Bitte, schnell ein paar Bretter!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von malkin 01.08.07 - 11:55 Uhr

Liebe Leute,

ich brauch mal grad ein paar Bretter, könntet ihr die so bei 37.3 - 37.4 festnageln? Ganz so hoch muss es dann nicht bleiben ... fühl mich aber kein Stück krank. Komisch, so hoch.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=197039&user_id=714164

Ah, und seid nachsichtig mit mir, aber - bitte nicht pusten, da denk ich immer, das kühlt doch ab ;-)

Der erste fehlende Wert ist übrigens eine 37.0 - Urbia zeigt den ES dann aber am Tag davor an, und das halte ich für ziemlich ausgeschlossen (falls ich mich irre, wäre es allerdings blöd wegen des Timings).

Und jetzt das abkühlende Geständnis: Ich hab nen Frühfrühtest gemacht - BFN, big fat negative. Denke, dass ich ES+11,5 bin, hab natürlich Morgenurin genommen. Ich weiß und wusste, es ist mäßig informativ. Die kleine Abkühlung hat mir vermutlich ganz gut getan. Sonst fahren meine Hoffnungen so hoch, dass ich hier am Montag nur noch beschämt rumkrieche, wenn es nicht geklappt hat. So bleib ich auf dem Boden ...

Jetzt halt ich es wohl auch wieder zwei bis drei Tage aus und kann ein bisschen konzentrierter arbeiten. Hoffe ich ... ?

Temperatur-Hoffnungen und BFN halten sich jedenfalls im Moment die Waage.

Wünscht mir Glück,
Malkin

Beitrag von 500 01.08.07 - 12:02 Uhr

#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf
HALT DURCH UND NEHME SCHNELL EINE WÄRMFLASCHE!!!

hihi.

Meine güte du hast ja einen senkrechtstarter abgelebt. HUI.

Drücke dir gaaaanz fest meine Daumen.
#liebdrueck Nina

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:07 Uhr

#danke

#huepf

Ah, ich fühl mich eigentlich prima, trotz meines mangelnden Durchhaltevermögens ... komischerweise ist manchmal negativ testen wirklich erholsamer, als gar nichts zu tun. Natürlich zu teuer, um das allzu oft zu machen ...

Malkin

Beitrag von spiritland 01.08.07 - 12:04 Uhr

Ich drück Dir gaanz doll die Daumen und stell die Heizung hoch!!!

#pro#schwitz#pro#schwitz#pro#schwitz

LG
Steffi

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:08 Uhr

*schwitz* #danke

Vorhin dachte ich kurz, ich würde jetzt weniger hoffen. Ich merk aber, dass meine Hoffnung eher ungebrochen bleibt.

Außerdem scheint die #sonne, das gibt mir Energie #huepf

LG, M.

Beitrag von spiritland 01.08.07 - 12:16 Uhr

Das freut mich wirklich für Dich!!! #freu#freu#freu

Ich hab da diesen ZK weniger Hoffnung: #schmoll#schmoll#heul

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199481&user_id=715038

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:21 Uhr

Mh, ja, das sieht leider wirklich nicht so gut aus. Ich drück also lieber mal gleich für zwei Zyklen die Daumen, auf dass es falls in diesem nicht, dann aber im nächsten klappt.

Bin übrigens im 10.

LG, Malkin

Beitrag von spiritland 01.08.07 - 13:01 Uhr

#danke

Beitrag von xsunny1979 01.08.07 - 12:11 Uhr



O hwow, was geht denn bei dir ab? #schock Das geht ja hoch wie ne Rakete. Hoffen wir mal, daß es weiter oben bleibt und du am ende das erwünschte Ergebnis bekommst.

Naja, daß du schon vorher nen Test gewagt hast kann ich gut nachvollziehen. Ich habe vorhin bei ES+8 einfach mal ins blaue ein LH-Orakel gemacht und eine feine zweite Linie bekommen. Ja klar, ich weiß, ich weiß, muß nix heißen u.s.w. u.s.w. Aber mir tuts gut, ich freu mich und warte nun noch gespannter auf das was da vielleicht noch kommen mag.
Und am WE fahre ich zu meiner Schwester und vielleicht wage ich dann mal einen SST am Sonntagmorgen#augen

lg

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:19 Uhr

Ich weiß nicht, ich hab mich immer gefragt, ob meine ohnehin schon hohe Temperatur gegebenenfalls in den erhöhten Bereich steigen würde ... denke nicht, dass sie da bleibt, aber ich hoffe natürlich sehr, dass das genau die gewünschte Ursache hat und keine andere ... eine halbe Stunde wach liegengeblieben später waren es nur noch 37.4, aber nach dem Duschen sogar nochmal 37.7 ... #kratz

Es tut manchmal einfach gut, irgendwas zu tun. Und es hätte ja vielleicht doch sein können, dass man schon was sieht, falls es geklappt hat - zumal der ES auch am Freitag gewesen sein kann. Gut, auch dann wär's früh ... also hoffe ich einfach weiter.

Habe gerade in dein Blatt gelugt ... Hast du zu dieser Zeit eigentlich öfter Zwischenblutungen? Auch kein schlechtes Zeichen :-) #klee#klee

Ich muss mal sehen, am Sonntag kann ich dann ja schon mit Fug und Recht testen ... NMT ... nachdem ich den ersten hinter mir hab, bin ich wieder ruhiger geworden. Aber ob es so lang anhält? ;-)

Ich drück die Daumen!
Malkin

Beitrag von xsunny1979 01.08.07 - 12:32 Uhr


hmm, also so probiert habe ich es noch nicht, ich meine mit halbe Std. wach liegen bleiben und nochmal messen. Ich habe wohl mal früh gemessen als ich wach wurde und dann nochmal 2 std. weiter geschlafen und nochmal gemessen und dann war die Tempi immer höher als vorher.

Aber du hast schon recht, es tut echt gut einfach mal was zu machen. Und wenns negativ anzeigt, dann kommt man erstmal wieder ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurück. Wenns wie bei mir positiv wird, dann wirds natürlich kriminell, ich bin jetzt so kribbelig, muß mich aber noch ein paar Tage gedulden #augen


Also ich habe zu der Zeit eigentlich nie Zwischenblutungen. Im letzten Zyklus als ich ss wurde habe ich ab NMT-3 SB gehabt und an NMT war alles weg und der SST positiv. Vielleicht spinnt mein Zyklus auch einfach noch rum, ich habe vor der FG einen Zyklus von 28 Tagen gehabt und bis 3 Monate davor als ich meine Zyste hatte waren es immer nur 24 Tage. Na ich schau mal wie es wird. Von den schmerzen her könnte ich auch wieder kurz vor NMT stehen, aber das hatte ich im letzten ss Zyklus auch #kratz


Ich drück dir für Sonntag alle Daumen die ich zur Verfügung habe. Hoffentlich schaffst du das bis Sonntag #pro Ich kann dann erst abends gucken wie es ausgegangen ist, bin vorher bei meiner Schwester und komme erst später wieder.
Daher, viel viel Glück #klee#klee#klee#klee#klee

lg Simone

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:52 Uhr

Mh, klingt doch gar nicht so schlecht bei dir :-)

Das mit dem nochmal Messen hab ich nur gemacht, weil ich a) ohnehin noch ein bisschen weitergeruht habe und b) verunsichert war durch den abstrus hohen Wert. Da wollte ich wissen, ob das jetzt so bleibt. Manchmal bin ich zu neugierig. Der erste ist aber unter den normalen Bedingungen gemessen (eine Stunde vorher war ich auf dem Klo, hab aber weitergeschlafen, das sollte nicht wirklich was ausmachen), und zur normalen Zeit. Also gültig.

Naja ... ich *hoffe* mich jetzt mal weiter durch die Tage, kann schon sein, dass ich am Freitag wieder schwach werde, aber wenigstens morgen schaffe ich :-) - meine "Zeichen" sind einfach besser als je zuvor, immer wieder das eine oder andere Zuppeln, und ich hatte noch NIE so ein schönes, gerades Blatt. Aber es bleibt nur Abwarten.

Drück dir die Daumen #klee, viel Spaß bei deiner Schwester #blume,
Malkin

Beitrag von xsunny1979 01.08.07 - 13:00 Uhr


ich werde Nachts auch öfter mal wach, macht der Tempi auch nix aus. Mein Mann muß jeden morgen um 4 Uhr aufstehen, Montags sogar schon um 3 Uhr, entsprechend klingeln unsere beiden Wecker (muß meinen immer mitstellen, damit er nicht verpennt). Ab und an kriegt mein Junior auch mal n "Anfall" und wird doch mal wieder Nachts wach und lauter solche Sachen. Ich messe trotzdem fleissig weiter :-D


Dann hoffen wir mal, daß deine "Zeichen" dich nicht betrügen und du bald positiv testet. Vielleicht kugeln wir ja bald gemeinsam durch die Foren hier #huepf

Ich hau mich jetzt erstmal n bissken hin, bin müde und will die Zeit noch nutzen solange mein Zwerg schläft.

Bis später #liebdrueck

lg Simone

Beitrag von easyissi 01.08.07 - 12:44 Uhr

ui ui ui will deine Tempi zu den sternen ;-)
*Nägel, Hammer und bretter holt * *BUMM BUMM BUMM* FESTGENAGELT!!!! So freundchen da bleibtse jetzt *he he*

Drück dir alles was ich finden kann
Und wenn du am Montag doch *angekrochen* kommst weils nix war
dann machen wir alle ganz lieb ei ei ei Aber soweit wirdsa nciht kommen ;-) *hoff* #schwitz

Lg easyissi

Beitrag von malkin 01.08.07 - 12:55 Uhr

Oh, #danke#danke#danke #huepf

Vor allem auch für die schöne Aussicht, dass mir quasi nix passieren kann ;-)

LG,
Malkin

Beitrag von easyissi 01.08.07 - 13:00 Uhr

Ja so sind wir halt helfen und raten und trösten so vor uns hin ;-)
Und das einzig "schlimme" was dir passieren kann ist das du ab montag eventuell selber schon mal üben kannst eia eia zu machen weil #schrei ne ;-)

Ich wünsch dir von herzen AAAAAAAAAAlles gute

LG easyissi

Beitrag von malkin 02.08.07 - 13:24 Uhr

Liebe Issi,
Wer hätte gedacht, dass ich heute schon bange und schluchze ... Geht das jetzt immer so weiter? Es ist nicht auszuhalten.
Liebe Grüße,
Malkin

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 12:49 Uhr

Pah!

Ich war so frech und habe mir Dein ZB unter den Favoriten gespeichert - gerade habe ich es angeklickt und wollte schon eine neue Diskussion entfachen!

Tja - was soll man sagen! Wenn alle in Frage kommenden Infekte ausgeschlossen sind, sieht es nach einer kleinen Zusatzdosis Progesteron aus!

Die Formulierung "ES+11,5" hätte von mir sein können #schock

WOW! Das negative Testergebnis würde ich erstmal in die Tonne stecken, bei dem Temperaturanstieg heute....ich meine.....wenn man ihn nicht falsch positiv deutet....muss ein Test noch nicht anzeigen - in zwei Tagen aber schon - wenn wir mal davon ausgehen, dass HCG eine Halbwertzeit von 1,6 Tagen hat und man selbst im nichtschwangeren Zustand gut und gern bei 5 liegen kann.

Aufregend!!!!!

Ich bin höllisch gespannt und drpcke alle verfügbaren Daumen!

LG

Bine

Beitrag von malkin 01.08.07 - 13:03 Uhr

Haaaa #huepf

Ich hab natürlich schon auf dich gehofft :-)
Ja, ich hab auch ein paar ZBs, die ich ohne ZB-Runde morgens checke. Irre, dass die Frauen hier alle immer so früh und pünktlich eintragen! Aus dem Bett an den Rechner ...

Das BFN hab ich schon abgehakt, bin - auch dank Sonne - total aufgedreht. Will gleich versuchen, dass in Arbeit umzuleiten, die hat unter meiner Gequältheit gestern nämlich etwas gelitten.

Wenn die Temperatur morgen nicht gleich wieder ganz absackt, hält das hoffentlich noch ein bisschen - und dass ich eigentlich bis Freitag hätte warten müssen, #heul hab ich ja auch gestern selbst noch so schön ausgerechnet, aber ich konnte einfach nicht ... es ging nicht ... echt! #augen War auch gut, getestet zu haben.

So ... *grins*

Lieben Gruß,
Malkin

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 13:31 Uhr

Ha! #schock

Mein Mann wundert sich ab und zu über meine nicht enden wollende Favoritenliste und bringt dafür nicht das größte Verständnis auf ;-)

Ich könnte mit einem Test auch nicht warten, aber das muss man ja nicht an die große Glocke hängen ;-) - es ist eben nur wichtig, dass man damit umgehen kann.

Tja - bei mir nimmt der Kinderwunsch einen viel zu großen Platz ein - ich denke ständig daran und hatte heute Morgen sogar einen angstähnlichen Zustand vor dem Blick auf das Thermometer - obwohl ich mir wenig Hoffnung mache - trotz meiner recht Hohen Temperatur.

Aber - zurück zu Dir, die Du doch deutlich spannenderes zu bieten hast! #schock - Selbst wenn Deine Temperatur morgen auf 37,4 absackt und wir sie dort mit herbeibeschworenen Hilfsmitteln festtackern, könnte man nach zwei weiteren Werten tatsächlich von einer triphasischen Kurve sprechen!

Meine Güte, bin ich froh im Außendienst tätig zu sein, das lässt gelegentlich Raum für Abstecher nach Hause an den PC - sonst würde mir alles Aufregende gänzlich entgehen!!!

Ich trage meine Temperatur übrigens immer zwischen 5.00 und 6.00 Uhr ein - nach dem Weckerklingeln ist auch am WE nicht mehr an Schlaf zu denken!

LG

Bine

Beitrag von malkin 01.08.07 - 14:21 Uhr

*grins*

Ich hab inzwischen drei Kategorien: volle SS, volle nicht SS, aktuelle. Die meisten werf ich weg, wenn sie durch sind. Mein Schatz hält meine Urbiasucht für krankhaft, und er hat recht. Mit dem großen Platz, das ist ein Problem (hab ich dir ja schon geschrieben). Ich arbeite am PC. Vielleicht sollte ich das WLAN ausschalten.

Ja, 37.4 wünsch ich mir für morgen - das reicht eigentlich. Da könnte es dann bleiben. Weniger braucht's nicht zu sein. Aber meinetwegen leb ich auch ein paar Tage mit innerer Hitze, wenn's hilft? Vielleicht brüte ich ja, hgnk :-D

Wie schafft es deine Temperatur, so beständig zu steigen? Höher kann sie jedenfalls kaum noch, wenn noch mehr Progesteron ankommt ... was ja erst in 2-5 Tagen sein müsste.

So-ho, jetzt hab ich zu Mittag gegessen und mir bleiben nur noch ein paar Stunden, die ich jetzt *echtundehrlich* nutzen werde.

Lieben Gruß,
Malkin #blume

Beitrag von malkin 01.08.07 - 14:25 Uhr

Ah, übrigens, hab vorhin das hier gefunden, da fragt jemand nach dir:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1009934

Da es noch unbeantwortet ist, vielleicht magst du?

(Der nicht hilfreiche Rat am Morgen war von mir - ich hab vorgeschlagen, länger oder vaginal zu messen (sie misst 3 min oral).)

LG,
M.

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 15:50 Uhr

Oh Gott! #schock

Bestimmt quillt mein E-Mail-Postfach über und ich kann mich dummerweise nicht mehr recht entsinnen, mit welcher E-Mail-Adresse ich mich hier angemeldet habe - ok....das lässt sich sicher rausbekommen.

Ich muss mich gelegentlich auch mal rar machen, sonst bleibt mir alles liegen! außerdem sollte ich unseren Admin mal zum Essen einladen - immerhin kann er das "lustige Treiben" nachvollziehen #hicks

Meine Temperatur? Du sprichst von meiner Temperatur? Ich finde sie desaströs! Sie steigt nach dem ES einfach nicht sprunghaft genug an! Ich habe beeindruckende Temperaturhochlagen.....irgendwann - aber nicht direkt nach dem ES.

Eine Temperatur von 37,1 - 37,2° ist bei mir keine Seltenheit - das habe ich öfter.

Im letzten Zyklus habe ich ab ES+2 Utrogest genommen, aber da sich, wie gestern schon geschrieben, die Verordnung auf keine diagnostischen Fakten stützt und mir eine GKS völlig neu wäre, habe ich es in diesem Zyklus weggelassen!

All meine Zyklen nach der FG (4 Stück) waren irgendwie Tablettenverpfuscht, ich möchte gern mal wissen, wie mein Körper seit dem wirklich tickt - ERGO: Selbstversuch ;-)

Ich mache eigentlich gar nichts um die Temperatur nach oben zu treiben - also....ich renne vor der Messung keine Runde um´s Haus ;-)

So, nun werde ich mal Claudia1970 antworten, mal gucken ob mir etwas dazu einfällt - ich habe das Posting noch gar nicht gelesen!

Wieviele Seiten liest Du eigentlich zurück? ;-)

Liebe Grüße, ich hoffe, dass ich morgen auch zwischendurch mal zu Hause bin, sonst werde ich vor Neugierde bzgl. Deiner Temperatur platzen!

Bine

Beitrag von malkin 01.08.07 - 16:06 Uhr

Äh, ja, ich hab dir gestern auch gemailt ;-)

Morgens ums Haus rennen, das wär ja noch schöner! Ich würde dich schelten! "Warum ist meine Temperatur manchmal auf 180?" *LOL*

Ich weiß nicht, ist es wirklich wichtig, dass die Temperatur sprunghaft ansteigt? Meine verhält sich auch immer sehr unterschiedlich. Wenn ich zurückblättere, wundere ich mich, wie ich die ganzen Verhütungsblätter so gut auswerten konnte, aber doch, es ging ... allerdings geht's jetzt ja auch schon 9mal "gut", ohne dass ich mich bemüht hätte, keinen Sex in der fruchtbaren Zeit zu haben ...

Meine CL liegt so bei 36,9 - das ist eine Temperatur, die vorwiegend noch in der ersten Hälfte vorkommt. Habe schon überlegt, ob es problematisch ist, dass sie am Anfang oft nicht richtig fällt. Hab irgendwo dazu was gelesen, was wenig ermutigend klang.

Also echt, wenn es diesmal nicht klappt, mache ich endgültig einen Termin. Manchmal bilde ich mir ein, durch festes Dranglauben müsste es diesmal klappen, Unsinn ...

Ist ja irre, dass du jetzt schon mit mir vor Neugierde platzt. Aber es war wirklich schön, als du heute Mittag geschrieben hast, du wolltest das gerade thematisieren!

Lieben Gruß,
Malkin

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 16:39 Uhr

Hallo Malkin,

oh - ich sollte wirklich mal Mails abrufen!

Meine E-Mailadresse nutze ich nur sporadisch, da ich den meisten "Schriftverkehr" über die Firmenadresse führe.

Aber....ZB´s im Postfach und rege Unterhaltungen zum Thema Kinderwunsch würde unser IT-Mensch sicher nicht so toll finden ;-) - Darum eine Private....dummerweise bin ich mit dem Abrufen dort sehr nachlässig!

Ich habe gelesen, dass ein schleppender Anstieg der Temperatur auch auf eine Progesteronschwäche hinweist!
Eventuell sogar auf eine Östrogenschwäche in Folge einer Follikelreifestörung.....was ich folgendermaßen interpretiert habe:

schlechte Follikelreifung -> wenig Östrogen -> "unreife Ovulation" -> Corpus-luteum-Insuffizienz -> wenig Progesteron

Nun ja #kratz

Die Temperatur sollte keinesfalls "treppenförmig" ansteigen - nun weiß ich aber nicht, ob mein ZB einer Treppe gleicht #kratz - vermutlich ist eine Rutschbahn oder schiefe Ebene noch schlechter in der Bewertung!

Mir ist Deine hohe CL auch schon aufgefallen...aber ich denke, dass das nicht weiter bedenklich ist - zumindest sieht Dein ZB nicht nach einem Problematik der Schilddrüse aus.

Ich starte auch oft sehr hoch in den neuen Zyklus - in diesem war die Temperatur an Tag eins 36,7 - im letzten Zyklus sogar 37,1.

Meine CL liegt normalerweise bei 36,4 - dieser Monat ist eine Ausnahme.

Ich denke, dass ein fester Glaube und zu viel Beschäftigung mit der Thematik eher kontraproduktiv sind - nach dem Erhalt meiner vernichtenden Diagnose "absolute Sterilität" hatte ich mich 2004 damit abgefunden - und siehe da....ich wurde schwanger! Just, nachdem ich mich einige Monate nicht mehr mit dem Thema auseinander gesetzt hatte - es war wirklich abgehakt....auch tief im Inneren.

Weißt Du....im Grunde glaube ich bei mir nicht mehr so Recht an eine Schwangerschaft, aber im Gegensatz zu vielen anderen Userinnen hier, freue ich mich unglaublich für jede Frau, die schwanger ist...es ist ein überwältigendes Gefühl - und es jemandem NICHT zu gönnen, wäre absolut grausam und unmenschlich!

Ich freue mich riesig, ganz besonders über die Frauen, die nicht mehr gaaaaanz so jung sind.

Derzeit gilt mein Augenmerk Deinem ZB und dem von Yela - wobei sie noch einige Tage im Urlaub ist und seit Tagen nichts eingetragen hat! Ich bin unglaublich neugierig, ob sie mit Nachwuchs aus dem Urlaub kommt #augen

Ich sehe keinen Sinn darin, mit dem eigenen Schicksal zu hadern, das nimmt einfach zu viel Lebensqualität!

Mein erster Klick wird morgen früh Deinem ZB gelten ;-)

Um 15.15 Uhr habe ich einen FA Termin, obwohl er eigentlich unsinnig ist, da ich in der nächsten Woche den Gynäkologen wechseln werde - naja....besser einmal mehr nachsehen lassen, als einmal zu wenig.

Liebe Grüße

Bine - die sich jetzt mal auf die Suche nach der bei Urbia hinterlegten E-Mail-Adresse macht!

  • 1
  • 2