer geschlafen - für uns war das richtig - auch wenn es vielleicht für viele andere nicht richtig ist.

Tue einfach das, womit du dich wohlfühlst - dann ist das schon in Ordnung#liebdrueck#liebdrueck

Frauke

Beitrag von ennovi 01.08.07 - 11:54 Uhr

#pro Genauso ist es!!!

Du hast Instikte! Verlaß Dich darauf!

Beitrag von lenilina 01.08.07 - 11:55 Uhr

Danke Dir. Ist halt alles nicht so einfach.
Elina schläft im Ehebett zwischen uns auf ihrem Stillkissen und da schläft sie auch. In ihrem Bett ist nichts zu wollen. Meine Mutter kann das gar nicht verstehen. Sie sagt ständig ich soll sie in ihr Bett legen und sie auch mal schreien lassen.:-[ Das mach ich aber nicht.
Sie hat einmal geschrien, da war ich zur Tiolette. Als ich zurück kam war sie ganz blau vor lauter schreien.