beim stillen 1er milchnahrung zufüttern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bettycat 01.08.07 - 13:29 Uhr

hi

ich muß leider seit 2 wochen fertigmilch zufüttern. nun habe ich aber das gefühl, meine maus hat damit auch nicht genug, und sie nimmt auch nur sehr spärlich zu.

kann man als zwiemilchnahrung auch eine 1ermilch füttern? oder ausschl. eine pre/start-milch?

vielen dank für eure antworten

betty

Beitrag von sandyfandy 01.08.07 - 13:49 Uhr

hallo betty,

also ich würde eventuell mal deine hebi fragen, was die so dazu sagt.. ich denke aber, das pre vollkommen in ordnung sein sollte. am anfang kommen die kleinen teilweise alle 2 std um was essen zu wollen...

falls deine maus noch so klein ist ;) kann man ja leider in deiner vk nicht sehen

ansonsten geh mal lieber ins forum stillen & ernährung, da antowrten dir dann sicherlich ein paar leute mehr.

lg sandra

Beitrag von litz 01.08.07 - 13:56 Uhr

Hallo
wenn du das gefühl hast das du zuwenig milch hast und du gerne weiter stillen möchtest kann ich nur sagen anlegen, anlegen, anlegen und wenn es jede stunde ist ..... und frag mal deine Hebi die hat bestimmt noch ein paar gute tips;-)

ich trink immer mal nen alkoholfreies Weizen, das gibt bei mir immer ganz gut milch#schein#freu

lieben gruß
litz

http://www.fabian-rolle.de

Beitrag von kati_n22 01.08.07 - 15:04 Uhr

Was ist für dich eine sehr spärliche Zunahme?

Wenn Du weiter stillen möchtest, solltest Du bei Pre bleiben, die ist der Muttermilch am nächsten! Manche Kinder sind einfach zierlich, mit Stärke mästen ist da nicht unbedingt die Lösung!
Wodurch hast Du gemerkt das Du zufüttern musstest? Hattest Du eine richtige Stillberaterin zur Seite?

LG
Kati

Beitrag von honeymaus73 01.08.07 - 18:28 Uhr

Hallo Betty,

musste meine Kleine auch zufüttern. Der Kinderarzt meinte, wir sollten entweder die Pre oder direkt die 1er Nahrung nehmen. Wir haben dann die Aptamil HA1 genommen und die Kleine war mehr als zufrieden und hat auch gut zugenommen, so dass der Arzt bei der nächsten Kontrolluntersuchung sehr zufrieden war.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße

Manuela

Beitrag von junam 01.08.07 - 22:46 Uhr

Hallo Betty,

wir müssen bei unserem Kleinen auch schon fast von Anfang an zufüttern. Bewährt hat sich die 1+-HA-Milch von Humana. Da steht auch drauf, dass sie zum Zufüttern von Geburt an geeignet ist.

Lieben Gruß
Anja mit Moritz