Zweitname aber kein Rufname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von haselhoernchen 01.08.07 - 14:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich möchte unserem kleinen Jungen den Vornamen des Papas mit geben, welcher aber nicht als Rufname verwendet werden soll.

Nun ist meine Frage, ob er dann zukünftig beim Ausfüllen von Formularen o.ä. immer auch den Zweitnamen mit angeben muss oder nicht? #kratz

#danke für eure Hilfe.

LG
Haselhörnchen mit #ei SSW 24+0 und #stern im Herzen

Beitrag von sweetengel85 01.08.07 - 14:39 Uhr

Hallo!

Also meine Maus hat auch einen Zweitname und der wird nicht gerufen. Den musst du bei jedem angeben ob bei der Anmeldung im Kindergarten und so. Steht auch auf dem U-Heft und so steht überall den Zweitname drauf. Ist jedenfalls bei uns so.


LG Silke + Nele *17.06.2006

Beitrag von tammyli 01.08.07 - 14:50 Uhr

Nein mußt Du nicht....

Beitrag von jindabyne 01.08.07 - 19:06 Uhr

Ich hab auch einen Zweitnamen, muss den fast nie angeben, dafür interessiert sich keiner! Auch im Perso habe ich nur mit meinem Rufnamen unterschrieben, der zweite steht nur so drin.

Zweitnamen sind keine Belastung, sondern ich finde, sie machen einen besonders ;-)

LG Steffi

Beitrag von cassiopeia04 01.08.07 - 19:31 Uhr

Also bei mir ist es so, dass ich Christina Katharina heiße, aber Katharina der Rufname ist.

Auf Perso usw. steht der Name drauf.

Wenn ich etwas unterschreibe, dann nur mit Katharina, Christina eigentlich nie. Hat auch noch nie Probleme gegeben.

Hoffe, das hilft dir irgenwie,

lg
cassi

Beitrag von mira160684 01.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo Haselhörnchen!

Man muss den zweitnamen nur mit angeben, wenn er mit "-" mit dem rufnamen verbunden ist.

Also bei "Sarah-Ella" müsste ich überall Ella mit angeben und auch unterschreiben.

Bei "Sarah Ella" so wie es bei mir auch eingetragen ist, muss ich nur mit meinem Rufnamen, also Sarah unterschreiben, bzw. angeben.

Lg Sarah + #baby Silas + #ei