Mittelschmerz, aber kein richtiger ZS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teddy0406 01.08.07 - 14:00 Uhr

Huhu!

Ich bin`s mal wieder.
Ich hatte ja gestern schon heftiges UL-Ziehen, so doll hab ich es noch nie wahr genommen. Nun habe ich jetzt auch ein wenig UL-Ziehen, allerdings fast gar keinen ZS. #kratz
Heute ist mein 16. Zt, Zykluslänge eigentlich immer so 30 letzter war 28 Tage lang.

Komisch, komisch.

#danke für Euren lieben Rat immer.
Es tut gut mit Euch zu reden! #bla:-D:-D#bla

Beitrag von tiffypuschel1984 01.08.07 - 14:04 Uhr

Es ist von Frau zu Frau unterschiedlich! Manche haben viel, manche weniger ZS und einige spinnbar, andere klar! Besser ist wenn es klar ist (glaub ich doch #kratz)!! Hast du das vorher nicht beobachtet?? Hast du ein ZB??

lg Kerstin & Dana *16.02.06#liebdrueck

Beitrag von teddy0406 01.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo Kerstin!

Ein ZB habe ich, stelle es mal rein. Ich messe aber keine Tempi, da ich unterschiedlich immer aufstehe.
Weißt Du, wie lange man diesen MS so spürt? Habe mich damit früher nie befaßt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199958&user_id=665122

LG
#herzlich

Beitrag von tiffypuschel1984 01.08.07 - 14:14 Uhr

Also ich bin jetzt im 11. ÜZ und habe aber immer zum Zyklusbeginn diesen MS!! Wenn dann der ES näher rückt wird es immer doller!! #ei

Ist aber auch sehr unterschiedlich von Frau zu Frau! Manche spüren sogar garnichts!#schein

Nur das herzeln nicht vergessen ;-)

Alles Gute#liebdrueck

lg Kerstin & Dana *16.02.06

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo,

hm - Du machst Dir ähnliche Sorgen wie ich!

Seit mehreren Zyklen habe ich nun schon keinen spinnbaren ZS mehr, aber trotzdem Eisprünge -

Ich erzählte kürzlich meinem FA von der Problematik - er meinte hingegen, dass es nicht sehr erheblich sein und man den fruchtbaren Schleim nicht in jedem Monat durch eine enorme Menge und "Nässegefühl" feststellen muss - wichtig sei eben nur, dass der Zervixkanal feucht sein und der ph-Wert stimmen würde #kratz

Zu Sicherheit habe ich nochmal in einem ärztlich betreuten Gynforum nachgefragt, da ich mir immer sehr sicher war, dass der ZS vermehrt und flüssig sein müsste - auch hier schreib man mir, dass man die Veränderung nicht in jedem Zyklus wahrnehmen muss und der Schleim könne auch "fruchtbar" sein, ohne die üblichen Eigenschaften -

Nun ja - ganz treue ich dem Firden auch nicht, zumal er ja immer hoch gepriesen wird!

LG

Bine

Beitrag von teddy0406 01.08.07 - 16:13 Uhr

Das ist eine gute Idee mit dem Gyn-Forum. Werd ich vielleicht auch mal reinschauen.

Man macht sich immer so viel Gedanken und jedes Ziehen und Pieksen deutet man anders. Echt alles #schock

LG
#herzlich

Beitrag von ciquita 01.08.07 - 14:08 Uhr

Hey Du,

bin grad kurz online,hab gesehn dass Du gepostet hast. #freu
Du also das mit dem ZS ist bei mir auch so ne Sache.
Danach kann ich gar net gehn.
Hast Ovu Tests gemacht??

LG#blume

Beitrag von teddy0406 01.08.07 - 16:16 Uhr

Huhu!

Mußte vorhin kurz weg, die Oma unverhofft zu Besuch.
Tja, eigentlich dachte ich auch immer, daß man am ZS viel beobachten kann. Aber irgendwie war der heute bis jetzt nicht mehr richtig da und wenn dann nur dezent.

Mal schauen. Zum Glück haben wir jetzt schon August, die ganze hibbelei ist echt schrecklich.
Meld Dich mal wieder über Email, würd mich freuen.

#herzlich