Größentabelle wer kann helfen? BITTE!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von juliaailuj 01.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo ihr Lieben!
eine Frage weis jemand eine Seite wo ich nachsehen kann wie groß mein Zwerg jetzt sein könnte.Die ganze Familie nervt schon mit der Frage und mein Arzt hat es mir nie gesagt.
Ich denk mir so groß wie sie ist ist sie halt.JA es wird ein Mädchen und es ist alles in ordnung das ist doch das was zählt!!!!#huepf
Und ich werd auch immer schief angesehen weil ich immer vergesse in der wievielten Woche ich bin.
5.6.2007 ist Geburtstermin.
Werd ich deswegen eine schlechte Mutter?
#danke
Liebe Grüße Eure Julia

Beitrag von iffits 01.08.07 - 13:24 Uhr

Hi du,

schau mal hier:

http://www.sonoace.de/tl/table.html

LG
Steffi

Beitrag von mamamotte 01.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo! Irgendwas paßt da nicht! Geburtstermin:5.6.2007???

Beitrag von baby-nr.4 01.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo,

erstmal bist du dir sicher das der ET am 05. 06. 2007 ist? der ist schon ewig vorbei!!! grins
Dann kannst du dir hier über urbina oder über Pampers.de deinen wöchentlichen Schwangerschaftskalender auf deine Email Adresse schicken lassen, da steht immer die jeweilige Woche in der du bist drin.
Allerdings musst du schon das richtige voraussichtliche Geburtsdatum eintragen!
Dann kannst du auch in deinem Mu-Pass nach sehen, dort steht dein letzter Besuch beim FA drin und die Woche in der du warst und zählst einfach bis zum heutige Datum und weisst in welcher SSW du dich heute befindest.

LG

Beitrag von married 01.08.07 - 13:32 Uhr

Hallo Julia!

Der Urbia Schwangerschaftskalender (bei Service) gibt regelmäßig die Größe des Kindes an. Nicht für jede Woche exakt, aber immer mal wieder. Das sind schöne Anhaltspunkte. Ich habe noch eine Liste gefunden (weiß aber nicht mehr wo) als ich bei google gesucht habe. Ich glaube unter Schwangerschaft.

Du bist auf keinen Fall eine schlechte Mutter, nur weil Du nicht genau weißt, wie groß das Kind ist. Wenn Du Dich untersuchen läßt und ansonsten auf die Gesundheit achtest etc. dann bist Du schon eine gute Mutter. Viel mehr kannst Du noch nicht tun.
Und wegen der Schwangerschaftswochen mach Dir keine Sorgen, die habe ich auch manchmal nicht auf die Reihe bekommen. Ändert sich ja auch ständig;-)

Genieße die Schwangerschaft, sie ist so schnell vorbei!

Gruß
married

Beitrag von juliaailuj 03.08.07 - 10:11 Uhr

Hallo! Danke für Deien Lieben Worte!
Ist wirklich schön! Auch da Du eine der wenigen bist die nicht darauf herum reitet das ich das Falsche Monat geschrieben habe.Da unser Zerg natürlich nicht am 5.6 sondern 5.12 zur Welt kommen soll :-)
Kommen sie aber eh nie ;-)
Also dann schönen Tag noch Deine Julia

Beitrag von muckelhasi 02.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo,

ich habe da neulich eine super Seite gefunden. http://debeka.gesundheitsportal-privat.de/de/lexikon/test/schwangerschaft.jsp Hier sieht man jede Woche der SS und es steht in jeder oder in fast jeder Woche drin wie groß und schwer das Baby ist und welche Entwicklungen es macht. So kann man sich immer vorstellen wie es aussieht. :-)

Gruß

muckelhasi + #ei (10+1)