Keine Lust auf ihn

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von NO 01.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo,bin jetzt dreieinhalbjahre mit meinem Mann zusammen und die ersten eineinhalbjahre waren toll im Bett aber jetzt habe ich gar keine Lust mehr auf ihn.Er hat natürlich mehr Lust und er würde bestimmt auch jeden Tag wenn ich dazu bereit wäre.Wenn dann eine Woche vergangen ist lasse ich ihn mal schnell drauf und denke hoffentlich ist er gleich fertig.Was ist nur los mit mir,habe kein Alltagsstress und kleine Kinder so das ich sagen könnte ich bin abgenerft.Ich kann mir einfach keinen ausgiebigen Sex mehr vorstellen mit ihm so wie es war weil ich einfach nichts dabei empfinde.Ich weiss das es meinem Mann auch auffällt aber er sagt nicht viel dazu,manchmal sagt er:Hast wohl einen anderen der dich befriedigt,natürlich ist es nicht so.Wie kann man wieder mehr Gefühle rein bringen?

Gruss

Beitrag von wenn es so einfach wäre 01.08.07 - 15:44 Uhr

Hi,

frag dich mal woran das liegt und sei vor allem ehrlich zu dir selbst.

gruss

Beitrag von bluehorizon6 01.08.07 - 16:26 Uhr

Das was ich lese ist:

Ich habe langeweile, keine Aufgabe, keiner belustigt mich...
Es ist nichts da worauf die dich freust.

Aber in allererster Linie solltest du dich mal beobachten und feststellen was es bewirkt hat das da nichts mehr ist.

Liebe? Jemals dagewesen?
Sex bestimmte dein Leben mit ihm?
Gibt es Ziel zwischen euch?

Und von uns wird mit Sicherheit keiner Gefühle in dir entfachen können. Da mußt du schon selbst für sorgen.
Und wenn das Feuer aus ist, dann ist es aus. Wenn du aber spürst es lohnt sich um und für ihn zu kämpfen dann solltest du damit anfangen.

BlueH6

Beitrag von deluxe26 01.08.07 - 21:29 Uhr

Sind auch seit 4 Jahren zusammen und haben nen Sohn von 1 1/2.

Ging mir seit der SS genau wie dir!! Bis vor einer Woche. Wollte auch nicht mehr mit ihm schlafen...keine Lust auf Knutschereien aber immerzu Gedanken an Sex mit anderen Männern. Mir fehlte total die Lust auf ihn. Hab auch schon überlegt ob ich ihn noch liebe...
ich hab mich aber auch echt innerlich dagegen gewehrt. Nun konnte es so auch nicht weiter gehen...betrügen wollte ich ihn auch nicht, das hätte alles nur schlimmer gemacht. Hab mich dann echt an die Anfangszeit erinnert mit ihm, was ich toll fand, was mich gereitzt hat und hab das Gespräch gesucht.
Hat funktioniert, ich war ehrlich zu ihm und wir haben einen Tag danach super schönen Sex gehabt. Ganz ohne Zwang.
Schwer alles hier so zu erklären aber glaub mir, so lange du deine "Blockade" selbst nicht überwindest, klappts nicht.

Denk ihn dir attraktiv ;-) Mach das Licht aus, stell dir nen anderen vor...keine Ahnung aber seitdem genieße ich die Zärtlichkeiten wieder. Ohne das ich mir Jemanden anderes vorstellen muß.