Anzeichen für eine Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eule05 01.08.07 - 12:07 Uhr

Am Samstag ist mein NMT, bis dahin heisst es abwarten. Habe aber seitdem ES ein ständiges leichtes Ziehen im Unterleib und seid gestern schmerzen meine Brustwarzen. Sind das wohl Anzeichen für eine eventuelle SS sein? Kann alle gut verstehen die bei der ganzen Warterei hibbelig sind, ich auch. #huepf

Beitrag von kokoajasmin 01.08.07 - 12:12 Uhr

ich hatte am so letzte woche meinen es und dieses so. eine woche später häuteten plötzlich meine brustwarzen (keine sonnenbrand :)) ja und seit so sind die brüste prall härter und schmerzen leicht bei druck und hüpfen, weiss auch nicht wie ich das deuten soll, ab u zu ist mir noch schwindlich mittelschmerz habe ich eher selten.

drück dir fest die daumen!
alles liebe
jasmin

Beitrag von eule05 02.08.07 - 09:24 Uhr

Danke für deine Antwort, lasse mich mal überraschen wie es weiter geht. Dir auch viel Glück!"

Beitrag von sunny_80 01.08.07 - 16:25 Uhr

Hallo,

mir ging´s genauso wie Dir. Allerdings sind meine Brustwarzen-Schmerzen wiede weg, das ziehen im Unterleib auch. Und heute, NMT +3 hab ich auch noch negativ getestet (mens hab ich allerdings auch noch keine).

Mach Dich nicht zu arg verrückt, sonst bist Du (so wie ich) dann vielleicht zu arg enttäuscht.

Trotzdem! Viel viel Glück!

Beitrag von eule05 02.08.07 - 09:23 Uhr

Na ich lass mich mal überraschen, habe es jetzt eh nicht mehr in der Hand und versuche mich in Geduld zu üben.
Danke für deine Antwort und dir auch viel Glück.