Frage an alle Zwillingmamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dover 01.08.07 - 12:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben...
Wann wurde bei euch festgestellt das ihr Zwillinge bekommt? Ist jemand dabei wo es zuerst hiess ihr bekommt nur eins und dann auf einmal doch zwillinge?
#danke für eure Antworten
Dover + Inside #baby 9ssw

Beitrag von sternchen1000 01.08.07 - 12:07 Uhr

Hallo Dover,

dass es zwei werden könnten hat man bei der ersten Untersuchung in der sechsten Woche festgestellt. Zumindest konnte man dort zwei Anlagen sehen. In der neuten waren dann auch tatsächlich zwei kleine Strampelchen zu sehen!

Allerdings ist es bei mir so, dass jede ihre eigene Fruchtblase und Plazenta hat, dadurch konnte man es eben gleich sehen. Wie es ist, wenn es eineiige sind, sie also in der gleichen Fruchthöhle "sitzen" weiß ich nicht, vielleicht kann man da erst etwas später was sehen #gruebel

Na dann alles Gute

Melanie #baby#baby-girls 24. SSW

Beitrag von aspettolafenice 01.08.07 - 13:20 Uhr

hallo melanie,
mal ne frage.... ich bin jetzt in der 13. woche und ich finde gerade ich hab nicht genug zugenommen (knapp 3 kilo obwohl ich echt viel esse)... und ich finde, dass auch mein bauch noch zu klein ist .....zumindest für zwillinge (mein liebster tröstet mich dann immer dass ich alles alles aufholen werde....) wie sah es mit bauch und zunahme bei dir aus??
danke für eine antwort #danke#blume(ich bin grade ganz irritiert.... und die letzte untersuchung ist schon so lang her und die nächste kommt erst in 2 wochen)
lu mit#baby#baby

Beitrag von sternchen1000 01.08.07 - 14:29 Uhr

Hallo lu!

Du solltest dich nicht verrückt machen. Ist es deine erste Schwangerschaft? Das war bei mir genauso. Irgendwann gibt es einen Schub. Gerade am Anfgang in den ersten 12 Wochen geht es ja mehr und die Anlage aller Organe usw. Danach geht es mit dem Wachstum los. Der Bauch kam bei mir auch erst etwas später...

Zugenommen habe ich bis jetzt ungefähr 10 kg, aber auch das erst in den letzten Wochen, so ab der 16. ungefähr.

Ich hatte auch nach der 12. Woche eine "Arztpause" von 5 Wochen. Das hat mich auch total nervös gemacht, weil man die Kleinen ja noch nicht spürt. Bin dann zwischendurch mal hin, das hat mir gutgetan. Also bevor du dich verrückt machst. Aber es ist sicherlich alles gut. Habe neulich zum erstem Mal mit der Hebamme gesprochen und sie meinte, wenn irgendwas passiert, dann merkt man das auch. Also so lange es einem gut geht kann man davon ausgehen, dass es auch den Kindern gut geht...!

Übrigens obwohl es zwei sind, habe ich die beiden erst in der 21. Woche gespürt. Also die "Anzahl" hat nicht unbedingt was zu sagen. ;-)

Beitrag von aspettolafenice 01.08.07 - 16:12 Uhr

dank dir,
ja ich denk mir ja auch, dass wenn wirklich irgendwas schlimmes passiert, dass man das spürt.... nur ich hatte erst 1 untersuchung in der 7. woche und seit dem aus verschiedenen gründen keine und eben erst in 2 wochen die nächste....und abgesehen von immer noch und immer wieder müde und leicht erschöpft gehts mir ja gut!:-)
ich dank dir jedenfalls nochmal für die #blume#blumeantwort. alles liebe#klee lu

Beitrag von mucki79 01.08.07 - 12:55 Uhr

Bei mir war es wie bei sternchen1000. Ich habe auch zweieiige und daher hatte jede ihre eigene Hülle. Gesehen haben wir es in der ersten Untersuchung.

Viel Glück!

mucki79 mit Kim & Zoe (5) und Tia-Baby (29. ssw)

Beitrag von sandrasteff 01.08.07 - 15:28 Uhr

Hallo,

bei mir wurde es in der 6+4 SSW festgestellt. Da sah man auch deutlich, dass es zweieiige Zwillinge sind.

Alles Gute

Sandra (37.SSW mit #baby #baby-Boy-Doppelpack KS - 13 #schwitz)