Vielleicht blöde Frage - Obatzda Bergader

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lunasxx 01.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo Kugelbäuche,

ich liiiiiebe Obatzda (bayerische Spezialität) dieser ist standardmäßig aus Camenbert und daher NoGo. Jedoch der "Fertige" von Bergader (Supermarkt) steht drauf sei wärmebehandelt. Der müßte doch ok sein. Bin Toxo-immun daher mach ich mir vielleicht eh zu viele Gedanken #hicks

Was meint Ihr?

Viele Grüße

Kerstin

Beitrag von emmy06 01.08.07 - 12:05 Uhr

Hallo...

der meiste Camenbert ist aus pasteurisierter Milch, von daher hau rein...
Bei Camenbert geht es eher um den Schimmelrand, den soll man in der SS meiden...


LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von schmuse_mausi 01.08.07 - 12:08 Uhr

Hallo Kerstin,

man soll in der SS keine Rohmilchprodukte essen wegen Listerien und nicht wegen Toxo.
Den industriell produzierten Obatzda kannst du aber ruhig essen (besonders wenn "wärmebehandelt" drauf steht. ) Nur den selbstgemachten im Biergarten solltest du meiden, oder zumindest mal nachfragen.
Also lass es dir schmecken. Ich mag den auch sehr gern.

LG Aneta 25.SSW

Beitrag von schmuseschaf 01.08.07 - 12:10 Uhr

Oh, ich liebe ihn auch!

So ne warme Brezn und dann Obatzda drauf....

#koch

Aber ich trau der Sache nicht.

Hab im TV gesehen wie der gemacht wird, da kommt alles so rein wie du es daheim auch machst.
Also Camenbert mit Schimmelrand.
Und Camenbert ist nicht pasteurisiert! Sonst wärs ja kein Camenbert!

Ich verzichte lieber drauf.

(Weiß aber schon was ich esse nach der Geburt...)

Beitrag von schmuse_mausi 01.08.07 - 12:14 Uhr

Viele Obatzda-Sorten sind durcherhitzt. Die kannst du ohne Bedenken essen. Weiß ich von einem Freund, der den Käse im Andechs macht. Der Andechser ist übrigens auch durcherhizt. Genauso wie der von Alpenheim im Supermarkt.

Brauchst also nicht so lange zu warten. ;-) Es gibt genug Sachen, auf die man verzichten muss.

LG Aneta

Beitrag von sabse2007 01.08.07 - 12:11 Uhr

hallo,
ich kannte das bisher nicht- bis ich letztens eine Bericht darrüber gesehen habe...
Da dachte ich nur Scheiße das ich den net Essen darf #koch , hätt ich mir sonst sofort besorgt!!!

Ich denke der Schimmelrand und das Gemisch an sich- ist ein hoher Risikofaktor....

Ich hab mir überlegt den einfach mal selbst zu machen: und frisch zu verspeisen (ohne Rand) #mampf
Ich denke so sollte das Risiko gering sein!!!!

LG Sabrina ( 8 SSW. #blume )

Beitrag von sunjoy 01.08.07 - 12:15 Uhr

Jaaaaaaaaaaaa ;-) Habe gerade heute zugeschlagen #mampf ;-)

LG