Etwas peinlich.. aber wem tun in der Frühschwangerschaft auch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabell323 01.08.07 - 15:04 Uhr

... die Knochen unten am Schambereich weh? Kann es sein dass sich das Becken schon ausdehnt? Ne oder? Bin erst in der 7. oder 8. Woche - so genau ist sich der FA da noch nicht sicher ;-)

Außerdem - was kann man gegen diese blöde Angst vor einer FG machen? Ich hatte heut Nacht wieder einen Alptraum und seit ich von meiner Schwangerschaft weiß, leide ich voll unter Schlafstörungen.. gehts jemand noch so?

Danke u. viele #sonne Grüße

Beitrag von francy2007 01.08.07 - 15:08 Uhr

hallo

kenne die angst vor einer fehlgeburt sehr gut, bin jetzt in der 16ssw und war verdammt froh als das erste drittel rum war. probier soviel wie mögöci dich abzulengen und etwas zu unternehmen dann geht die zeit besser rum!

liebe grüße fr@ncy

Beitrag von lovegirl-83 01.08.07 - 15:08 Uhr

Also ich hab das ca auch schon seit der 13 SSW mal ist es besser und mal schlechter, hab aber gestern den Fa gefragt und er meinte das ist normal das kommt vom Kind, aber wenn die Sxchmerzen zu dolle werden sollte ich nochmal vorbei schauen. <ich mach mir mesitens ne Wärmflsche udn leg sie mir auch den Bauch dann wird es besser oder icgh bleib dann liegen.

Wegen der Angst kann man net viel machen, ausser immer positiv zu denken. :-)

Lg Tanja

14+5 SSW

Beitrag von susigoldi 01.08.07 - 15:12 Uhr

Hallo Annabell,

zu den Schmerzen kann ich Dir leider nicht so viel sagen, das weiß ich auch nicht.

Allerdings geht es mir mit der Angst ähnlich (wahrscheinlich, weil man so viel hört).

Schlafen kann ich seit zwei Wochen auch überhaupt nicht mehr gut. Entweder tut mir etwas weh oder ich werde permanent munter. Letzte Nacht hatte ich auch einen Albtraum, dass mein Krümel weggehen wollte.

Ich glaube, wir müssen bedeutend lockerer werden.

LG Susi

Beitrag von virginiapool 01.08.07 - 15:24 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.