Hallo Mädels, wie gefallen euch die beiden Namen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mellchen1983 01.08.07 - 12:22 Uhr

Mein Mann und ich haben uns jeweils einen Namen ausgesucht:

Ich habe mir für ein Mädchen "JOSEPHINE" ausgesucht.
Weil ich den so schon zeitlos und schwungvoll finde.

Mein Mann für einen Jungen "GIDEON"
Weil das sein Lieblingheld in der Bibel war.

Beim nächsten FA Termin wissen wir was es wird.

Beitrag von rivaner 01.08.07 - 12:47 Uhr

#pro#pro beides wunderschöne Namen.

Meine Tante heisst Justine " Justi" gerufen, schade, sonst würde ich meine Tochter so nennen.

Beitrag von bille286 01.08.07 - 12:49 Uhr

Hi,

meine Meinung:

Josephine #pro superschön, würd ich allerdings mit f statt mit ph schreiben

Gideon :-( sorry, ich mag generell keine Namen aus der Bibel #hicks

LG, Bille

Beitrag von sahneschnitte 01.08.07 - 12:52 Uhr

Josephine ist toll.#pro Aber Gideon#schock

Beitrag von juhu19981 01.08.07 - 13:40 Uhr

Hallöchen,

Josephine, schön der Name, Zeitlos und Geschmackvoll :-)

Gideon dagegen, arg Streng, nicht zu einem Kind passend, Meiner Meinung nach Fürchterlich!

Ich weiss die Männer die Heute Gideon heissen, waren auch mal Kinder, aber ich finde Gideon und Baby/Kind passt nun mal gar nicht.

Geschmackssache ;-)

LG

Beitrag von carrymarry 01.08.07 - 13:41 Uhr

bedenkt auch, das euer kind älter wird und man sollte einen nicht so altmodischen namen nehmen wie gideon, ich selber muss mit 17 jahren gudrun heißen und naja ihr wollt doch dass er glücklich wird und das solltet ihr auch bei der namenswahl bedenken.

LG Gudrun