gutes Krankenhaus in Frankfurt am Main?!?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ayaka 01.08.07 - 13:40 Uhr

Hallo an alle! :-)

Hat oder wird demnächst jemand in Frankfurt am Main entbinden? Falls ja wo?
Ich selbst bin in der 37 Ssw und habe mir nur ein Krankenhaus angesehen. Es ist die Uni Klinik. Hat jemand erfahrung mit der Uni?? #kratz Wichtig ist mir auch das eine Kinderklinik in der nähe ist.

Schöne Grüße
Alexa mit #babyBOY in 37 Ssw

Beitrag von chimara 01.08.07 - 16:48 Uhr

hallo alexa,

ganz beliebt sind das bürgerhospital ( da habe ich meine kinder entbunden) das hat eine neugeborenenintenstiv und eine sehr schöne wochenstation oder das marienkrankenhaus. die adressen findest du im internet und auch die tage wo besichtigungen statt finden.

hoffe ich konnte dir etwas helfen.

lg sandra

Beitrag von kati543 01.08.07 - 21:51 Uhr

Kommt darauf an, in welcher Ecke du wohnst. Meine FÄ hat mir das Bürgerhospital und Bad Soden empfohlen. Wobei ersteres eine Neugeborenenintensiv haben soll.

Beitrag von rosawolke10 02.08.07 - 15:44 Uhr

Hallo Alexa,

ich habe meine 4 Kinder alle im Bürgerhospital entbunden. Ich war sehr zufrieden. Die Kreissäale sind sehr schön und auch die Wöchnerinnenstation ist angenehem. Super ist es das gleich die Neugeborenenintensiv im Haus ist. Das war mir sehr wichtig.
Falls Du mehr wissen möchtes gerneüber Mail.

Alles gute für die SS

Bettina mit 4 Kids und einem Engel und einem Sternchen

Beitrag von schlafgut 03.08.07 - 10:33 Uhr

Ich habe am 26.7.2007 meine Tochter im Hospital zum Heiligen Geist ( Innenstadt) zur Welt gebracht. Ich war sehr zufrieden mit Ärzten, Hebammen. Hatten dort ein Familienzimmer für 3 Tage ( für Partner kostet das 45 Euro am Tag.)
Wir haben uns dort nicht wie im Krankenhaus gefühlt, ich kann das nicht beschreiben.
Auch während der Geburt waren die absprachen zwischen Hebamme , Ärztin und uns sehr gut. Alles sehr gut organiesiert, es ging alles Hand in Hand.
Ich würde dort jederzeit wieder entbinden.
Schau dir doch mal einen Infoabend an, wenn du noch Zeit dazu hast.

Petra und Nina Felice #freu