Was mit Zuchini machen??? Bin einfallslos...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von svenja2006 01.08.07 - 13:52 Uhr

Hallo!

Ich habe von meinen Schwiegis aus dem Garten viel Zuchini bekommen. Nun weiss ich aber nichts damit anzufangen, habt ihr ein paar nette alttagserprobte Ideen??? Sollte allerdings was schnelles sein, meine Tochter 16 Monate ist krank und bedarf viel Aufmerksamkeit, da kann ich nicht ewig am Herd stehen.

Danke und viele Grüße, Nicole & Svenja

Beitrag von knoepfchen77 01.08.07 - 14:29 Uhr

Wir kochen gern Zucchinigemüse als Beilage zu Fleisch. Dafür die Zucchinis in Scheiben schneiden und jede Scheibe dann vierteln. In einem Topf in etwas Olivenöl anschmurgeln, etwas Pfeffer und Knofi dazu, mit Brühe ablöschen und weich köcheln lassen bis die Brühe verdampft ist (nicht zuviel Brühe, Zucchinis werden schnell weich). Verfeinern nach Gusto, manchmal lassens wir so, schmeckt auch super lecker, manchmal kommt noch Sojasauce dazu, manchmal krümeln wir Feta dazu, manchmal kommt ein guter Schuß Sahne dazu, wie man möchte!

Zucchini-Tomaten-Knusper-Auflauf:

Zucchinis in Scheiben schneiden und in Salzwasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen. Tomaten in Scheiben schneiden. Die Tomaten und Zucchinis dachziegelartig in die Auflaufform abwechselnd einschichten. Einen Becher Schmand mit gehackter Zwiebel, Pfeffer, Salz und Kräutern verrühren, über das Gemüse geben. Mit Käseraspel bestreuen, etwas Semmelbrösel (Paniermehl) über die Käseschicht streuen und ein paar kleine Butterflöckchen rauf setzen, im Ofen bei 200 ° backen bis es knusprig braun ist.

Oder gefüllte Zucchinis mit Hack. Vorbereitung ist da ja auch nicht so wild, den Rest macht ja der Backofen!

Gruß, Knopf

Beitrag von keks-mutti 01.08.07 - 16:05 Uhr

Dann hast du das gleiche Problem, wie wir auch ... wir haben Zucchini ohne Ende im Garten ;-)

Als erstes kannst du die auch einfrieren. Habe die in Würfel geschnitten.

Dann kannst du daraus ne leckere Suppe machen.

Zucchiniwürfel kurz in Margarine/Butter oder Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen und weich köcheln lassen. Pürieren. Dann würzen und mit Schmelzkäse oder Sahne verfeinern. Kannst auch noch Kartoffeln mit anbraten und dann köcheln. Schmeckt auch sehr lecker.

Oder du machst nen schnellen Auflauf. Kartoffeln kochen und in Würfel schneiden. Hackfleisch anbraten und dann die Zucchini-Würfel kurz dazugeben. Gut würzen und alles in eine Auflaufform schichten. Ne Sosse aus Sahne und Ei und Gewürzen machen. Drüber gießen, Käse drüber streuen und ab für ne halbe Stunde in den Backofen.

Beitrag von buzzicat91 01.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo,
ich mach aus den Zucchini immer eine lecker Pasta-Sosse, welche wie folgt geht.:
Zucchini in Scheiben und dann die scheiben vierteln, Tomaten(so 3-4, je nach Menge Zucchini) vierteln, das Kernzeugs raus und dann klein schnippeln. Öl oder Fett in Topf und dann Zucchini ein bissl anschmurgeln lassen Tomaten und eine kleine Tasse Wasser dazu und alles bei mittlerer Hitze köcheln, bis Zucchini weich und schön zerkocht ist(mag ich am liebsten;-)),dann abschmecken mit Suppenpulver, und zum Schluß Sahne dazu.HMMMM so legga!!
Hoffe ich konnte Dir helfen!
Liebe Grüsse
buzzi#katze

Beitrag von ma14schi 01.08.07 - 17:20 Uhr

Zuchini aushöhlen und mit Frischkäse-Kräuter oder Hackfleisch füllen, Streukäse drüber und überbacken.

Beitrag von graviditaet 01.08.07 - 17:46 Uhr

Hoffe, dass ein paar Dinge für dich dabei sind...

... Zuchinicremesuppe...
... Zuchini gebacken... (paniert)
... Zuchinisauce mit Bratkartoffeln...
... Zuchinisalat...
... Zuchini einfrieren...
... Zuchinikuchen...
... Zuchini zum Grillen... (etwas Olivenöl und Grillgewürz #mampf)

... guten Hunger, wünsch ich ;-)

... lg, Gravi (35+3)

Beitrag von edea 01.08.07 - 18:05 Uhr

Hallo!

Du kannst die Zucchini kleinschnibbeln, Möhren und Lauch ebenfalls - in der Pfanne anbraten, mit Cremefine ablöschen, mit Gewürzen abschmecken und dazu gibts dann Nudeln oder Mini-Kartoffelklößchen (gibts fertig von Pfanni).

Oder du machst deiner Kleinen Kartoffelbrei mit Zucchini - einfach beides kleinschneiden, kochen, grob zermatschen und mit Milch und Butter glattrühren. Das esse ich übrigens selber auch gerne. :-)

LG und gute Besserung für deine Maus #blume
Edea

Beitrag von silkstockings 01.08.07 - 23:34 Uhr

Zucchini halbieen, mit der Gabel einstechen, mit Öl beträufeln, im Backofen angaren, nach 8 Minuten rausnehmen. Frischkäse oder Schfaskäsecreme mit frischen Krätern vermengen oder mit kleingehackten Oliven oder mit klein gehackten Wallnüssen oder .. was auch immer der Schrank hergibt -
auf die Zucchinescheiben geben, überbacken.

Beitrag von messina77 02.08.07 - 09:29 Uhr

Hallo,

Uns schmeckt dieser Auflauf gut:

Hackfleisch angebraten mit Salz, Peffer, Paprika und Kräuter der Provonce gewürzt.
Zucchini und Kartoffel kleingeschnitten und mit dem Fleisch vermischt.
Eine Bechamelsoße mit Schmelzkäse gemacht und über die Maße gegeben. Anschließend für 30 Minuten in den Bachofen.

LG
Sandra

Beitrag von aerobicbraut 02.08.07 - 16:33 Uhr

Hallo,

wir machen immer eine Zucchinesuppe, die lieben wir alle:

30gr. Butter
2 Zwiebeln
500 gr. Zucchini
0,5 Liter Brühe
1 Creme Fraiche
100 gr. Parmesankäse
Salz u. Pfeffer.


Zwiebelwürfel in dem Butter andünsten, Zuccchiniwürfel dazugeben u. die Brühe dazugeben. Dies 10 Minuten köcheln u. dann pürieren. Würzen. Dann das Creme Fraiche u. den Parmesan dazugeben.

Voll Lecker. Neulich habe ich dann noch gebratene Garnelen dazugegeben. Der Topf war leer.

Und dazu reiche ich noch ein Weißbrot.

LG
Michaela

Beitrag von marinette 04.08.07 - 13:39 Uhr

Hallo Nicole!

Zwar etwas spät, aber ich weiß auch noch was leckeres:

Zucchini-Hack-Pfanne

Hack in Olivenöl anbraten.
Zwiebel und zerdrückter Knobi dazu.
Zuchhini viertel, in Scheiben schneiden und auch mit rein, anbraten.
Mit Salz, Pfeffer und Creme frauche abschmecken.
Dazu gibt es bei uns Reis.

Oder

Gemüse-Pfanne

Zucchini, Möhren, Paprika kleinschnippeln und in Olivenöl andünsten.
Mit Sojasauce abschmecken.
Auch mit Reis.

LG
Mari (die auch Unmengen Zucchini aus dem Garten verwerten muss)