vorab schon mal Anmeldung beim Kinderarzt ???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jeanette1212 01.08.07 - 11:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wer meldet sich vorab schon beim Kinderarzt an???

Also ich möchte wenn alles gut läuft (wovon ich überzeugt bin) nach 1 - 2 Tagen nach Hause vom KKH, meine Hebamme hat gemeint das wäre absolut kein Problem, da sie ja gleich kommen würde !!!

Blos wird die U2 eigentlich im KKH am 4 Tag gemacht, meine Hebamme meint jetzt ich solle mich vorab schon mal beim Kinderarzt anmelden!

Macht Ihr das auch ? Würde zu dem Kinderarzt gehen, wo ich bereits als Kind war!

Gruß
Jeanettte (37 SSW)

Beitrag von nightwitch 01.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo Jeanette,

ich werde solange warten, bis das Baby da ist.
Zumal ich auch im KH entbinden werde und wohl länger in einer anderen Stadt bin nach der Geburt.
Evtl kannst du die U2 im Khh machen lassen und den Termin gleich bei der Geburt festlegen?
Ich weiss nicht in welchen abständen dann die Termine sind, aebr ich denke kurz nach der Entbindung reicht das vollkommen.

Auch wenn wir es dir nicht wünschen, es kann immer mal was dazwischen kommen und Terminänderungen sind bei Arzthelferinnen meist recht unbeliebt.

LG
Sandra, 34. Woche

Beitrag von sternchen190881 01.08.07 - 11:53 Uhr

Hi,

die U2 wird nur dann noch im KH gemacht, wenn man auch noch stationär aufgenommen ist. Ansonsten muss man zum KIA.

Ich würde vorher mal beim KIA anrufen, und nachfragen, wie man das dann am besten handhabt.

LG
Sunny

Beitrag von kati543 01.08.07 - 13:28 Uhr

Ruf mal deinen KA an. Frage ob die einen Patientenstopp haben. Bei uns war das damals der Fall und dann waren wir ohne KA und mussten einen aus der nächst größeren Stadt nehmen - Kinder sind ja auch sooo selten krank.

Beitrag von nexel 01.08.07 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich kann die rnur empfehlen dir vorher einen Kinderarzt zu suchen.

Wir hatten keinen und unsere Maus kam dann am 2. Tag auf die Neugeborenenstation. Dort wird sie nur sehr ungern entlassen, wenn noch kein Kinderarzt zur Hand ist!

Die brauchen dann nämlich die Adresse für die Unterlagen. Da mussten wir ganz schnell einen finden, denn manche nehmen ja keine Patienten mehr an!

lg, nexel + #baby 14 Wochen

Beitrag von mone1 01.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo Jeanette,
bei uns im KH kommt der KIA nur Mo und Fr. Ich hatte Mo entbunden und bin Do heim und dann am Fr früh um 8 wieder ins KH gewackelt zur U2. War bei uns kein Problem. Ne Bekannte ist auch nach 2 Tagen ausm KH wieder heim und dann zum KIA in die Praxis zur U2. War wohl etwas stressig(Innenstadt...), und dann meinte der KIA zu ihr, wenn man das vorher anmeldet(so am Geburtstag oder 1 Tag später) käme er auch zur U2 nach Hause.
Wenn du dir also schon einen KIA ausgeschaut hast, dann frag doch einfach mal nach, ob er auch nach Hause kommt. Fragen kostet ja nix und wenns klappt wärs für dich auch recht entspannend!
LG,
Simone

Beitrag von katrin06 01.08.07 - 21:23 Uhr

Wir haben auch ein paar Wochen vorher den Kinderarzt angemailt und gefragt, ob der um die Zeit da ist (ist ja jetzt auch Urlaubszeit!) und ob er einen Hausbesuch für die U2 machen würde. Den genauen Termin haben wir dann nach der Entbindung ausgemacht.
Katrin