Wieso ist alles manchmal so Ungerecht ? :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschy 01.08.07 - 12:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muss einfach mal ein bisschen was von der Seele schreiben und hoff auf ein paar Liebe Antworten usw... ne kleine Diskussion ... mal sehen :-D wie Ihr das so seht.

Hab vor kurzem eine ABM angefangen, hab auch gleich eine ganz liebe Freundin gefunden wir sind wirklich ein Herz und eine Seele. Sie hat jetzt seit 2 Monaten ein Freund den ersten Monat haben Sie sich einfach nur zeit gelassen und am Anfang vom 2ten halt ebend dann auch #sex ... sie meinte so nach dem Motto bei meinem Mann vorher ist 1 1/2 jahre nix passiert da wirds jetzt auch nicht gleich klappen. So wir Ihr euch sicher denken könnt is sie nun schwanger.

Man kann nicht sagen gewollt aber auch nicht ungewollt. Jedenfalls ist sie froh. Hab ihr auch gleich mein schon lange liegendes verstaubtes BellyButton Schwangerschaftsbuch geliehen hihi ... na ja

Aber ist halt heut einfach mal wieder so ein Tag wo ich solche ituation so ungerecht finde ! Da denke ich dann auch immer an die 14 Jährigen oder so die schwanger werden obwohl sie noch vollkommen überfordert mit der Verantwortung sind.

Könnt einfach nur heulen heut.

Es ist so schwer Sie so glücklich und alles zu sehen hmm ... und sie versucht mich trotzdem immer so Süss aufzumuntern (Schwanger sein ist ansteckend los trink mal aus meiner Flasche und so :-( !

Ach Mensch .....

#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

:-[#kratz#augen#schock#schrei#schrei#schrei#schrei

Beitrag von knutschy 01.08.07 - 12:17 Uhr

Achso, mein Männel und ich wir üben seit ca 2 jahren :-(

Beitrag von 98honolulu 01.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo,

ich kann dich (zum Teil) gut verstehen, aber (auch wenn du das jetzt doof findest): SO IST DAS LEBEN!!!
Der eine hat das, der andere bekommt das... und du hast sicherlich auch etwas, was andere nicht haben!
Außerdem finde ich es nicht besonders verantwortungsvoll, im 2. Monat direkt schwanger zu werden!

Da du ja noch sehr jung bist (sorry, das willst du sicherlich nicht hören), würde ich versuchen, den KiWu etwas zu verdrängen , such dir Hobbies, Freunde ohne Kinder, denke an dich und pflege deine Partnerschaft! Nebenbei kannst du dich ja beim FA gründlich durchchecken lassen.

Kopf hoch, auch bei dir wirds klappen!

LG

Beitrag von knutschy 01.08.07 - 12:40 Uhr

Danke das it wirklich lieb :-) und das du recht hast weiß ich ja drum habe bis jetzt auch ich noch nichta ngefangen zu Ärzten zu gehen sondern mein mann machte selber den ersten schritt und meinte wenn es vielleicht nur an sein schwimmerchen liegen würde gebe es ja lösung drum lässt er nun ein spermiogramm machen :-)...

und ansonsten tun ir viel spazieren ... kino ... sport :-) halt alles sachen zum abschalten und mal luft und wut rauslassen

Beitrag von nudge0601 01.08.07 - 12:23 Uhr

ja, wir sind im ÜZ 15, und wahrscheinlich sind diejenigen mit einem Kinderwunsch einfach verkrampfter ... Vielleicht ist ja doch was dran, wenn alle sagen denk nicht dran. Vielleicht fühlt unser Körper wenn wir uns etwas wirklich wünschen und meint wir setzen ihn unter druck.
Ich kenne das Gefühl von Neid, ist nicht schlimm wenn du so empfindest. Mir geht es auch so.
Wir üben seit über einem Jahr, meine Freundin wollte nie Kinder und ihr kleiner ist jetzt 3 Monate alt. Andere bekommen Kinder am laufenden Band und geben sie weg. Ich weiß auch keinen Rat warum der Lauf der Dinge so ist. #kratz

Tun dir die Aufmunterungen deiner Freundin auch so weh wie mir?

Beitrag von knutschy 01.08.07 - 12:42 Uhr

Hallöchen,

ja sie tun mir richtig weh. Vorallem kann ich grade ebend dadurch irgentwie nicht abschalten von dem Kinderwunsch wenn ich weiß das ich ihr süsses Bäuchlein wachsen seh. Und dann lag sie mir auch immer in den Ohren och es währe so schön gewessen wenn wir zusammen schwanger gewurden wären :-(

was machst du gegen diese Traurigkeit ?

Beitrag von ira_l 01.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo,

ich kann mich darüber schon fast wieder aufregen. Finde es unverantwortlich, ein Kind zu zeugen, wenn man sich kaum kennt. Ich versteh solche Leute echt nicht. Das macht man doch nicht mal eben so nebenbei. Die wissen ja noch gar nicht, ob sie wirklich zusammen passen. Und dann? Wieder ein Trennungskind :-[

Die Freundin einer Freundin hat das auch gemacht. Nach ein paar Wochen gewollt schwanger geworden und dann aber doch abgetrieben, weil sie plötzlich doch noch ein paar Monate warten wollte :-[:-[:-[

Und die Freundin des Cousins meines Freundes ist mit Anfang 20 auch nach 2/3 Monaten schwanger geworden. Nur so. Und bestimmt muß ich die auch noch treffen demnächst auf ner Hochzeit. Werd bestimmt durchdrehen und heulen zugleich #heul

Ich bewundere dich, dass du dich für deine Freundin freust und hoffe für das Kind, dass die Sache gut geht!!! #klee#klee#klee

LG Ira

Beitrag von knutschy 01.08.07 - 12:44 Uhr

Ja meine Gedanken sind da auch so ähnlich.

Hm und Ihr satz hat mich auch aufgeregt als sie meinte das man auch nach Jahren den falschen dazu haben kann. Und sie möchte nicht den Fehler machen zu lange auf den perfekten Vater zu warten. :-( hmm ich kann das nicht verstehen so eine Einstellung.

Beitrag von 500 01.08.07 - 12:28 Uhr

Nun ja wie ich das von deiner freundin finde... nun ja. die Aussage ist schon etwas seltsam. Aber egal... wenn sich BEIDE darüber freuen ist ja alles ok. ;-)

denke halt einfach, das einige halt wenig dafür machen müssen (sehen einen slip und schwups ist es passiert) und andere üben schon seit mehreren Jahren.

Nun ja das Leben ist halt so.. es passiert dann wenn es passieren soll. Wir dürfen uns nicht so verrückt machen. Manchmal denke ich, desto mehr man sich ein Kind wünscht, desto weniger hat man die chance das es klappt. #kratz

ABER: Kopf hoch... irgendwann klappt das auch bei uns! davon bin ich überzeugt.

GAAANZ lieben gruß Nina
#liebdrueck

Beitrag von easyissi 01.08.07 - 12:31 Uhr

hallöchen knutschy

Mensch ich kann dich sooooo gut verstehen. Mein Mann und ich wir üben auhc schon 3 1/2 Jahre und nix passiert
UNd meine Freundin ist zum 3x ungeplant schwanger geworden nur weil sie 1x nicht aufgepasst hat. :-[
Und sie jammert rum das es doch sch.. ist schon wieder SS zu sein und so#bla
meine beide schwägerinnen laufen auch schon wiede beide#schwanger rum und ich darf nur zugucken#heul
Ich find das soooo unfair manchmal
aber ich will nicht verbitter oder so werden ich will es ihnen gönnen und wir werden auch noch #schwanger

#liebdrueck
easyissi