war gestern beim fa mein baby ist zu schwer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 14:36 Uhr

hallo ihr lieben kugelbäuche
war gestern beim fa und naja musste mal wieder auf die waage und da meinte er zu mir ich dürfte nicht mehr zunehmen und dann bei der ultraschaluntersuchung ist dann rausgekommen das die kleine auch 200gramm zuviel wiegt er sagt ist nicht schlimm aber woran liegt das
vielleicht könnt ihr mir ja einen guten rat geben ?
einen lieben gruss
dana und #babyjulie inside
27+1#blume

Beitrag von lunasxx 01.08.07 - 14:38 Uhr

Hallo Julie,

eine SS-Diabetes hast Du nicht? Da werden die Kidis auch meist größer. Ansonsten wüßte ich nix. #kratz

Viele Grüße

Kerstin

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:07 Uhr

hallo kerstin
nein meine werte wären alle ok sagt mein arzt ich hab 10kilo zugenommen und mein arzt sagt das das gerade so geht aber es auf keine fall mehr werden darf
lieben gruss
dana und #babyjulie inside
27+1#blume

Beitrag von teddy07 01.08.07 - 14:40 Uhr

ich habe auch so ein ähnliches problem ich habe innerhalb 4 wochen 5 kg zugenommen vermute auch das meine ärztin mir was dazu sagen wir wievil hast du denn schon zugenommen?

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:08 Uhr

hallo teddy
10kilo ich bin jetzt in der 27.ssw

Beitrag von teddy07 01.08.07 - 17:26 Uhr

Hallo juliedilay:-)

und ich bin jetzt in der 26 woche und habe 12-13kg
zugenommenvon 65 auf 77-78 mache mir total die gedanken habe schon ein kind un habe das gewicht im mutterpass verglichen und das is diesmal ne menge mehr beim ersten hat es 12 monate gedauert bis ich mein gewicht wieder hatte.Naja ändern kann ich es jetzt auch nicht mehr du gehörst ja auch zu den Novembermamis! Und sonst alles in ordnung in der schwangerschaft?

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:36 Uhr

joa sonst ist alles super obwohl es am anfang nicht so aussah erhöht nackentranperenz aber dann hatte sich rausgestellt das doch alles ok ist und jetzt ist sie insgesamt von kopf bis fuss 37cm gross und fast 1300gramm schwer eigentlich bin ich super zufrieden naja bis auf das mein schatzi jetzt für 4 monate in therapie geht das is natürlich blöd und ich bin auch echt traurig darüber aber bei der geburt ist er dabei und darf auch dann 2-3 tage bleiben und dann sehen wir uns das nächste mal zu weihnachten das belastet schon etwas aber die zeit kriegen wir auch noch rum
lieben gruss
dana und #babyjulie

Beitrag von mucki79 01.08.07 - 14:47 Uhr

Da graut es mir schon vor morgen. Habe morgen auch FA-Termin und muß, wie immer, auf die Waage. Ich bekomme auch immer zu hören, daß ich zuviel zunehme..... zum kotzen, gell?

mucki79 mit Kim & Zoe (5) und Tia-Baby (29. ssw)

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:11 Uhr

hallo mucki
ich könnt immer heulen wenn ich auf die wage muss ich ess seid ich schwanger bin soooo gerne und nun achten da alle aus meiner familie nen bissel drauf und das ist noch schlimmer wenn dir jeder aufn teller guckt ich könnt wirklich heulen ich hoffe ich krieg die kilos wieder runter war nie schlank aber auch nie dick immer meine grösse 38 gehabt und nun hab ich bedenken das das nicht mehr so sein wird das macht michschon sehr traurig und dazu kommt noch der gedanke das meine kleine jetzt 200gramm zuviel wiegt durch mich
sorry für das viele #bla#bla
lieben gruss
dana und #babyjulie inside
27+1

Beitrag von kri110 01.08.07 - 14:51 Uhr

Also, liebe Dana: ich bin kein Leichtgewicht. Im Gegenteil!
Ich bin jetzt mit meinem 3. Kind ss und habe bisher sehr wenig zugenommen. Mein FA meinte, ich soll versuchen mich gesund zu ernähren (Obst und Gemüse), mir aber nichts verbieten und ja keine Diät machen!
Klappt wunderbar!
Meine 2. Tochter war 59 cm groß und wo 4680 gramm. Auch diese Maus wird nicht klein und ich denke mal auch kein Leichtgewicht!
Eine SS-Diabethes wurde ausgeschlossen und der Arzt meinte, dass es genetisch bedingt ist, dass ich grosse Kinder zur Welt bringe, die auch nicht sehr zart sind. Er sagt, dass es nicht davon kommen KANN,wenn eine Frau übermässig ißt.
Ich würde nochmal mit dem Gyn reden, denn gerade im letzten SSdrittel nimmt Frau viel an Gewicht zu, da dass Baby nun Speck zulegen muss. Wie sollst du das dann also schaffen NICHT zuzunehmen??????
Liebe Grüsse, Kri 31+5 SSW

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:14 Uhr

hallo kri
ich soll nicht mehr zunehmen nur noch an kind also er sagt er wäre völlig ausreichend mein gewicht wenn ich nur noch ganz ganz normal essen würde und das kind würde von meinen reserven gut leben können
10 kilo hab ich zugenommen von 69 auf 79 =(

Beitrag von theda 01.08.07 - 15:10 Uhr

Hi ,
ich kann lunasxx nur zustimmen. Wenn Kinder im Mutterleib zu schwer sind liegt es oftmals daran, dass die Mutter eine SS- Diabetes hat. Zwar wird bei jeder Untersuchung der Urin der Mutter untersucht, dennoch kann es sein das anhand des Urins keine Diabetes nachweisen läßt.Einen richtigen Wert kann man jedoch über eine Blutprobe ermitteln!

#herzlich

Beitrag von supermutti8 01.08.07 - 16:36 Uhr

Hm, nun grübel ich aber ..#kratz Ich hab bisher gerade 2,5kg zugenommen und mein krümel ist auch jetzt schon zu groß und schwer,wie eigentlich in eienr 29.SSW üblich. Was soll ich denn da tun??? Nix mehr essen?? Ich ess relativ wenig und mehrere kleine Mahlzeiten verteilt übern Tag -aber es ist schon extrem wenig (wurde mir gesagt ind er Praxis) und ich muss mehr zunehmen. Aber ich kann nicht mehr essen #augen

Muss dazu sagen,das alle meiner 8Kinder groß und relativ schwer waren (selbst die Zwillinge wogen jeder 3kg) und ich hatte nie ne SS-Diabetis.

Also, mach dich nicht verrückt-es ist (meist) wirklich ne Gen-sache,wie die Kids ausfallen.

LG Annett +#ei 29.SSW

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:15 Uhr

meinste ich soll meinen doc mal drauf ansprechen ich hab eigentlich erst in 4 wochen den nächsten termin

Beitrag von bromseline 01.08.07 - 15:19 Uhr

Also, ich hab in der SS satte 21 kg zugenommen, davon alle kg, wirklich alle bis zur ca. 33. Woche.

Fa meinte auch: Och, Baby riesig groß, total schwer und bla bla bla.

So, das Ergebnis (bereits 6 Wochen alt#heul) Gewicht 3320!!!!!!!gr. 53 cm groß, Kopf 34,5.......also total normal. Gewicht: bereits 13 kg weniger.

Also mach dir keinen Kopf.!!!!


Lg
Petra mit Dominik

Beitrag von juliedilay 01.08.07 - 17:18 Uhr

dankeeeeeeeeee das ist das was ich hören woltle du hast mir echt mut gemacht ich war schon total traurig ehrlich ich hab mir solche gedanken gemacht das das an mir liegen könnte das meine kleine zuviel wiegt und ds ich mein gewicht vielleicht nach der ss nicht wieder runter kriegen würde
lieben dank für deine lieben worte
dana und #babyjulie inside
27+1