Frage zur Elternzeit !!! WICHTIG

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kati0704 01.08.07 - 12:03 Uhr

hi,

ich hab mal ne frage.
wie wird die elternzeit berechnet.
habe am 03.07. entbunden dann bin ich ja 8 wochen im mutterschutz. ich möchte 1 jahr zu hause bleiben, heißt das ich muss am 03.07.08 wieder arbeiten oder wird das jahr erst nach den 8 wochen mutterschutz berechnet also somit müsste ich dann erst im september ?
könnt ihr mir helfen da mein arbeitgeber auch keinen plan hat ???
das elterngeld gibts ja auch für 12 monate. d.h. nach dem mutterschutz also ist die elternzeit auch so oder?

lg kati und erik-magnus (4 wochen)

Beitrag von muckel1204 01.08.07 - 12:06 Uhr

ja du müsstest am im juli schon wieder arbeiten, da nach dem alter des kindes gegangen wird und nicht nach der tatsächlichen zeit;-)

lg carina

Beitrag von bienie 01.08.07 - 12:08 Uhr

Hallo Kati,

du müsstest dann wieder am 03.07.08 arbeiten gehen.

Aber du kannst auch beim Arbeitgeber beantragen, dass du erst am 04.07.08 arbeiten kommst oder auch ein anderes Datum, dir stehen ja insgesamt 3 Jahre zu. Musst nur bedenken, dass alles über dem 03.07.08 nicht mehr bezahlt wird!!

Hoffe dir geholfen zu haben!!

LG

Sabrina + merle (16 Wochen)

Beitrag von huepfkatze 01.08.07 - 13:02 Uhr

Hallo Kati,

Wenn Du 1 Jahr zu Hause bleiben möchtest, meinst Du 1 Jahr nach Ende des Mutterschutzes oder 1 Jahr nach der Geburt?
Entsprechend beantragst Du Elternzeit beim Arbeitgeber ab Ende des Mutterschutzes bis zu Deinem gewünschten Datum.

Elterngeld gibt es für 12 Monate, das Mutterschutzgeld wird aber angerechnet, d.h. Du bekommst Elterngeld bis zum 02.07.2008 und insgesamt 10 Monate.

Ich hoffe, das hilft - viele Grüße
Christine