Nüchternwerte!!! Bitte um RAT!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shayenne07 01.08.07 - 11:13 Uhr

Hello!!!

Wer da der sich etwas mehr mit ss-diabetes auskennt als ich???

Hab vorgestern wieder mal mein Insulin am abend erhöhen müssen von 11 auf 12 Einheiten. gestern war mein wert 85 also total super ... heut morgen aufeinmal wieder 96 #schock:-[
Meine Frage warum?????? meine Diabetologin kann mir das nicht genau erklären........ist halt einfach soo!!!!!

ist von anfang an so! hab mit 2 EH angefangen und werte sind immer mal unter mal über 90 pendelt sich nicht ein!!

weiß wer warum das so ist???

Danke

Lg Nicole + kevin ET-20

Beitrag von duetta 01.08.07 - 11:21 Uhr

Hallo du Liebe! Mach dir keine Sorgen. Spritze selber 6 EH Basalinsulin zur nacht, weil die werte morgens zu hochwaren. Alle anderen werte tagsübersind super. Meine Diabetologin meinte es wird in der schwangerschaft mehr Insulin werden, wegen der Hormone. Also je weiter du bist, desto mehr insulin brauchst du. So sagte sie es mir! Kopf hoch, Hauptsache der Zwerg muss dir nicht helfen beim Insulin!!!
LG Jesse

Beitrag von shayenne07 01.08.07 - 11:26 Uhr

Hi!!

danke für deine antwort!!

das weiß ich schon das man mit zunehmender SS immer mehr insulin benötigt. aber warum is das mal einen Tag unter 90 und dann den nächsten tag gleich wieder sooo hoch?? kann ja nicht jeden tag erhöhen???

wenn ich jetzt die nächsten tage weiterhin 12 spritze hab ich zu 100 % einmal einen schönen und dann wieder nen schlechten wert....... und das passt der diabetologin auch net, aber erhöhen soll ich auch nicht ständig sagt sie #kratz

weiß echt nicht mehr was die von mir wollen!!!!

hab mir ne zeitlang gedacht das es mit dem essen am abend zu tun hat aber da meinte sie nur NEIN damit sicher nicht!!!!

>Lg Nicole

Beitrag von rina07 01.08.07 - 11:24 Uhr

Hallo Nicole!


Mitt SS Diabetes speziell kenn ich mich nicht aus, aber mit Diabetes, bin Krankenschwester.
Ist dein Wert von 96 nüchtern? normal sagt man ja das der Nüchternwert bis 100 ok ist. Was bekommst du denn für Insulin?


LG Rina+#baby6+2

Beitrag von shayenne07 01.08.07 - 11:29 Uhr

Hi!

Ja 96 is nüchtern und es sagt mir auch jeder (auch bekannter bei rettung) das is ein super wert und ich soll mich nicht fertig machen......... aber die in der Klinik meinen es ist in der SS viel strenger und 96 ist eindeutig viel zu hoch #augen#schock

Ich spritze insulatard mittlerweile 12 EH jeden Abend!!!

Lg Nicole

Beitrag von line69 01.08.07 - 13:38 Uhr

Hallo Nicole,
mach Dich mal wegen der 96 nicht so verrückt! So hoch ist das nun auch wieder nicht. Es reicht schon eine kleine Messungenauigkeit von Deinem Gerät und Du hast einen höheren Wert. Außerdem ist es einfach wirklich so, dass man die Werte morgens nicht beeinflussen kann. Es werden einfach von Tag zu Tag unterschiedliche Hormone ausgeschüttet und beeinflussen Deinen Insulinbedarf. Ich erhöhe die Insulindosis, wenn der Wert 2-3 Tage lang zu hoch ist. Gerade gegen Ende der Schwangerschaft steigt der Bedarf nochmal enorm an. Ich spritze inzwischen Mengen, die mir normalerweise ein paar Tage reichen (abends bin ich schon bei 22). Aber sich Verrückt machen schadet dem Baby bestimmt mehr, als wenn der Wert mal 6 zu hoch ist. In meiner ersten Schwangerschaft war ich ähnlich und habe ständig die Krise gekriegt, aber in der zweiten sieht man das doch wesenlich gelassener.
Viele Grüße,
Angelika (34.SSW)