! Frage zu altbekannter Unannehmlichkeit...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maerz07 01.08.07 - 13:36 Uhr

...dass vermehrter normal ist weiß ich ja mittlerweile. Aber ist die Farbe egal? Ist es auch o.k wenn er gelb ist - Hauptsache es juckt nicht? Was meint ihr?
Liegrü
Heidi (20. SSW)

Beitrag von melhau 01.08.07 - 13:39 Uhr

Kann schon mal gelblich sein mein ich!
Grünlich wär schon eher Suspekt. Jucken ist nicht gut. Geruchsprobe hilft oft auch weiter.

Aber ein Scheidenpilz muss sich nicht immer bemerkbar machen. Manche merken auch nichts.

LG Melanie

Beitrag von bohne78 01.08.07 - 14:58 Uhr

hey heidi,
ich ging vor zwei wochen extra zum FA da mein ausfluss auch (eig. schon seit beginn der ss!)gelblich ist was mich plötzlich stark verunsichert hat. sonst liest man ja immer von weisslich... naja -wurde ein abstrich gemacht und ist jedenfalls alles i.o.. mich hat dieser abstrich trotzdem beruhigt, würde ich dir auch empfehlen. es kann also total normal sein solange es nicht juckt wurde mir gesagt.

wünsch dir noch eine tolle ss und alles gute!

#herzlich anya&baby 22+2 ssw**