Brauche Mal dringend Eure Hilfe !!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antita79 01.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Hebi möchte heute Abend eine geburtseinleitende Akupunktur machen, außerdem will sie mir Globulis geben und irgendsowas, das so ähnlich klingt wie "prospan" oder so.

Der Grund dafür : Sie ist am Wochenende nicht da !
Mein voraussichtlicher ET ist aber nun Mal Sonntag, der 05.08.2007. (Allerdings ist meine Tochter auch 2 Tage drübergegangen und der Termin ist nicht ganz so sicher, weil ich bei der Feststellung der Schwangerschaft den Tag meiner letzten Periode nicht genau wußte)

So, nun zu meinem Problem:

Ich glaub, ich will das noch gar nicht !!!

Und jetzt brauche ich Eure Tipps !

LG
antita79

Beitrag von ilovemilka 01.08.07 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich versteh das leider nicht so ganz. Was möchtest Du noch nicht? Die geburtsvorbereitende Akupunktur oder die Globulis oder dass es losgeht?

Es ist doch heute eh schon der 1.8. und wenn Dein ET der 5.8. ist dann stehst Du doch eh kurz davor. Könnte ja eh jederzeit losgehen....

Oder verstehe ich Dich da falsch?

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (37+3)

Beitrag von antita79 01.08.07 - 12:37 Uhr

Ich habe einfach das Gefühl, daß ich noch nicht soweit bin.

Hätte ehrlich gesagt, auch kein Problem damit, wenn er noch ein bißchen drin bleiben würde.

LG
antita79

Beitrag von ilovemilka 01.08.07 - 12:42 Uhr

Dann sag ihr das einfach so wie Du es mir jetzt geschrieben hast. Du mußt das ja nicht machen. Das ist alleine Deine Entscheidung.
Ganz ehrlich: Es muss ja jetzt auch nicht mehr sein. Dein Schatz kommt schon wenn es soweit ist.

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (37+3)

Beitrag von coci1975 01.08.07 - 12:32 Uhr

Wenn du das nicht möchtest, dann musst du ihr das sagen. Sie kann dich ja zu nichts zwingen!!!

LG Corinna

Beitrag von rivaner 01.08.07 - 12:35 Uhr

Hä?#kratz
Warum will Deine Hebamme Die wehenfördernde Mittel geben, wenn sie am WOende nicht da ist?
Warum wartet Ihr nicht. Und wenn es losgehen sollte kann man es sowieso nicht aufhalten! :-p Verstehe ich nicht!

LG rivaner

Beitrag von antita79 01.08.07 - 12:38 Uhr

Damit die Geburt vor dem Wochenende stattfindet, weil sie ja am Wochenende nicht da ist.