Welche Magnesium/Zink Tabletten nehmen eure Männer?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von homie1982 01.08.07 - 13:25 Uhr

Hi ihr,

habe gelesen, dass nicht nur wir Frauen etwas für den Kinderwunsch nehmen können, sondern auch unsere Männer #freu. Darüber wird er sich sicherlich freuen, wenn er noch etwas dazu beitragen können, denn irgendwie glaubt er schon, dass er keine ordentlichen Spermien hat. Vielleicht kann ich ihm so ja weiterhelfen, wenn er doch noch was tun kann #huepf.

Jetzt ist nur die Frage, welche soll er denn nehmen? Können es welche vom Drogeriemarkt sein oder doch besser von der Apo? Und wenn dann welche? Wie ist das denn mit Folio? Habt ihr euch zuerst vom FA beraten lassen oder habt ihr es auf eigene Faust gekauft?

Liebe Grüße homie

Beitrag von englchen 01.08.07 - 13:28 Uhr

Hab gestern erst eine Studie gelesen in der erwiesen wurde, dass Zink alleine nichts bewirkt. Nur Zink gemeinsam mit Folsäure hat den gewünschten Effekt. Durch die Kombination mit Folsäure wird das Zink besser verwertet im Körper und die Anzahl und Quantität der Spermien steigt. Wir haben es aus der Apotheke. Weis jetzt den Namen nicht so genau da ich nicht zu Hause bin wo aber die Tabletten sind- haben vor drei Tagen erst damit angefangen.

Viel Glück und lG

Beitrag von rubinstein 01.08.07 - 13:29 Uhr

Grüss Dich,

er nimmt seit Montag Zink Verla10mg.

Ich habs über mycare online bestellt - man kann per Rechnung bezahlen. Die Packung kostet 7,16 Euro.

Beitrag von rubinstein 01.08.07 - 13:31 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=1001727

Auf den Beitrag hin hab ich es bestellt.. ich hoff, ich hab das richtige Zink rausgesucht..

Beitrag von winamaus 01.08.07 - 14:11 Uhr

Ich hab mich gestern mit einer Freundin getroffen, die Sprechstundenhilfe bei meinem Gyn ist.

Sie hat mir ein paar Muster mitgebracht.

Für mich: Folio forte und Orthomol natal
und für meinen Schatz Orthomol fertil.

Bin mal gespannt....
Sie meinte, man könne das auch zur Vorsorge nehmen und man(n) soll sich nicht von den auf der Packung stehenden Fertilitätsstörungen abschrecken lassen.

Als ich heim gekommen bin, hab ich gedacht, mein Liebster zeigt mir nen Vogel. Erstaunlicherweise hat er aber ganz brav geschluckt und gemeint "solangs nicht schadet...".

Nur: schon fies! Die Tagesration für frauen liegt bei 7 Tabletten Orthomol + 1 Folio. Männer nehmen morgens und abends je eine Orthomol...

Hoffe, ich konnte helfen. LG, Winamaus