Darf ich einfach so MAgnesium nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah_22 01.08.07 - 11:57 Uhr

Hallo, ja meine Frage steht ja schon zum Teil oben. Da muss ich doch den FA nicht fragen weil man ja Magnesium freiverkäuflich in der Apotheke gibt. Werde nur die Apothekerin fragen was für Schwangere am besten ist für ein Präparat....

Lg Sarah 26SSW

Beitrag von bibi22 01.08.07 - 11:58 Uhr

Hi Sarah!

Ich hab immer Magnesium genommen, wenn ich Krämpfe hatte oder nicht groß auf die Toilette konnte. Einfach so ohne nachfragen. (nur so Brausetabletten)

Ich denke das kommt auf die Menge an!

lg bibi und carmen 10 Tage alt #freu

Beitrag von sabse2007 01.08.07 - 12:00 Uhr

hallo,
Du kannst das Bedenkenlos nehmen- was dem Körper zuviel ist scheidet er aus!!!
Aber vorsicht- nimmst Du zuviel kann das zu Durchfall führen (Magnesium war früher ein Abführmittel)!!!

LG Sabrina (8SSW #blume )

Beitrag von marenwahl 01.08.07 - 12:01 Uhr

Das kannst du ohne Bedenken nehmen.

Entweder holst du es Dir aus der Apotheke oder aus der Drogerie.

Hab mir täglich eine eingeschmissen, weil ich nachts Wadenkrämpfe bekommen hab. (Fing so in der 30. SSW an)

Liebe Grüße und alles Gute!

Maren und Leonie (14 Wochen)

Beitrag von sternchen1000 01.08.07 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich habe mir ab der 16. Woche auch einfach Magnesium in der Apotheke geholt, die können dich auch wegen der Dosierung beraten. Es schadet auf keinen Fall!

Gruß Melanie #baby#baby 24. SSW