Eisprung schon 12Std nach Choragon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shila8176 01.08.07 - 14:58 Uhr

Hallo zusammen,

War gestern morgen bei meinem Frauenarzt zur Follikelschau.
Außerdem hat Persona mir das #ei-Symbol (Erster Tag)angezeigt.
Das Eibläschen hatte bereits 21mm und er schlug mir vor den Eisprung per Spritze auszulösen um die Wahrscheinlichkeit endlich schwanger zu werden zu erhöhen.

Mußte mir dann die Choragon-Spritze (5000iE) um 12 Uhr mittags in den Bauch geben.
Er meinte ich solle dann abends #sex haben, weil der Eisprung 12Std nach der Spritze stattfindet.
Habe ich gestern Abend dann natürlich gemacht;-)

Jetzt lese ich hier im Forum ständig, daß der Eisprung nach einer solchen Spritze zwischen 12 und 36Std stattfindet.
Was stimmt denn nun?
Sollte ich dann heute Abend nochmal ein Bienchen setzen?
Muß aber dazu sagen, die Spermien meines Mannes sind zu wenig und zu langsam.

Vielen lieben Dank

Shila

Beitrag von liberatio 01.08.07 - 15:04 Uhr

hallo,

ich muss meinen ES auch immer mit der spritze auslösen!

meine frauenärztin sagt immer das der ES ca. 24-36 stunden nach der injektion stattfindet! so steht es auch meistens im forum! vin 12 stunden habe ich noch nie gehört oder gelesen!!

LG...und viel #klee

Beitrag von shila8176 01.08.07 - 15:10 Uhr

Naja, er meinte der Eisprung würde in 12Std stattfinden, weil das Ei schon so groß war und wahrscheinlich (auch laut Persona) ziemlich bald von allein gesprungen wäre.

Dann werden wir heute Abend vorsichtshalber nochmal#sex

LG und #danke