KOMISCHE FRAGE......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sannie1 01.08.07 - 12:09 Uhr

huhu ...

war heute beim fa der doc meinte er kommt mit dem finger durch den mumu ....ausserdem meinte der kleine liegt fest im becken ......aber!!!!! der muttermund ist noch zu!!! muss ich das verstehen????
bitte um antwort

#danke

sannie1+36+4ssw#herzlich

Beitrag von emmy06 01.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo....

naja, eigentlich ganz einfach... :-)
Der Mumu ist noch zu, aber fingerdurchlässig ;-)


LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von schmuseschaf 01.08.07 - 12:11 Uhr

Neee, mußte ned.
Ich verstehs auch ned.

Entweder kommt er mit dem Finger durhc den MM oder er ist zu....

Beitrag von schmuseschaf 01.08.07 - 12:11 Uhr

Wenn er Fidu (Fingerdurchlässig) ist, dann ist er nicht zu.

Beitrag von pupsi77 01.08.07 - 12:14 Uhr

Hi,

es gibt einen inneren und einen äußeren Muttermund.

Vielleicht ist der äußere schon leicht geöffnet aber der innere Mumu noch verschlossen!

Lieben Gruß

Sarah mit Janna23 mon und Daliyah inside Et+4

Beitrag von emmy06 01.08.07 - 12:15 Uhr

Wollte es auch grad erklären.... Du warst schneller :-)

LG Yvonne