We are family...

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von jonahs_mama 01.08.07 - 14:20 Uhr

...schaut jemand zufällig obige Sendung?
Da diskutiert die Mutter mit ihrer 11-Jährigen Tochter im Supermarkt, dass sie heute keine Süßigkeiten bekommt...
Was war das eben an der Kasse??? Waren das erwa alles Chipstüten??#schock
Ich lach mich schepp...#freu
Der Mutter würde es wahrscheinlich auch gut tun, auf Süßigkeiten zu verzichten...und wenn es nur der Tocher zu liebe ist (von ihrer Figur mal ganz abzusehen)

Aber ich finde es schon krass, das ganze Verhalten der Tochter auf ihre Krankheit zu schieben. Der Umgang und der Ton untereinander trägt mit Sicherheit auch einiges dazu bei.

LG, Anne

Beitrag von msfilan78 01.08.07 - 14:26 Uhr

Ich schaue es auch gerade.

Die Chipstüten an der Kasse waren echt der brüller____ voll die Doppelmoral die Mutter.
Traurig wie der Ton dort zu hause ist, vorallem von der Mutter.:-[

Beitrag von sternenzauber24 01.08.07 - 14:28 Uhr

Hallo Anne,

ich gucke das selten weil ich meißt nie dazu komme. Aber mein Sohn schläft gerade, und so konnte ich kurz reingucken. Ja die Chipstüten waren für die Mutter selber. Ich habe auch nicht schlecht gestaunt. Ich finde das Verhalten der Mutter auch nicht richtig, sie müßte das Vorbild sein. Meiner Meinung nach fehlt in dieser Familie der gegenseitige Respekt, und wirklich jeder Krümel wird auf die Krankheit geschoben. Das Leben mit ADHS Kindern mag wirklich sehr schwer sein, aber dort läuft ganz viel anderes schief. Schon alleine der älltägliche Ton. Was ist für eine Art, wenn ich meinem Kind Süsses verbiete ( was ja in dem Fall aufgrund ADHS durchgezogen wird), aber mir selber die dicken Chipstüten kaufe. Also ganz klar: DA läuft etwas schief.

LG, Julia

Beitrag von kja1985 01.08.07 - 14:30 Uhr

Danke, dass du den Thread aufgemacht hast, ich brauch dringend ein Ventil für diesen Bockmist.

Die Tochter tut mir echt total leid. Sie ist elf Jahre alt, wird von ihren Eltern emotional total vernachlässigt und sowas von abfällig behandelt.

Zum Beispiel die Situation, in der Kira ihre Mama beim Arbeiten störte. Warum muss die Mutter sagen "geh weg, du nervst"? Warum kann sie nicht sagen "Tut mir leid Kira, ich muss jetzt arbeiten, aber in einer Stunde hab ich Zeit für dich, überleg dir doch, was wir dann spielen können"...

Aber total abwertend die ganze Zeit. Wozu haben die sich für die Sendung gemeldet? Um der Welt zu zeigen, was für ein furchtbar schlimmes Kind sie haben????

Und dann das dauernde Gejammer. Meine Mum hat 9 Kinder, davon drei Pflegekinder und einer davon auch mit Adhs, aber die jammert nicht den ganzen Tag wie schlimm und böse ihre Kinder doch sind.

Die haben einfach keinen Bock, sich mit ihrem Kind auseinanderzusetzen. Gerade als sie die Zettel geschrieben haben (wer was von der anderen Partei erwartet) konnte ich die Wünsche von Kira sehr gut verstehen. Der Wunsch der Eltern, sie solle sich an die Regeln halten verbaut ihr doch von vornerein wieder ihre eigenen Wünsche mit einzubringen.

Den Streit mit den Süssigkeiten find ich auch krass. Die Mutter wiegt wahrscheinlich vier bis fünfmal so viel wie das Mädel, aber die Tochter darf nicht soviele Süssigkeiten essen. Ganz ehrlich: wenn ich ein Adhs Kind habe, das Medikamente nehmen muss werd ich dem mit Sicherheit überhaupt keine Süssigkeiten futtern und solidarisch auch gleich drauf verzichten, die putschen doch wieder auf und arbeiten gegen die Medikamente.

Beitrag von lillymarleen201 01.08.07 - 14:41 Uhr

Da fällt mir mir nur eins ein!

Das arme Kind.
Wir völlig unterdrücktund man geht mit ihr um als ob sie 5 wäre.

Nur negativ.
Alles was sie macht ist mist und zuhören geht auch nicht.
Da sieht die Mutter, das Kira gut drauf ist und fängt gleich wieder an rumzulabern.

Kann sie es nicht mit ansehen wenn ihre Tochter glücklich ist?

Nur negativ eingestellt die Muddi.

Beitrag von kja1985 01.08.07 - 14:43 Uhr

"Da sieht die Mutter, das Kira gut drauf ist und fängt gleich wieder an rumzulabern."
Ja, das fand ich auch grad so schlimm. Die Beiden gehen shoppen und die Mutter nur dauernd am Motzen. "Kira, du wirst dich jetzt gleich benehmen, Kira du brauchst was Bequemes, Kira tu dies". Wenn ich die Tochter wäre, würde ich auch austicken und mein Zimmer demolieren.

Beitrag von miley 01.08.07 - 14:56 Uhr

Vielleicht befindet sich das Mädchen auch "nur" in der Pupertät???

#gruebel

Beitrag von abst 01.08.07 - 15:19 Uhr

Meine Frage hat nichts mit We are Family zu tun. Aber: Ich frag mich wie macht ihr das: Schaut ihr fern und sitzt daneben vorm Computer und schreibt in Urbia? Warum macht ihr das?
Ich hätte da ein logistisches Problem.
LG

Beitrag von kja1985 01.08.07 - 15:38 Uhr

Ich hüpfe in den Werbepausen hin und her ;-) Und zwischendurch räum ich auch noch auf.

Beitrag von abst 01.08.07 - 17:27 Uhr

Und wo stellst du dein Kind ab?

Beitrag von fiori_ 01.08.07 - 17:36 Uhr

Die hat doch ein supertolles Kind, was keine Arbeit macht...#augen

Aber stimmt, das frage ich mich auch.#kratz

Beitrag von kja1985 01.08.07 - 17:54 Uhr

"Die hat doch ein supertolles Kind, was keine Arbeit macht.."
Missgunst ist eine der sieben Todsünden :-p

Beitrag von fiori_ 02.08.07 - 14:38 Uhr

Ach, wie schlimm. #augen

Ich sündige gerne.

Beitrag von kja1985 01.08.07 - 17:53 Uhr

Um 14 Uhr 30? Im Bett. Und jetzt waren wir eineinhalb Stunden spazieren und Töchterchen spielt im Wohnzimmer.

Beitrag von sasi77 01.08.07 - 21:28 Uhr

lass dich nicht ärgern....die sind ja schließlich auch hier...wo stellen die ihre Kinder ab???

:-p
Finde solche Beiträge echt immer unangebracht vor allem wenn man hier ins Forum postet!!!

Und: Ich schau mir auch mal solche Scheiss-Sendungen an...weil einfach nichts anders kommt um die Zeit und ich auch mal die Beine hochlegen will...Meine 2 wohlerzogenen ;-) Kinder schlafen nämlich auch von 12.30 bis ca. 15.00 Uhr!

LG
Sasi

Beitrag von fiori_ 02.08.07 - 14:39 Uhr

#gaehn

Beitrag von elin666 01.08.07 - 23:25 Uhr

Leute....

das sind alles Schauspieler und die haben vorgefertigte Drehbücher!!!!

Nicht aufregen und nichtmal wundern!
Lest lieber ein Buch oder geht raus an die Luft, bringt echt mehr! Ist nicht böse gemeint, aber ernst *lach*.

E.

PS.: Ich verstehe teilweise wirklich nicht, wieso man für diesen Müll teuren Strom und Freizeit verschwendet.