Hallo Mamis, was habt ihr so zur Geburt geschenkt bekommen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von haferfloeckchen 01.08.07 - 14:41 Uhr

Huhu ihr Lieben,

komische Frage vielleicht, aber ich mich interessiert einfach, mit was euch die Leute so überhäuft haben.
Mir sagen dauernd unsere Freunde und Verwandte so sagenumwobene Sätze wie "wenn ihr wüßtet, was WIR Tolles für euch gekauft haben..."#gruebel#schein#huepf

Habe aber jedem gesagt, dass wir bitte keine Klamotten mehr möchten (Babyschrank ist voller als unser eigener;-))

Was habt ihr denn alles so bekommen?
Nützliches? Spielzeug?

Erzählt doch mal, bin echt neugierig;-)

LG Jenny ET-10

Beitrag von sapf 01.08.07 - 14:48 Uhr

Hallo!

An Spielzeug haben wir 4 Teddys, eine riesige Kiste voller sonstiger dämlicher Plüschviecher (sorry#schein), Badebücher, ein Spieltrapez und zwei Spieluhren, 2 Greifringe, eine Rassel, einen Holzzug mit Bauklötzchen und jede Menge Bälle bekommen.

Nützliches war 3 Packete Windeln, sämtliches an Cremes und Feuchttüche (Wundsalbe brauche ich auch bei einem eventuellen 2.Kind nichtmehr kaufen!).

Dann waren viele Klamotten dabei - besonders ab Größe 74, dicke Wintersachen ... 74 trägt mein Kleiner jetzt, 9 Monate alt, Sommer!

Ein wunderschönes Babyalbum (*würg*).

Was wirklich toll war: von Freundinnen bakam ich einiges für mich geschenkt: Wellnessbadezusätze (hab nur leider keine Wanne#hicks), Lotions, Cremes, Beruhigungstee, Oropax, Stilltees und -säfte und noch jede Menge Kram!


Ja, die Leute sind wirklich kreativ ...;-)


LG sapf

Beitrag von haferfloeckchen 01.08.07 - 14:50 Uhr

Oh je...sowas in der Art dachte ich mir schon;-)

da bin ich ja mächtig gespannt...:-p

LG:-)

Beitrag von yamie 01.08.07 - 14:59 Uhr

ich gacker mir hier grad ein ab... du hast keine wanne, bekommst aber badezusätze geschenkt??? loool

was sind das denn für freundinnen? warn wohl noch nie bei dir zu besuch? lol

oropax lol - beruhigungstees lol - wenn du alles zusammen konsumierst, biste sooo ruhig (und taub) dat dein kleines null chancen hat sich bemerkbar zu machen! loool



naja, dat nu ma am rande... wolltsch ma erwähnt haben. ;-)



lg
yamie *hihihi*

Beitrag von sapf 01.08.07 - 15:32 Uhr

Nee, die wussten tatsächlich nix von der nichtvorhandenen Wanne ... war vier Wochen vorher erst umgezogen und wohn bissl weiter weg.#freu

Beitrag von tul 01.08.07 - 14:50 Uhr

also ...

ich habe meiner ganzen familie gesgat das wir einfach keine klamotten möchten da wir genug haben !

habe zu jedem gesagt mit windeln und tücher sowie creme macht ihr uns eine freude ...aber daran denken eine nummer größer zu kaufen, gr. 2 aus 1 sind sie ja schnell raus !

habe auch von jedem windeln bekommen usw. ein bissel spielzeug und 1 zwei sachen .....dann noch was für mich und meinen sohn ( denn der darf ja net benachteiligt werden sonst wäre er vielleicht noch eifersüchtig geworden ) udn ich muss sagen bis jetzt brauchte ich noch keine windeln kaufen ....was auch sehr praktisch ist :-)

liebe grüße jenny #baby2 jahre+#baby5wochen

Beitrag von haferfloeckchen 01.08.07 - 14:51 Uhr

Das mit den Windeln hab ich auch ein paar Leutchen gesagt...mal sehen, ob sie dran denken, dass Größe 2 besser ist (Größe 1 hab ich schon 2 Pakete...).

Aber das ist ja wenigstens praktisch;-)

Beitrag von saphira_2004 01.08.07 - 14:54 Uhr

Hallöchen

an klamotten haben wir komischerweise nicht soviel geschenkt bekommen... wahrscheinlich weil ich immer wieder verlauten ließ.. das wir noch genug haben vom mittleren. haben.. und das wichtigste selbst gekauft haben...

Marc hat eigentlich vom größten teile der familie geld bekommen.. damit wir selbst kaufen können was wir wollen... es sind ungefähr 300€ zusammen gekommen...(wurde alles ordentlich bei seite gelegt) ....einpaar sachen..waren schon dabei aber alles schon etwas größer..

und von freunden...spielzeug ...Gutscheine für Pampers...Nuckelflaschensortiment..(war aber vorher abgemacht...braucht deswegen keine kaufen)

von meinen 2besten freundinnen habe ich eine riesen Windeltorte und ein Babyalbum auf dem Name und geb-daten draufgestickt war geschenkt bekommen. ..total supi...


Lg Ivonne

Beitrag von haferfloeckchen 01.08.07 - 14:55 Uhr

Das klingt ja süß, mit der Windeltorte;-)

Mal was kreatives, find ich gut!:-)

Beitrag von saphira_2004 01.08.07 - 14:57 Uhr

ja finde ich auch... mal was persönliches und nix daher gekauftes...

zumal man es selbst gestalten und füllen kann.....

Beitrag von sandra_123 01.08.07 - 14:57 Uhr

hallo,
also die meisten haben vorher schon gefragt, was wir noch so gebrauchen können. aber das "wichtige" hatten wir natürlich selbst schon alles besorgt. bekommen haben wir:

geld
jede menge klamotten
spieluhr
etliche babyratgeber
fotoalbum (gewünscht)
windeln
rasseln, beißringe
plüschtierchen
schnullerkette
activity center
badewanne (gewünscht)

das ist das, was mir jetzt so einfällt. der hammer war aber das geschenk von freunden meiner schwiegereltern: ein zweiteiler (totenhäßlich!) in größe 92!!! haben die gedacht, wir kriegen einen grisley-bären?

lg sandra und alles gute für die geburt

Beitrag von haferfloeckchen 01.08.07 - 15:01 Uhr

Hehe, jetzt musste ich lachen, wegen eurem Grisleybären:-)

hab ja auch Angst vor solchen "Geschenken":-)
Aber die habens bestimmt nur gut gemeint!

Hm, so ein Fotoalbum könnte ich auch noch auf meine Wunschliste setzen, gar nicht dran gedacht!!!

LG:-)

Beitrag von sakirafer 01.08.07 - 15:08 Uhr

Bei dem Bären musst ich lachen :-)

Mir tut es nur immer so leid, die Leute denken sich ja was, wenn sie was kaufen und wollen eine Freude machen...schade, dass man da so daneben liegt.

Daher haben wir viele Gutscheine bekommen.

LG Sara

Beitrag von yamie 01.08.07 - 15:05 Uhr

kann mich komischerweise kaum noch erinnern, als ob die geburt schon jahrzehnte zurückliegt... #kratz
jedenfalls is folgendes noch hängengeblieben:

- unmengen von glückwunschkarten, in fast jeder ein kleiner geldbetrag,
- lätzchen,
- blumen,
- plastespielzeug (für 7 monatige babies),
- klamotten (sogar in gr. 80),
- schuhe,
- söckchen,
- babyalbum,
- windeln,
- feuchttücher


und noch vieles mehr...


alles gute zur geburt. #blume





lg
yamie mit #baby jessica emily *03.03.07

Beitrag von zwillima 01.08.07 - 15:09 Uhr

Hallo,
das Unsinnigste bei unserem Jüngsten waren Bodys und Strampler in Gr. 44, ein Schneeanzug in Gr. 80, eine Halskette, Lauflernschuhe.

Das Beste, eine riesen Wagenladung voll Windeln, gespendet von unserem großzügigen Nachbarn.

L.G.
zwillima

Beitrag von sapf 01.08.07 - 15:35 Uhr

Das ist ja auch mal schräg!


Gleich alle größen abgedeckt, was!?;-);-)


Lg, sapf

Beitrag von ytchie 01.08.07 - 16:48 Uhr

Hallo,
ich hab von Freunden einen Kalender bekommen, wo jeden Monat ein anderer Gutschein versteckt ist. Also z.B. Kinotag für Mama und Papa, Einkaufstag, eben jeden Monat was anderes. Und dazu noch die Telefonnummern. Sehr praktisch. Von den Großeltern gabs Geld (was natürlich angelegt wurde). Klamotten gabs natürlich auch, die bekommen wir auch jetzt noch ständig geschenkt. Vor allem die Omas kommen an keinem Kleidchen vorbei #freu. Ich weiß nur langsam nicht mehr wohin damit.

Ytchie

Beitrag von tagesmutti.kiki 01.08.07 - 19:55 Uhr

Ein wundervolles Baby und einen dicken Kuss von meinem Mann.

Mehr nicht und mehr brauchte ich auch nicht.

knuddels KiKi

Beitrag von haferfloeckchen 02.08.07 - 16:33 Uhr

Schon logisch...aber man kriegt ja üblicherweise auch was von Bekannten...zumindest hier ist das so!