Beim Stillen Sonnenbaden ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von suesser_wolff 01.08.07 - 12:13 Uhr

Hallo ihr Lieben !!

Mein Zwerg ist nun 4 Wochen alt und ich stille voll.

Heute ist bei uns so schönes Wetter und ich bin eigentlich ne Sonnenanbeterin. Habe in der SS das Sonnenbad gemieden, wegen den Schmetterlingsflecken, die sich im Gesicht bilden können.

Nun zu meiner eigentlichen Frage! :

Da ich stille, weiß ich net, wie sich die Sonne auf meinen Hormonhaushalt auswirkt. Man sagt ja, in der Stillzeit wie in der SS leben. Heißt das ich kann diese Flecken jetzt auch kriegen??!!#kratz

Wäre echt zum #heul da man mich von einer weißen Wand schon gar nicht mehr unterscheiden kann !!#schein

Wäre lieb wenn mir einer von euch Antworten könnte !!

Ganz liebe Grüße

Bianca und Phillip ( 4 Wochen )

Beitrag von red_starlet 01.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo Bianca,

also ich habe während der SS und auch in der Stillzeit in der Sonne gelegen! Ich bin eine echte Sonnenanbeterin, das wäre ja schrecklich gewesen ohne! ;-)
Ich habe auch keinerlei Flecken oder sonstiges bekommen!
In der Stillzeit hab ich natürlich den Busen immer abgedeckt und machmal kommt da auch mal ein Schuß Milch entgegen hat wohl irgendwie mit der Wärme zu tun!
Aber ich hab mich durch das sonnenbaden auch selber echt gut gefühlt!

Also viel Spaß!

Brigitta

Beitrag von karbolmaeuschen 01.08.07 - 14:56 Uhr

Liebe Bianca!

Uv Strahlung gerbt die Brustwarzen und macht sie weniger schmerzempfindlich! Sonnen also oben ohne!!!

(Nur Das Zwergi bitte im Schatten liegen lassen!!!)

Gruß Silke
exam. Krankenschwester