hallo!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von audi-mausi 01.08.07 - 12:07 Uhr

Hy ihr alle zusammen!

Also ich hatte meinen Frauenarzt termin hinter mir!

Habe die spirale noch immer, sie hat den Faden nicht gefunden, sie hat dann noch versucht mit einer zange die spirale zu holen, aber vergebens!

jetzt habe ich noch einen termin und da will sie versuchen die spirale rauszuholen!

Kann mir einer sagen, was gemacht wird? Weil ja der faden nicht zu sehen und zu finden war!

Danke euch im vorraus!!

Gruss Christina

Beitrag von suesfrosch 01.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo wielange trägst du die Spirale schon?

Es kann sein das sie eingewachsen ist, nicht gut da müssen sie sie so ne art OP durchziehen. Aber frag mich nicht wie das gemacht wird#kratz weiß ich nämlich auch nicht. Naja die Mutter meines Freundes hatte auch mal eine und die musste operativ entfernt werden. Danach hatte sie leichte Schmerzen. Warum hat dir denn der Gyn nicht gesgat was er da machen will?

Beitrag von audi-mausi 01.08.07 - 12:42 Uhr

Hy!

Danke für die antwort!

Die spirale wird im September 3Jahre!

Ne sie ist nicht eingewachsen, sie hat ja vorher mit dem Stäbchen ein ultraschalbild gemacht und geschaut ob alles in ordnung ist!

Habe sie gefragt was dann gemacht wird, da hat sie nur gemeint versuchen sie rauszuholen und es wird etwas länger dauern!!

Habe auch schom oft gehört das man sie operativ raus holen muss, aber wie und was, keine ahnung!

Denke mal wenn sie eingewachsen wäre, würde mir die ärztin doch was sagen oder?

Gruss Christina

Beitrag von suesfrosch 01.08.07 - 12:48 Uhr

Weis nicht vll wollte sie dir keine Angst machen#kratz Ich kenne deine Gyn leider nicht aber wenn dann hätte sie sicher was gesagt. Da ist dann halt nur das Büändel abgefallen, was ja nach Jahren auch normal ist.

Beitrag von audi-mausi 01.08.07 - 12:50 Uhr

EIgentlich sagt sie immer wenn was nicht stimmt, sie kümert sich wirklich sehr um ihre patienten!

Naja werden wir dann mal sehen, was da los ist!

Danke für deine antwort