Hallo bin neu hier und hab gaaaanz viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucky237 01.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo ihr alle,
ich bin neu hier und habe soooo viele Fragen#kratz
Bin seit 4 Monaten glücklich verheiratet und nun wollen wir auch nicht mehr länger zu zweit bleiben;-)
Die Pille habe ich Mitte Juli abgesetzt und auch wenn ich weiß, dass es vermutlich nicht sofort klappen wird bin ich natürlich total hibbelig...
Ich glaube ich habe auch das erste Mal in meinem Leben meinen ES gemerkt, Temperatur ist auch gestiegen und seit dem (Samstag) oben geblieben, ist ja schon mal ein gutes Zeichen#freu
Aber irgendwie merke ich seit dem noch viel mehr, glaube schon ich spinne ein bisschen... Vielleicht kann mir ja jemand sagen, ob es ihm genauso ging#gruebel Wenn ich nicht wüsste, dass ich jetzt noch garnichts merken kann würde ich felsenfest behaupten ich bin #schwanger
Neben dem temperaturanstiegt, den ich nicht nur dank des Termometers gemerkt habe, habe ich seit Anfang der Woche super empfindliche Brustwarzen ( fülhlt sich an wie nach einer Behandlung mit Schleifpapier#heul), Unterleibsschmerzen und zu allem Übel ist mir auch noch übel#schmoll.

Da ich ja wohl kaum 3 Tage nach dem ES schon etwas merke, kann es auch sein, dass diese wehwehchen durch das Abstetzen der Pille kommen??? Oder spinn ich wirklich?

Ist es eigentlich normal, dass man nach dem Absetzen der Pille ständig Lust auf#sex hat? Ich mein, es ist ja schön und mein Mann hat sich auch noch nicht beschwert, aber das kenne ich so in dem Maße nicht, bin ja sonst so unschuldig#schein

Naja, vielleicht gings ja dem einen oder anderen von Euch ähnlich!?!

Bis dahin viel Spaß Euch allen.

LG
Lucky237

Beitrag von ashandra1 01.08.07 - 14:39 Uhr

#herzlich Willkommen du Unschuldslamm #freu

Es wäre schon sehr unwahrscheinlich jetzt schon SS Anzeichen zu haben. Aber dein Körper muß sich nach Absetzen der Pille auch erst umgewöhnen und kann locker mal ein Weilchen spinnen. Und mit KiWu im Nacken spürt man ja so einiges..
Ich wünsch dir viel Glück!#liebdrueck

Beitrag von lucky237 01.08.07 - 14:43 Uhr

Danke für die schnelle Antwort! Du hast sich Rect, der KiWu im NAcken ist da bestimmt auch nicht ganz unschuldig:-D Im wievielten ÜZ bist du?

Beitrag von ashandra1 01.08.07 - 14:44 Uhr

Im gefühlten tausendsten #augen

Nein so 36sten, aber mit Zb erst im zweiten. Ich hoffe also weiter.;-)

Beitrag von lucky237 01.08.07 - 14:51 Uhr

Oh ja ,das glaube ich, mir kommt ja die Zeit bis zum nächsten NMT scon vor wie hundert Jahre;-) Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen!!!!!

LG
Lucky237#liebdrueck

Beitrag von -lila- 01.08.07 - 14:50 Uhr

Huhu, und willkommen hier #freu

Da kann ich auch ein Lied von singen.
Im ersten ÜZ hatte ich auch so ziemlich jedes Anzeichen was auf eine SS hindeutet. *lach

Aber wer weiß es schon, ich wünsche Dir auf jeden Fall viel #klee

Beitrag von lucky237 01.08.07 - 14:55 Uhr

Huhu,
na dann bin ich ja beruhigt, wenn es nicht nur mir so geht#freu

DANKE!!

im wievielten ÜZ bist denn Du? Viel Glück zurück#klee

LG
Lucky237

Beitrag von -lila- 01.08.07 - 14:57 Uhr

Bin jetzt im ÜZ 4. Hab aber grade noch meine Mens, fange also grade erst wieder an zu hibbeln. ;)

Hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203220&user_id=729356

Mein Hund heißt übrigens auch Lucky ;-)

Beitrag von saxony 01.08.07 - 14:51 Uhr

Hi!!

Oh ja ich glaube da können dir fast alle Mädels hier ein ganzes Buch vorlegen mit vermeintlichen SS Beschwerden die dann aber nur reine einbildung waren... leider... bin da auch mittendrinnen... ;-)

Versuch dich bissl abzulenken dann wirds weniger... ;-)

Viel Spaß und verdammt viel Glück!

Beitrag von lucky237 01.08.07 - 14:58 Uhr

Oh ich bin euch allen wirklich dankbar für die Antworten#danke

Hätte nie gedacht, dass ich so nervös sein würde, aber ist echt gut zu wissen, dass es mir nicht allein so geht!!

Hoffe natürlich die Anzeichen werden scnellstmöglich berechtigt sein #freu

Wünsche Euch gaaanz viel Spaß bund Erfolg beim hibbeln #liebdrueck

Beitrag von stefffi 01.08.07 - 20:06 Uhr

Ich kann dich voll und ganz verstehen, habe jetzt seit zwei Monaten die Pille abgesetzt, und denke seither bei jedem Wehwehchen an eine Schwangerschaft. Ich würde mich gerne ablenken, weil sonst die Entäuschung vielzu groß wäre wenn es nicht geklappt hat,aber es ist mir bisher nicht wirklich gelungen. Wenn das jetzt jeden Monat aufs neue so geht denke ich das der Weg bis zur Schwangerschaft sehr anstrengend werden könnte.Ich wünsche dir viel erfolg, und das wir nicht so lange auf einen positiven Test warten müssen.

Beitrag von lucky237 02.08.07 - 14:41 Uhr

Hi,

ic glaube Geduld ist wirklich nicht meine Stärke#augen Aber vielleicht habe ic ja glück und meine Mama hat mir das Talent vererbt immer auf Anhieb scwanger zu werden, Sie dagt bei ir hats immer sofort geklappt... Naja und wenn nicht dann genießen wir die zeit beim üben#schein Ich wünsche Dir auch ganz viel Erfolg und Geduld:-)

Lg
Lucky237