Freitag kleiner Frauenabend...was kochen/grillen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von roseamy06 01.08.07 - 13:38 Uhr

hallo,

wir wechseln uns ab bei jedem einmal. #huepf

Sie hat schon einen raclette abend gemacht (die erste in der runde)#schmoll doch was soll ich machen#gruebel#gruebel#gruebel???

Ich dachte so an Schaschlick spieße, aber mit was? Und eine salat dazu, aber was für einen?#schwitz#augen#kratz

bitte gibt mir vorschläge an #danke#danke#danke

Beitrag von glu 01.08.07 - 13:45 Uhr

was ich ganz gerne machen wenn wir mit freunden zusammen sitzen, ganz viele kleine köstlichkeiten...oliven, gefüllte pepperoni, tomate-mozzarella, schafskäse, diverse pasten oder dipps für brot und/oder gemüse, verschieden salate, etc...so antipasti halt...da ist für jeden was dabei, unkompliziert, gemütlich und lecker!

lg glu

Beitrag von lassmichclonen 02.08.07 - 23:18 Uhr

Letztens habe ich Schmandbrötchen gemacht:

Aufbackbrötchen aufschneiden
Schmand mit gewürfeltem Käse und Schinken oder Salami vermischen, abschmecken (Salz, Pfeffer, Paprika)
Die Schmandmischung auf die Brötchen verteilen und im Backofen solange lassen, bis die Brötchen gebacken sind.
Geht auch mit Cabatta.

Dazu vielleicht einen Salat- egal welchen!

Für 12 hälften, also 6 Aufbackbrötchen (ALDI, z.B.) braucht man ca 1 Becher Schmand, 2 Scheiben gekochten Schinken und ca 2 scheiben Käse- grob geschätzt!